Fahrradrucksack Test 2017 | Der beste Bike Rucksack

Unser Fahrradrucksack Test stellt verschiedene Fahrradrucksäcke vor und zeigt die Unterschiede. Das heißt, die unterschiedlichen Bedürfnisse können vielleicht nicht von einem Bike Rucksack allein befriedigt werden. Gerade für Tagestouren werden in der Regel kleinere Fahrradrucksäcke benötigt als für Mehrtagestouren.

Viele Sportler sind jedoch auf der Suche nach dem Allround-Fahrradrucksack, mit dem man für alle Fälle gut ausgestattet ist. Wir haben in unserem Bike Rucksack Test vier Modelle aufgenommen, von denen wir meinen, dass mindestens einer genau der Richtige sein sollte.

Fahrradrucksack Test 2

Fahrradrucksack Test | Die besten Bike Rucksäcke

Ein guter Fahrradrucksack muss viel Stauraum bieten, sicher auf dem Rücken sitzen und funktional sein. Das Obermaterial sollte robust und wetterfest sein und im Innenraum genügend Stauraum für die Ausrüstung liefern. Viel Spaß mit unserem Fahrradrucksack Test.

Fahrradrucksack Testsieger: EVOC Bike Rucksack CC 16l

Angebot
Kaufempfehlung Fahrradrucksack Test

Marke: Evoc
Volumen: 16l

Der zweite Kandidat in unserem Bike Rucksack Test ist der CC 16l von Evoc. Er ist der kleinere Bruder vom FR Enduro und bringt weniger Eigengewicht auf die Waage. Obwohl er eng anliegt, was für einen Fahrradrucksack wichtig ist, glänzt er mit einer guten Belüftung. Zu seinen weiteren Features gehören das Air Pad System, welches ihn besonders komfortabel macht und die flexiblen Seitenfächer aus Lycra für den Schnellzugriff. (bspw. Trinkflasche) Im oberen Teil lässt sich eine Helmhalterung ausrollen und es gibt ein separates Fach für Trinksysteme, sowie einen Clip für den Trinkschlauch. Die verwendeten Materialien sind Nylon 210/D Ripstop PU coated, sowie P600/D coated, 3D Air Mesh, sowie Atilon PE-Foam. Es steckt also viel Technologie in diesem Fahrradrucksack. Fazit: Ausgezeichneter Bike Rucksack der für die meisten Touren ausreichen sollte. Für alle Sportler die einen hochwertigen Fahrraducksack (mit erweiterbarem Trinksystem) suchen ist dieser die beste Wahl. Unsere Kaufempfehlung!


Fahrradrucksack Test: Cox Swain Trinkrucksack

Angebot
Preisleistungssieger Fahrradrucksack Test Marke: Cox Swain
Volumen: keine Angabe, geschätzt ca. 18l

Der Fahrradrucksack Test geht weiter mit einem Modell von Cox Swain. Er ist speziell als Trinkrucksack ausgezeichnet, weil er eine Schlauchführung besitzt. Hinzu kommt die isolierte Trinkblase im Inneren, die allerdings optional dazu bestellt werden muss. Einen sicheren Halt gewährleistet der zusätzliche Brustgurt. Für ein angenehmes Tragen sorgen die Air-Polsterungen, die zugleich für eine gute Belüftung sorgen. Das Volumen konnten wir nur schätzen, dank des Expander lässt es sich aber anpassen. Der Cox Swain Bike Rucksack Test zeigt auch, dass ein Bereich aus Netzstoff zum Transport von Helmen aller Art gedacht ist. Ein starker Karabiner hilft bei der Befestigung von Gegenständen und im Inneren wurde ein Stiftfach sowie Platz für Kreditkarten geschaffen. Das gute Stück wiegt keine 600g. Fazit: Der Preisknaller in unserem Bike Rucksack Test und zudem ein guter Allrounder.


Fahrradrucksack Test: Deuter Superbike 18

Angebot
Marke: Deuter
Volumen: 22l

Das erste Modell im Fahrradrucksack Test stammt vom Markenhersteller Deuter. Der hochwertige Bike Rucksack bietet mit 22l eine ganze menge Platz und ist mit so viel Stauraum, der größte Fahrradrucksack in unserem Test. Das Material besteht zu 80% aus Polyamid und 20% aus Polyester. Die Abmessungen sind 80x30x19cm. Beim Aufsetzen merkt man direkt einen deutlichen unterschied zu Rucksäcken im unteren Preissegment, denn die Träger sind sehr gut gepolstert und der Rucksack schmiegt sich sehr schön dem Rücken an. Der Rucksack hat viele praktische Fächer in denen man Flickzeug und anderes Fahrradequipment verstauen kann. Fazit: Sehr hochwertiger Bike Rucksack mit genügend Stauraum für Mehrtagestouren!


Fahrradrucksack Test: COX Swain 20L Outdoor Rucksack

Angebot
Marke: Cox Swain
Volumen: 20l

Der letzte Fahrradrucksack im Test bietet 20 Liter Volumen im Inneren. Er ist zudem wasserdicht und verfügt über zwei wasserfeste Außentaschen. Er wird als Outdoor Rucksack beschrieben, was bedeutet, dass er nicht nur zum Fahrrad fahren geeignet ist sondern auch zum Trekking und Bergsteigen. Seine Volumenklasse schafft den Spagat zwischen einem leichten Bike Rucksack und einem wesentlich größeren Trekking Rucksack. Die neongrüne Signalfarbe ist gut für Fahrten bei Nacht, damit der Träger noch schneller erkannt wird auf der Straße. Ein Reflektor verstärkt diesen Effekt noch weiter. Auch dieser Fahrrad Rucksack wiegt keine 600g und besteht zu 100% aus Polyester. Der Brustgurt lässt sich zweifach verstellen und hält den Rucksack an Ort und Stelle. Extras wie Netztasche und der gepolsterte Rücken sind weitere positive Merkmale. Fazit: Unser Mittelklasse-Modell unter den Bike Rucksäcken in unserem Test. Das Design gefällt uns besonders gut.


Häufig gestellte Fragen zum Fahrradrucksack Testbericht:

Fahrradrucksack Test für Mountainbiker?

Die in diesem Fahrradrucksack Test vorgestellten Modelle eignen sich nicht nur für Rennradfahrer sondern auch für Mountainbiker. Ein guter Fahrradrucksack für Mountainbiker sollte genügend Platz für Flickzeug und anderes Equipment bereitstellen. Natürlich benötigen Mountainbiker die auf Tagestouren gehen keine so großen Fahrradrucksäcke wie man sie zum Albencross benötigt.

Fahrradrucksack wasserdicht?

Ein Fahrradrucksack muss nicht 100% Wasserdicht sein aber sollte zumindest bei kleinen Regenschauern nicht sofort durchnässen. Diese Eigenschaft bringen so gut wie alle Farradrucksäcke mit sich. Vollständig wasserdichte Fahrradrucksäcke gibt es nur selten. Bei starkem Regen empfiehlt es sich die Regenjacke über den Rucksack zu ziehen damit dieser nicht Nass wird. Bei starkem Regen sollte man aber mit dem Fahrrad ja ohnehin nur in Ausnahmefällen unterwegs sein.

Im unten stehenden Video gibt es noch zusätzliches Infos wie man Rucksäcke richtig anpasst. Diese Tipps gelten auch für Fahrradrucksäcke:


Folgende Testberichte könnten dich auch interessieren:

Fahrradrucksack Test 2017 | Der beste Bike Rucksack
4.93 (98.67%) 15 votes
Facebookgoogle_plusmail