Bestes Trampolin 2018: Test, Vergleich & alle Infos

Im ersten Teil unseres Artikels informieren wir ob es einen Trampolin Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Trampolin Vergleich. Oft werden die Geräte auch als Gartentrampolin oder Kindertrampolin verkauft. Viel Spaß bei der Suche nach dem besten Trampolin für den Garten!

Direkt zur Test Übersicht   Direkt zum Produktvergleich
bestes Trampolin Test

Du suchst das beste Trampolin für den Garten? Dann ist dieser Beitrag genau richtig für dich!

Ein Gartentrampolin ist nicht nur für Kinder ein toller Zeitvertreib. Während sich die Kleinen darauf austoben können, bieten sich den Erwachsenen tolle Möglichkeiten sich fit zu halten. Und das im eigenen Garten und in der Sonne. Besser geht es fast nicht.

Wer regelmäßig vom Trampolin Gebrauch macht, findet in dem Sportgerät die ideale Unterstützung bei der Gewichtsabnahme und stärkt gleichzeitig Muskulatur und Ausdauer. Ein Gartentrampolin bringt Spaß an der frischen Luft und das für Jedermann!


Seiteninhalt

Trampolin Test: Auf der Suche nach dem Testsieger

Wir haben bei den unten genannten Magazinen nach einem Gartentrampolin Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Test Übersicht ebenfalls angegeben.

Herausgeber: Gibt es einen Trampolin Test? Link: Jahr:
Stiftung Warentest Nein, es ist noch kein Trampolin Test von der Stiftung Warentest durchgeführt worden
SRF Kassensturz Nein, es gibt keinen Trampolin Test von dem TV-Magazin
ÖKO-TEST Nein, es gibt noch keinen Gartentrampolin Testbericht von ÖKOTest
Konsument.at Nein, Konsument habt derzeit keinen Trampolin Testbericht auf seiner Webseite
ETM Testmagazin Nein, die Prüfer von ETM haben bislang noch keinen Trampolin Test durchgeführt
Saldo.ch Nein, Saldo hat einen noch keinen Trampolin Test veröffentlicht

Da es sich bei Gartentrampolinen nicht um klassische Verbraucherprodukte handelt wurden sie bisher leider nicht untersucht. Bedenkt man, wie viele Trampoline in deutschen Gärten stehen halten wir einen ausführlichen Test zur Sicherheit schon längst für überfällig. Wir hoffen eines der oben genannten Magazine wird sich bald diesem Thema annehmen und einen Testbericht veröffentlichen.

Trampolin Test und Testsieger

Leider hat derzeit noch keine Verbraucher-Zeitschrift einen Trampolin Test veröffentlicht!

Mehr Infos zu den Testberichten

Gartentrampolin Test der Stiftung Warentest?

Nein, ein richtiger Trampolin Test wurde von der Stiftung Warentest noch nicht veröffentlicht. Aber die Stiftung Warentest hat sich schon mal mit dem Thema Gartentrampoline beschäftigt. Im Juli 2014 erschien ein Artikel in dem auf die Sicherheitsnetze eingegangen worden ist.Dort betont Stiftung Warentest, dass Sicherheitsnetze regelmäßig zu wechseln sind. Im Jahr 2015 erschien ein Artikel mit Tipps die beachtet werden sollten. Zum Beitrag geht es hier.

Testmagazine Stiftung Warentest

Was ist bei einem Trampolin Test zu beachten?

Wenn ein Trampolin Test durch objektive Prüfer durchgeführt wird, können und müssen diese bestimmte Kriterien berücksichtigen. Zuvor gilt es jedoch eine Auswahl von 5 bis 10 Modellen zu treffen. Gern in unterschiedlichen Preisklasse, um später die Differenzen besser aufzeigen zu können.

Aufbau & AnleitungAusstattungBelastbarkeitSicherheitPreis-Leistung

Der Trampolin Test sollte schon beim Aufbau beginnen denn hier treten oft die ersten Probleme auf. Hierzu sollte die Anleitung möglichst viele Bilder in vernünftiger Auflösung bieten. Eine Beschriftung der einzelnen Bauteile, sollte zum guten Ton gehören.

Von einem 305er Trampolin kann erwartet werden, dass es in ein bis zwei Stunden einsatzbereit ist. Für den Aufbau wird in der Regel nur eine Person benötigt, wobei ein zweites Paar Hände das Errichten beschleunigt.

Bei diesem Aspekt des Gartentrampolin Test wird festgehalten, wie verständlich die Anleitung ist und wie einfach der Aufbau erfolgte.

Nicht nur für den Preisvergleich entscheidend. Wird nur ein Trampolin verkauft oder liefert der Hersteller noch eine Leiter dazu? Lässt sich der Einstieg durch einen Reißverschluss sichern? Wie hoch ist das Sicherungsnetz? Womöglich liegen Ersatzteile bei. Ebenso sollte es Schutzkappen für die meist offenen Rohrenden geben. Ansonsten könnte sich Wasser ansammeln und die Konstruktion schnell verrosten lassen.

Der wohl wichtigste Aspekt. Die meisten Trampoline versprechen eine Belastbarkeit von 150 kg. Diese bezieht sich in erster Linie auf das Sprungtuch, aber auch die Federn dürfen nicht ermüden. Wenngleich es nicht empfohlen wird, sollte ein Trampolin Test mit mehreren Personen durchgeführt werden. Immer nahe an der versprochenen Belastungsgrenze.

Alternativ könnte auch eine Versuchsreihe aufgebaut werden, welche ein konstantes Gewicht die Sprünge simulieren lässt. So oder so, will man damit herausfinden, inwieweit das Trampolin verschleißt. 1.000 Sprünge erscheinen bei reger Nutzung recht wenig. Besser wären 100.000 und mehr Wiederholungen bei allen zu testenden Modellen.

Hier gilt es unter anderem die Höhe und Reißfestigkeit des Netzes zu testen. Immerhin soll es Kinder und Erwachsene vor dem Herausfallen schützen.

Empfehlenswert sind zudem ausreichende Sicherheitshinweise. Belastbarkeit, nur einzeln springen usw. Diese müssen gut erkennbar vor dem Einstieg platziert sein. Ein Aufkleber reicht meist nicht aus. Die Informationen sollten fest mit dem Material verbunden sein. Es ist nämlich davon auszugehen, dass auch der Besuch mal springen möchte. Nicht jeder kann vom Trampolin-Besitzer vorher eingewiesen werden.

Abschließend gilt es aus den einzelnen Bewertungen eine Durchschnittsnote zu bilden. Danach fließt in diese Bewertung noch das Preis-Leistungs-Verhältnis ein. Somit lassen sich Trampolin Testsieger und Preistipps küren.


Gartentrampolin Vergleich: Unsere Bestenliste mit Empfehlungen

Es beginnt nun unser Trampolin Vergleich. Zur Beurteilung der Produkte dienten öffentlich verfügbare Produktinformationen der Hersteller und bestehenden Kundenbewertungen. Die Gartentrampoline wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Der Vergleich informiert über Unterschiede wie Größe, Ausstattung und Belastbarkeit. Beim wichtigem Thema Sicherheit wirft der Vergleich einen Blick auf die Sicherheitsnetze und den Schutzrand. Weitere Punkte im Gartentrampolin Vergleich sind Stabilität, Strapazierfähigkeit und Wetterbeständigkeit. Außerdem befassen wir uns mit Rahmen, Federn, Sprungtuch und speziellen Eigenschaften der einzelnen Produkte.

KAUFTIPP
Ultrasport Gartentrampolin Jumper 366 cm inkl. Sicherheitsnetz
PREISTIPP
Kinetic Sports Outdoor Gartentrampolin Komplettset Ø 305 cm Sicherheitsnetz Randabdeckung Leiter Abdeckplane
Ultrasport Gartentrampolin Jumper inkl. Sicherheitsnetz, Blau, 305 cm, 330700000120
HUDORA Family Trampolin 250-480 cm, grün/schwarz - Garten-Trampolin mit Sicherheitsnetz und Randabdeckung sowie Leiter (bei 400 & 480 cm)
Ampel 24 Trampolin Ø 430 cm grün | Gartentrampolin Komplettset mit verstärktem Netz | belastbar bis 160 kg
Marke
Ultrasport
Kinetic Sports
Domyos
HUDORA
Ampel 24
Produkt
Jumper inkl. Sicherheitsnetz
Trampolin mit Sicherheitsnetz
Essential 365
Family Trampolin mit Sicherheitsnetz
Gartentrampolin Komplettset
Kaufempfehlung Gartentrampolin Test
 Gartentrampolin Test Testergebnis
mit Sicherheitsnetz
Durchmesser
366 cm (auch erhältlich mit 180, 251, 305, und 430 cm Durchmesser)
6 verschiedene Größen von 183 – 488 cm
365 cm
4 verschiedene Größen von 250 – 480 cm
430 cm
Belastbarkeit
bis 150 kg
bis 160 kg
110 kg
50 - 100 kg
bis 160 kg
Rahmenhöhe
ca. 90 cm
ca. 76 cm
ca. 76 cm
-
ca. 89 cm
Ausstattung
verzinkte Stahlrohre, 72 Federn, Randabdeckung, 4 Doppelfüße, Sicherheitsnetz
je nach Modell 48 -96 Stahlfedern, Randabdeckung, gepolsterte Pfosten, Sprungmatte aus PE-Mesh, feuerverzinkter Rahmen
Sicherheitsnetz, 72 Sprungfedern, Korrosionsbeständige Struktur, Federabdeckung
Zwischennetz, Durchzugsleine, U-Füße, doppelkonische Federn, feuerverzinkter Rahmen
verstärktes Sicherheitsnetz mit Reißverschluss und Karabinerhaken, 6 Doppelbeine, galvanisch verzinkter Stahlrahmen, 96 Sprungfedern
Preis
249,90 EUR
ab 189,95 EUR
auf Webseite von Decathlon einsehbar
ab 233,30 EUR
ab 349,00 EUR
KAUFTIPP
Ultrasport Gartentrampolin Jumper 366 cm inkl. Sicherheitsnetz
Marke
Ultrasport
Produkt
Jumper inkl. Sicherheitsnetz
Kaufempfehlung Gartentrampolin Test
mit Sicherheitsnetz
Durchmesser
366 cm (auch erhältlich mit 180, 251, 305, und 430 cm Durchmesser)
Belastbarkeit
bis 150 kg
Rahmenhöhe
ca. 90 cm
Ausstattung
verzinkte Stahlrohre, 72 Federn, Randabdeckung, 4 Doppelfüße, Sicherheitsnetz
Preis
249,90 EUR
PREISTIPP
Kinetic Sports Outdoor Gartentrampolin Komplettset Ø 305 cm Sicherheitsnetz Randabdeckung Leiter Abdeckplane
Marke
Kinetic Sports
Produkt
Trampolin mit Sicherheitsnetz
 Gartentrampolin Test Testergebnis
mit Sicherheitsnetz
Durchmesser
6 verschiedene Größen von 183 – 488 cm
Belastbarkeit
bis 160 kg
Rahmenhöhe
ca. 76 cm
Ausstattung
je nach Modell 48 -96 Stahlfedern, Randabdeckung, gepolsterte Pfosten, Sprungmatte aus PE-Mesh, feuerverzinkter Rahmen
Preis
ab 189,95 EUR
Ultrasport Gartentrampolin Jumper inkl. Sicherheitsnetz, Blau, 305 cm, 330700000120
Marke
Domyos
Produkt
Essential 365
mit Sicherheitsnetz
Durchmesser
365 cm
Belastbarkeit
110 kg
Rahmenhöhe
ca. 76 cm
Ausstattung
Sicherheitsnetz, 72 Sprungfedern, Korrosionsbeständige Struktur, Federabdeckung
Preis
auf Webseite von Decathlon einsehbar
HUDORA Family Trampolin 250-480 cm, grün/schwarz - Garten-Trampolin mit Sicherheitsnetz und Randabdeckung sowie Leiter (bei 400 & 480 cm)
Marke
HUDORA
Produkt
Family Trampolin mit Sicherheitsnetz
mit Sicherheitsnetz
Durchmesser
4 verschiedene Größen von 250 – 480 cm
Belastbarkeit
50 - 100 kg
Rahmenhöhe
-
Ausstattung
Zwischennetz, Durchzugsleine, U-Füße, doppelkonische Federn, feuerverzinkter Rahmen
Preis
ab 233,30 EUR
Ampel 24 Trampolin Ø 430 cm grün | Gartentrampolin Komplettset mit verstärktem Netz | belastbar bis 160 kg
Marke
Ampel 24
Produkt
Gartentrampolin Komplettset
mit Sicherheitsnetz
Durchmesser
430 cm
Belastbarkeit
bis 160 kg
Rahmenhöhe
ca. 89 cm
Ausstattung
verstärktes Sicherheitsnetz mit Reißverschluss und Karabinerhaken, 6 Doppelbeine, galvanisch verzinkter Stahlrahmen, 96 Sprungfedern
Preis
ab 349,00 EUR
Mehr Infos zu den Produkten im Vergleich

Kaufempfehlung: Ultrasport – Jumper inkl. Sicherheitsnetz

Kaufempfehlung

Marke: Ultrasport
Durchmesser: 366 cm
Belastbarkeit: bis 150 kg
Ausstattung: verzinkte Stahlrohre, 72 Federn, Randabdeckung, 4 Doppelfüße

Im Gartentrampolin Vergleich besticht das Sportgerät durch Beständigkeit und Stabilität. Das Trampolin ist kippsicher und besteht aus soliden verzinkten Stahlrohren, die im Sprungbereich gepolstert sind. Das Sicherheitsnetz aus strapazierfähigem Material und das Sprungtuch mit UV-Beschichtung sind langlebig hergestellt.

Die Rahmenpolster schützen vor Verletzungen und auch der Spaß kommt nicht zu kurz, denn die 90 cm hohe Rahmenkonstruktion und die Sprungmatte mit verzinkten Federn sorgen für ein optimales Sprungvergnügen. Mit diesem Modell bekommt man ein widerstandsfähiges, gut belastbares und leicht zu montierendes Gartentrampolin.

Bewertung: Unser Favorit im Vergleich und eine klare Kaufempfehlung. Wer ein solides, gut verarbeitetes Gartentrampolin sucht ist hier richtig!


Preistipp: Kinetic Sports – Trampolin mit Sicherheitsnetz

Sale
Preisleistungssieger
Marke: Kinetic Sports
Durchmesser: 6 verschiedene Größen von 183 – 488 cm
Belastbarkeit: bis 160 kg
Ausstattung: je nach Modell 48 -96 Stahlfedern, Randabdeckung, gepolsterte Pfosten, Sprungmatte aus PE-Mesh, feuerverzinkter Rahmen
Im Gartentrampolin Vergleich bietet dieses Modell verschiedene Größen und Höhen zur Auswahl. So hat jeder die Möglichkeit, das Produkt passend zum verfügbaren Platz im Garten auszuwählen. Das Gartentrampolin ist mit einem stabilen, rostfreien Rahmen und ausreichend Stahlfedern ausgestattet, um eine Belastbarkeit bis 160 kg zuzulassen.

Die Randabdeckung ist gepolstert und widersteht UV-Strahlung. Mit gepolsterten Pfosten und verschließbarem Einstieg schützt das Sicherheitsnetz vor Abstürzen. Das Gartentrampolin ist schnell montiert, passt auch in kleine Gärten und bietet Spaß für Groß und Klein.

Bewertung: Gutes Gartentrampolin mit dem großen Vorteil die Größe frei wählen zu können! Der günstige Preis macht es zum Preistipp!


HUDORA – Family Trampolin mit Sicherheitsnetz

Marke: HUDORA
Durchmesser: 4 verschiedene Größen von 250 – 480 cm
Belastbarkeit: 50 – 100 kg
Ausstattung: Zwischennetz, Durchzugsleine, U-Füße, doppelkonische Federn, feuerverzinkter Rahmen

Das GS-geprüfte Trampolin vom Markenhersteller überzeugt im Gartentrampolin Vergleich mit einer effektiven Sprungbeschleunigung. Die Sprungmatte ist sehr robust und mit doppelkonischen Federn fixiert. Die 20 mm starke und 300 mm breite Randabdeckung ist nylonverstärkt und reissfest.

Sie bietet mit stabilen U-Füßen, Sicherheitsnetz, Zwischennetz und Durchzugsleine grösstmögliche Sicherheit. Trotz reichlich Abstand zu den Netzstangen lässt die Sprungfläche genug Platz für zahlreiche Sprungvarianten und Fitnessübungen. Sollten wir in Zukunft noch selbst einen ausführlcihen Trampolin Test mit Praxisteil machen wäre dieses Modell sicher mit dabei.

Bewertung: Dieses Produkt erweist sich auch für Kinder als sehr sicher und bietet allen Generationen tolle Sprungerlebnisse.


Domyos – Essential 365

Trampolin Test Decathlon DomyosMarke: Domyos
Durchmesser: 365 cm
Belastbarkeit: bis 110 kg
Ausstattung: 6 U-förmige Beine,  Korosionsbeständige Struktur, Entspricht der Norm (NF EN71-14)

Das Trampolin von Decathlon gibt es in verschiedenen Größen. Wir haben den Durchmesser 365 cm mit in den Produktvergleich aufgenommen weil dieses ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet. Es wird darauf hingewiesen, das Netz alle 3 Jahre auszuwechseln. 6 U-förmige Füße geben dem Trampolin einen stabilen Stand und erlauben das Springen von Personen mit bis zu 110kg Körpergewicht. Bewertung: Ein hochwertiges und preislich attraktives Trampolin für den eigenen Garten. Gute Alternative zum Preistipp! Produkt bei Decathlon ansehen


Ampel 24 Trampolin

Marke: Ampel 24
Durchmesser: 430 cm
Belastbarkeit: bis 160 kg
Ausstattung: verstärktes Sicherheitsnetz mit Reißverschluss und Karabinerhaken, 6 Doppelbeine, galvanisch verzinkter Stahlrahmen, 96 Sprungfedern

Dieses Produkt im Gartentrampolin Vergleich legt Wert auf maximale Sicherheit. Das Sicherheitsnetz aus reißfestem Material ist mit sechs soliden, gepolsterten Doppelpfosten fest mit dem Rahmengestell verbunden. Ein Reißverschluss und mehrere Karabiner schützen vor Stürzen aus dem Eingangsbereich.

Die Randabdeckung ist mit starken Gummispannern befestigt und bedeckt Rahmen und Federn. Das stabile Sprungtuch mit 8-fach vernähten Ösen, die 96 Sprungfedern und die Höhe von 89 cm garantieren mit einer maximalen Belastung von 160 kg jede Menge Sprung-Spaß für alle Altersgruppen.

Bewertung: Etwas teuer aber qualitativ sehr gut verarbeitet und mit 430cm Durchmesser zählt es mit zu den größen Gartentrampolinen!


Hinweise zur Bestenliste

Uns ist bewusst, dass es immer wieder neue Trampoline mit verschiedenen Innovationen zu kaufen gibt. Allein deshalb erneuern wir von Zeit zu Zeit unsere Bestenliste. Außerdem kann es vorkommen, dass manche Gartentrampoline nicht mehr produziert werden. Sie dennoch zu empfehlen, würde das Ziel einer optimalen Kaufberatung nicht gerecht werden. Wenn wir einzelne Trampoline ersetzen kann es natürlich auch vorkommen, dass sich Kauftipp und Preistipp ändert.

Trampolin Bestenliste und Testsieger


Häufig gestellte Fragen zu Gartentrampolinen

Ob es einen Trampolin Test von renommierten Verbraucher-Magazinen gibt haben wir im ersten Teil des Beitrags geklärt. Im zweiten Teil ging es um unsere Empfehlungen und nun beantworten wir noch häufig gestellte Fragen zum Thema Gartentrampolin für Kinder.

Erfindung & Geschichte des Trampolinspringens

Trampolin erfindung geschichteBevor die Entwicklung vom Trampolin möglich war, nutzten Sportler Matratzen mit starker Federung. Trampoline sind vermutlich durch den Zirkus entstanden. Die Künstler wollten besonders hohe Sprünge schaffen und diese mit Saltos/Drehungen verbinden. Wer ins Sicherheitsnetz fiel, wurde ähnlich einem Trampolin abgefedert. Was ihnen noch einmal die Möglichkeit zu artistischen Einlagen bot.

Daraus entstand die Idee ein spezielles Sprungtuch zu entwickeln. Hochartist George Nissen und Gymnastik-Trainer Larry Grisworld schafften es in den 1930er Jahren ein brauchbares Modell anzufertigen. Daraus entstand das Unternehmen „Griswold-Nissen & Trampolin Tumbling Company“. Später führte Nissen die Firma allein weiter und erlangte mit ihr internationale Bekanntheit. Weshalb es heute immer noch den „Nissen Cup“ als Trampolin-Veranstaltung in den USA gibt.

Vom amerikanischen Boden aus breitete sich die Idee rasant in den Zirkussen aus. Sehr abenteuerlich war die Konstruktion des Deutschen Albrecht Hurtmanns. 1951 gelang es ihm aus Eisenrohren, Fahrradschläuchen und Rollladengurten eine „Wurfmaschine“ zu basteln. Im Verein ASV Süchteln durfte es seine Premiere feiern.

In den folgenden Jahren versuchten verschiedene Gruppen das Trampolin zu verfeinern. 1964 fand das erste Treffen der Trampolin-Nationen statt. Initiiert durch den Deutschen Turner-Bund in Frankfurt am Main. London veranstaltete im selben Jahr noch die I. Welttitelkämpfe im Trampolinspringen.

Am 1. September 1997 schaffte es der Sport dann in die Liste der Olympischen Spiele. Im Jahr 200 sah man das Trampolinspringen dann offiziell in Sydney.

Technischer Aufbau & Funktion der Geräte

Heute bestehen Trampoline in der Regel immer aus denselben Komponenten. Ein Rahmen aus Metall (meist Aluminium) bildet das Grundgestell. Darin sind zahlreiche Löcher vorgesehen, wo beim Aufbau die Federn eingehängt werden. Nun beginnt man je eine Feder auf der gegenüberliegenden Seite anzubringen und mit dem Sprungtuch zu verbinden. Dieses besteht aus Kunstfasern wie Polyamid oder Polypropylen.

Dank dem Metallrahmen gewinnt das Sprungtuch an der notwendigen Höhe zum Boden. Wird das gespannte Tuch nun dynamisch belastet, federt es die Person zurück. Nach dem Einsinken erfolgt der Aufstieg. Wenn der Sportler dieser Bewegung entsprechend nachgeht, erfährt sein Körper eine Verstärkung seiner Sprungkraft. Durch rhythmische Wiederholungen können somit ungeahnte Höhen erreicht werden.

Konstruktion eines Trampolin

Vor & Nachteile von Trampolinen

Das Gartentrampolin gilt als toller Zeitvertreibt, ist aber nicht immer unbedenklich.

Vorteile: 

  • Sportlicher Spaß für Groß und Klein
  • Schulung der Koordination
  • Spielerische Möglichkeit um zusätzliche Kalorien zu verbrennen
  • Stärkung der Muskeln im gesamten Körper
  • Leicht zu verschieben (dafür genügen zwei Personen)
  • Geringe Wartungsanfälligkeit

Nachteile:

  • Erhöhte Verletzungsgefahr durch falsche Nutzung (bspw. mehrere Personen)
  • Unfälle durch zu hohe Sprünge, schlechter Landung etc. möglich.
  • Nicht für Personen mit bestimmten Verletzungen geeignet.
  • Sperrig & zeitintensiv beim Auf- sowie Abbau

Ist ein Gartentrampolin sicher?

Wenn das Gartentrampolin hochwertig hergestellt ist und über ein stabiles Sicherheitsnetz und Gestell verfügt, ist es schon sehr sicher. Allerdings muss ein Gartentrampolin regelmäßig gewartet und gepflegt werden um Beschädigungen und damit Sicherheitsrisiken zu vermeiden. Ein weiterer Punkt ist, dass das Gartentrampolin streng nach Herstellerangaben aufgestellt und genutzt werden sollte.

Es empfiehlt sich beim wechselhaften Wetter in Deutschland auf alle Fälle der Kauf einer Regenplane bzw. Abdeckung fürs Gartentrampolin. Beim Einhalten aller empfohlenen Sicherheitshinweise ist dem Sprungvergnügen nichts entgegenzusetzen.

Trampolin sicher netz

Sicherheit geht vor: Lassen Sie die Kinder nicht zu wild springen

Richtige Reinigung & Pflege eines Gartentrampolin

Hier sind unsere Tipps zur Reinigung und Wartung von Gartentrampolinen:

  • Sprungtuch und Umrandung regelmäßig nach Verschmutzungen absuchen. Vor allen kleine Steine, Äste u.Ä. sind gefährlich. Sie können sich bei weiterer Nutzung eindrücken und somit dem Material schaden. Sobald ein erster Riss im Sprungtuch besteht, wird dieses vermutlich bald komplett unbrauchbar sein. Deshalb immer mal wieder mit einem Handfeger und Kehrblech alles entfernen.
  • Die Umrandung, insbesondere am Einstieg, nutzt sich besonders schnell ab. Reparaturen mit Panzerklebeband (Gewebeband) sind schnell durchgeführt und sollten frühzeitig begonnen werden.
  • Hin und wieder auch mal einen Blick auf die Federn werfen. Sehen alle noch gleich aus oder hat sich so manche schon verbogen? Ggf. nachkaufen und austauschen.
  • Für den Winter muss nicht zwingend das gesamte Trampolin abgebaut werden. Besonders empfindlich auch Feuchtigkeit und Frost reagieren die gepolsterte Umrandung, sowie die Federn. Ein teilweise Abbau und die Lagerung in einem trockenen Raum, sind ratsam.

Interessante Bauteile

Wer sich mit den Einzelheiten von Trampolinen beschäftigt, findet die feinen Unterschiede:

NetzHaltestangeSeilenDachSprungfedernRandLeiter

Damit ist ein Sicherungsnetz rund um das Gartentrampolin gemeint. Ohne dies würden wir niemanden springen lassen. Eine falsche Bewegung und man fliegt auf den Boden. Ein Sicherungsnetz muss stabil und hoch genug sein.

kleines Gartentrampolin mit Netz

Kleines Trampolin mit Netz

Vorzugsweise bei Fitness- und Gymnastiktrampolinen anzutreffen. Die Haltstange soll dem Sportler zusätzlichen Halt bieten. Dadurch kann er sich mit stabilem Gleichgewicht auf seine Übungen konzentrieren. Bei Gartentrampolinen ist so eine Haltestange nicht vorgesehen.

Statt Federn kommen auch elastische Seile zum Einsatz. Ebenso ist eine Kombination aus Seilen und Federn denkbar. Solche Sporttrampoline sehen wir beim Kunstturnen und in Trampolinhallen. Sie gelten als besonders stark federnd und ermöglicht sehr flüssige Bewegungen.

Tatsächlich kann das Gartentrampolin mit einem Dach ausgestattet werden. Es schützt somit vor direkter Sonneneinstrahlung. Ebenso wenig können Blätter, Äste und Vogelkot von oben eintreffen. Das Konstrukt wird durch mehrere Streben aufgesetzt, sodass sich das Tuch spannt. Leider wird ein Trampolin damit deutlich anfälliger für starke Winde.

Ohne sie ist keine Federung möglich. Die Anzahl bestimmt dabei wie hart oder weich der Effekt ausfällt. Wobei dies auch vom Gewicht des Anwenders abhängt. Sprungfedern werden bei manchen Trampolinen durch Seile ersetzt.

Hiermit ist die Umrandung gemeint, welche die Federn/Seile abdeckt. Damit du nicht direkt mit diesen in Kontakt kommst. Eine Umrandung ist bei Gartentrampolinen zudem leicht gepolstert. Sie erlaubt somit einen angenehmen Einstieg, ohne die Federn darunter zu spüren. Dieses Bauteil verschleißt am schnellsten und muss alle paar Jahre ausgetauscht werden.

Wenn der Nachwuchs noch zu klein für den Höhenunterschied ist, wird eine Leiter angestellt. Auch ältere Personen bzw. jene mit eingeschränkter Beweglichkeit, profitieren von einer Leiter zum leichteren Einstieg.

Spezielle Anforderungen für bestimmte Personengruppen

Grundsätzlich eignen sich Gartentrampoline und Fitnesstrampoline für alle Personengruppen. Sofern diese einen einwandfreien körperlichen Zustand vorweisen können.

KinderErwachseneAnfängerSenioren

Für unsere Kleinen ist das Springen auf dem Trampolin ein riesen Spaß. Natürlich fällt es da schwer zu warten und so befinden sich meist mehrere von ihnen auf dem Sprungtuch. Bei Kleinkindern sollte deshalb immer eine Aufsichtsperson daneben stehen. Aufgrund der nur wenig ausgeprägten Koordination, springt der Nachwuchs schnell aufeinander herum. Was ernsthafte Verletzungen nach sich ziehen kann.

Es gilt auch zu bedenken, dass sich die Knochen der Kleinen noch nicht vollständig gefestigt haben. Die heftigen Erschütterungen können Spätfolgen erzeugen. Deshalb niemals ein Baby/Kleinkind mit größeren Kindern springen lassen. Sie können den auftretenden Kräften nichts entgegensetzen.

Kindertrampolin

So nicht! Auf ein Trampolin sollte immer nur ein Kind gleichzeitig.

Für Erwachsene gilt es nicht viel zu beachten. Sie sollten die maximale Belastbarkeit nicht überschreiten. Zwei Erwachsene sind deshalb meist schon zu viel für das Sprungtuch. Solange keine Verletzungen bestehen, ist das Trampolin bedenkenlos nutzbar.

Einsteiger des Trampolinspringens unterschätzen gern einmal die Sprungkraft. Sie beginnen und befinden sich plötzlich über einen Meter in der Luft. Der vorsichtige Einstieg mag, trotz Sicherungsnetzes, übertrieben klingen. Jedoch, die hier entstehenden Gewichtskräfte belasten den Körper. Muskeln, Sehnen und Gelenke sollten sich schrittweise daran gewöhnen können. Anfängern reicht es deshalb 5 bis 10 Minuten am Stück durchgehend zu springen.

Gartentrampoline sind für manchen Senior etwas zu viel des Guten. Bei bestehenden Verletzungen/Beschwerden an Rücken, den Knie oder Wirbelsäule, gilt es mit Bedacht zu springen. Ein Gymnastiktrampolin mit Haltestange wäre hier die sichere Alternative.

Wo das Trampolin aufstellen?

Grundsätzlich solltest du überlegen, wie viel Platzbedarf so ein Trampolin als Anforderung stellt. Besonders in seiner Höhe sollte es nicht begrenzt sein. Lass dich nicht von den Sicherungsnetzen täuschen. Jugendliche und Erwachsene springen locker darüber hinaus. Was dir schnell Kopfschmerzen bereitet, sollte sich gleich darüber eine Zwischendecke oder Ast befinden.

Innen / Indoor (Zu Hause)Außen / Outdoor (Garten)TrampolinhalleKindergarten

In geschlossenen Räumen wirst du maximal ein Fitness- oder Mini-Trampolin sinnvoll aufstellen können. Bei einer Standardraumhöhe von 2,50 m, stößt du dir nicht den Kopf. Entweder besitzt du dafür einen eigenen Sportraum oder zumindest einen Keller von ausreichender Höhe.

Der perfekte Ort für ein Gartentrampolin. Du musst dich nur beim Durchmesser entscheiden. Soll es das beliebte 305er-Trampolin sein oder die kleinere Version mit 244 cm. Manche Modelle bieten sogar 400 bis 430 cm. Die Rohrkonstruktion solltest du auf weicher Erde oder Sand platzieren. Ein betonierter Untergrund gibt den auftretenden Kräften wenig nach. Was die Abnutzung des Trampolins beschleunigt und den Komfort der Sportler beeinträchtigt.

Im Idealfall besitzt du die Möglichkeit eine Trampolinhalle einzurichten oder eine bestehende Anlage zu nutzen. Dann kann bei jedem Wetter auf dem Trampolin gesprungen werden. Trampolinhallen richten sich entweder an den Leistungssport oder sie dienen der Unterhaltung.

Letztere sind so aufgebaut, dass viele Trampoline eine Art Spielfeld ergeben. In diesem darf man sich dann nach Herzenslust austoben. Teilweise werden damit auch Spiele wie Abwerfen/Völkerball veranstaltet. Sehr anstrengend, aber äußerst spaßig.

Um den Kindern eine große Freude zu bereiten, könnte das Trampolin genau richtig sein. Jedoch gilt es zu bedenken, dass Kindergärten gewisse Sicherheitsbestimmungen erfüllen müssen. Manche Einrichtungen sehen dies kritischer als andere. Wir würden vor der Anschaffung nachfragen. Entweder kann die Kita oder ihr Träger (Gemeinde, Kirche etc.) Auskunft dazu geben.

Hilft Trampolin springen der Gesundheit?

Ist Trampolinspringen gefährlich oder hilfreich, wenn man unter bestimmten Erkrankungen leidet? Hier sind einige Infos, welche wir im WWW finden konnten. Dennoch raten wir vor dem Einstieg seinen Arzt oder Physiotherapeuten zu konsultieren.

BandscheibenvorfallArthrose/KniearthroseOsteoporose
            

Ein leichtes Wippen auf dem Trampolin versetzt den ganzen Körper in Schwingung. Hierbei aktivierst du zahlreiche Muskeln. Diese erfahren bei regelmäßiger Anwendung eine gewisse Stärkung. Bauch- und Rückenmuskeln wirken dabei als Stabilisatoren. G

enau deren Kraft wird benötigt, um bei einem Bandscheibenvorfall die notwendige Unterstützung bieten zu können. Du darfst nicht von einer vollständigen Heilung ausgehen, aber eine gewisse Linderung ist zu erwarten. Auch hier gilt: Sprich zuerst mit deinem behandelnden Arzt.

Bandscheibenvorfall Rueckenschmerzen

Bei Arthrose erleben Betroffene viele Sportarten als besonders schmerzhaft. Ein sanftes Schwingen auf dem Trampolin wird dagegen oft angenehm empfunden. Die leichte Be- und Entlastung der Muskeln, stärkt die Gelenke auf natürliche Weise. Nicht umsonst wird Trampolinspringen für Senioren angeboten.

Poröse Knochen, darunter leiden sehr viele Menschen. Diese haben Angst sich übermäßig zu belasten. Wer es allerdings richtig angeht, kann das Gegenteil bewirken. Mit ausgewählten Übungen auf dem Trampolin, wird der Körper zur Stabilisation und Festigung angeregt. Sport kann gegen Knochenschwund helfen.

Fitness- Trampoline ein neuer Trend?

Sie besitzen meist nur einen Meter im Durchmesser. Am Gestellt ragt eine Haltestange empor. Fitness-Trampoline liegen jetzt voll im Trend. Studios bieten dazu gezielt Kurse an.

Tatsächlich gelten Trampoline als besonders effektiv bei Fettverbrennung & Co. Denn beim intensiven Springen aktivierst du jede Menge Muskeln. Manche behaupten pauschal, dass 10 Minuten Springen so effektiv wie 30 Minuten Laufen sind. Weil du das Gleichgewicht halten musst und deinen Körper konstant in Bewegung hältst, sehen wir dies als realistische Theorie an.

Zum Abnehmen eignet sich das Fitness-Trampolin daher sehr gut. Du kannst ebenso daheim mit Videos und DVDs trainieren. Um deiner Traumfigur mit jedem Sprung ein Stück näher zu kommen. Durch den sanften Gewichtsverlust und die gestärkten Muskeln, wirst du dich auch bald über einen gestrafften Körper freuen können.

Bauarten & Varianten

Das Trampolin erweist sich als äußerst vielseitig und es gibt eine große Anzahl an Bauarten und Varianten. Was wir dir gerne beweisen. Schau hier:

Bungee-TrampolinFitness- oder GymnastiktrampolinAufblasbares TrampolinGartentrampolinMinitrampolinOpen-End-MinitrampDoppel-MinitrampolinWettkampf-Trampolin
            

Mit Sicherheit hast du sie schon in Themenparks und bei Events gesehen. Beim Bungee-Trampolin wirst du in zwei gefederte Seile eingehängt. Dazu legt dir ein Mitarbeiter den entsprechenden Hüftgurt an. Nun kannst du die Sprungkraft des Trampolins unter deinen Füßen mit der Zugkraft der Seile kombinieren. Durch die spezielle Sicherung, können auch Einsteiger einen Salto versuchen. Für daheim ist diese Konstruktion weniger geeignet, da sie sehr viel Platz benötigt.

Bungee Trampolin

Ein recht bekannter Trend, welcher in Studios zum Abnehmen und Rehabilitation angeboten wird. Das Fitnesstrampolin besitzt einen geringen Durchmesser. Es ragt eine Stange empor, deren Querstrebe zum Festhalten dient. Somit besitzen die Sportler einen stets sicheren Ankerpunkt und können mit den Beinen richtig Gas geben.

Ebenso werden Gymnastiktrampoline (derselbe Aufbau) für therapeutische Zwecke genutzt. Nach Verletzungen und für Senioren, lassen sich damit wirksame Kursübungen realisieren.

Ein Spaß für Groß und Klein. Ähnlich einer Hüpfburg, kann das aufblasbare Trampolin mit Luft befüllt werden. In seiner Mitte liegt das fixierte Sprungtuch. So ein Gadget wird gern auf Beachpartys angeboten, um damit in den See oder das Meer zu springen. Im Garten verwendet, solltest du für eine weiche Matte oder Matratze zum sicheren Landen sorgen.

Hier beginnt der Durchmesser meist ab 244 cm. Ein Gartentrampolin steht auf mehreren Doppelfüßen, welche miteinander verbunden sind. Die aufstrebenden Stangen daraus dienen zur Befestigung des Sicherungsnetzes. Über einen Reißverschluss darin, verschaffen sich Kinder und Erwachsene den Zugang. Zwar wird immer davor gewarnt, aber hier können mehrere Personen gleichzeitig springen.

Was erhöhte Verletzungsgefahr mit sich bringt und schnell zur Überreizung der max. Belastbarkeit führt. Gartentrampoline sind aufgrund ihres guten Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr reizvoll. Sie bieten jede Menge Spaß und erlauben so manchen Salto oder Tricksprung.

So dürfen sich alle Trampoline mit 100 cm oder kleinerem Durchmesser verzeichnen. Sie eignen sich für den Einsatz in geschlossenen Räumen. Eine große Sprunghöhe erreichst du mit ihnen nicht (etwas Vorsicht ist dennoch geboten). Eine Person kann hierauf springen und daheim Gymnastik durchführen. Auch zum Abnehmen durch verschiedene Workouts, kann ein Minitrampolin genutzt werden.

Eine spezielle Bauform für den Sportunterricht und Wettkampfsport. Einem Open-End-Minitramp fehlen zwei Seiten der Umrandung. Auf diese Weise springt der Athlet an einer offenen Seite darauf und verlässt es über die andere. Dies erlaubt einen besonders niedrigen Einstieg. Ideal um das Trampolin für sehr weite Sprünge zu nutzen.

Im Fitnesssport existieren Doppel-Mini-Trampoline. Zwischen ihnen ist meist eine Haltestange befestigt. Ziel ist es dabei, mit schnellen Wechseln zwischen den Sprungflächen viele Kalorien zu verbrennen.

Hierunter versteht man aber auch die im Wettkampfsport genutzte Variante mit zwei Sprungflächen. Diese sind zwar miteinander verbunden, stehen aber im Winkel zueinander. Dadurch eignet es sich sowohl zum Bockspringen, als auch für das Kunstturnen.

Seltener soll ein Doppel-Minitrampolin von zwei Personen gleichzeitig verwendet werden. Dazu befindet sich eine Stange in der Mitte, welche das Sprungtuch überspannt.

Du erkennst sie schon an dem völlig anderen Sprungtuch. Wettkampf-Trampoline dienen dem Bockspringen und ähnlichen Sportarten. Größere Varianten eignen sich für kunstvolle Aufführungen, welche zum Teil auch schon als Wettkämpfe veranstaltet werden.

Beliebte Marken:

Wenn du ein Gartentrampolin kaufen möchtest, stehst du vor einer großen Auswahl. Trampoline werden in großen Sportgeschäften und Online zum Kauf angeboten. Folgende Marken sind einen Blick wert:

UltrasportAmpel24Sportplus+Domyos by DecathlonHudoraKlarfitBergCrivitStatsKinetic Sports

Die Marke Ultrasport gehört der Summary Handels und Dienstleistung GmbH aus Itzehoe und bietet Trampoline in hervorragender Qualität an. Ultrasport produziert seit vielen Jahren erfolgreich verschiedene Produkte für den Sport- und Outdoorbereich, welche exklusiv über Amazon vertrieben werden und bietet ein umfangreiches Zubehör und Ersatzteil Sortiment an.

Das Unternehmen verkauft nicht nur Trampoline, sondern auch Produkte wie  Fitnessgeräte, Fahrräder und Kameras. Gleichzeitig gibt es ein umfangreiches Bekleidungs-  und Spielzeugangebot für Gross und Klein. Der Hersteller bietet auch ein umfangreiches  Zubehör und Ersatzteile für Trampoline. Zur Homepage des Herstellers: http://ultrasport.net/

Die Firma Ampel24 ist seit 11 Jahren Spezialist rund um die Themen wie Trampoline, Gartenmöbel und Hängematten. Alle Trampoline, wie zum Beispiel die klassischen Trampoline oder die Luxus und Deluxe Versionen mit Schutnetz sind mit TÜV und GS geprüft.

Das Deluxe Trampolin verfügt über ein äusserst diche Randabdeckung, einen pulverbeschichteten Rahmen und ein extra verstärktes Sicherheitsnetz. Die Ersatzteile und weitere Zubehöre sind bei Ampel24 in Hülle und Fülle verfügbar. Die Gartenmöbel und Hängemattengestelle sind alle aus hochwertiger sibirischer Lärche verarbeitet, welche eine Entspannung pur garantiert. http://www.ampel24.de

Das Unternehmen Sportplus+ ist seit dem Jahre 2000 in Betrieb und prägt den Fitness- und Freizeitmarkt mit innovativen und hochwertigen Produkte, wie Rudermaschinen, Trampoline Laufbänder und vieles mehr. Sportplus+ achtet darauf, die Kunden mit bestmöglicher Qualität, bester Funktionalität und einen guten Service zu einem günstigen Preis, anzubieten. Gerne würden wir sehen wie sich die Gartentrampline in einem professionellen Trampolin Test schlagen. Webseite: www.sportplus.de

Die Firma Domyos by Decathlon entwickeln für alle Sportler, vom Einsteiger bis zum leidenschaftlichen Hochleistungsportler, schöne, spielerische und technische Produkte. Die Domyos by Decathlon bietet den Kunden Qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen zu niedrigen Preisen, damit das Wohlbefinden für jedermann zugänglich ist.

Das im Jahre 1976 gegründete Unternehmen Decathlon ist einer der grössten Hersteller und Händler von Sportgeräten und –bekleidungen. Decathlon bietet Ausrüstung und Bekleidung für über 70 Sportarten. Das Unternehmen hat mittlerweile über 1000 Filialen in 29 Ländern und mehr als 70‘000 Mitarbeiter. 302 von 1000 Filialen befinden sich in Frankreich, über 30 Filialen mit rund 2300 Mitarbeiterin in Deutschland. Hersteller Webseite: www.domyos.com.de

Das im Jahre 1919 durch Hugo Dornseif gegründete Unternehmen produzierte zur dieser Zeit Schlittschuhe in Radevormwald und gibt der Firma somit Ihren Namen: Hugo Dornseif Radevormwald.

Die Hudora legt einen grossen Wert auf gute Qualität und auf Sicherheit und arbeitet sehr eng mit renommierten Prüfungsinstituten zusammen. Das Unternehmen produziert viele Produkte wie Trampoline, Skateboards, Rollschuhe/Inliner und weitere Sportartikel. Sollte in Zukunft noch ein Trampolin Test einer Verbraucher-Zeitschrift erscheinen, hoffen wir dass auch ein Modell von Hudora mit dabei ist. Webseite: www.hudora.de

Die Marke Klarfit animiert mittlerweile in ganz Europa zur Bewegung zu Hause, sowie auch im Freien. Das Unternehmen bietet  viele Produkte wie Sportgeräte für den Hausgebrauch, Spielutensilien und Outdoor Equipment für Gross und Klein. Man kann die Produkte von Klarfit fast überall gebrauchen – Zu Hause, im Freien oder unterwegs. Klarfit ist bekannt für ihre  breite Range an Produkten, die sie anzubieten haben.
http://chal-tec.com/marken/klarfit/

Der Trampolinhersteller Berg hat 28 Jahre Erfahrung im Bereich von Outdoor-Spielgeräten. Auf der eigenen Webseite schreibt Berg, dass die Trampoline in eigenen Testanlagen auf ihre Qualität getestet werden. Auch Go-Kart, Laufräder und Bollerwagen stellt das Unternehmen her. Mehr Infos auf der Webseite: www.bergtoys.com/de/

Crivit bietet Sportswear, Fitness-Trampolins und einiges mehr. Diese Marke arbeitet exklusiv mit dem Lidl-Discounter zusammen. Ob die Gartentrampoline im Trampolin Test einer renommierten Verbraucher-Zeitschrift gut abschneiden wäre sehr interessant. Folglich kannst du die Produkte nur dort erwerben. Zu Crivit

Nach unserer Recherche fanden wir die Stats-Trampoline nur bei der Spielzeugkette Toys R Us. Dort erhielten die gesicherten Sprungtücher bislang nur gute bis sehr gute Bewertungen. Einen eigenen Online Shop scheint die Marke nicht zu betreiben. Zu Toys R Us

            

Die Produkte von Kinetic Sports sind via Amazon und eBay erhältlich. Von dieser Marke kannst du sowohl Gartentrampoline als auch Fitness-Trampoline kaufen. Eine eigene Webseite zum Unternehmen fanden wir jedoch nicht.

Gartentrampolin gebraucht kaufen

Ein Gartentrampoline gebraucht kaufen ist auch möglich. Oft werden Gartentrampoline gekauft und schon nach einem Sommer sind die Kinder dann gelangweilt und haben keine Lust mehr auf die Trampoline. Schnell landen die gebrauchten Gartentrampoline dann in Kleinanzeigen oder auf Ebay.

Hier sind teilweise gute Schnäppchen zu holen, es ist jedoch immer das Risiko vorhanden, dass der Vorbesitzer das Trampolin sehr schlecht gewartet hat und somit Sicherheitsrisiken bestehen. Im Zweifel zu unserer Gartentrampolin Kaufempfehlung aus dem oberen Vergleich greifen.

gebraucht kaufen Kindertrampolin

Ein gebrauchtes Kindertrampolin ist meist günstiger zu haben

Wo günstige Gartentrampolin/Trampoline kaufen?

Ein Gartentrampolin kann bequem im Onlineshop bestellt werden. Die großen Trampoline werden bequem nach Hause geliefert und können dann bequem direkt im Garten aufgebaut werden. In Sportgeschäften gibt es meistens nicht einmal Gartentrampoline zu kaufen da diese viel zu viel Ausstellungsfläche wegnehmen würden. Alle in unserem Gartentramplin Vergleich vorgestellten Trampoline gibt es bei Amazon. Wenn du ein günstiges Trampolin für den Garten suchst, empfehlen wir dir diese Händler:

AldiDecathlonAmazonRealLidleBayObiOtto

Die Aktionsauslage bei Aldi fällt immer großzügig aus. Hier gibt es auch mal Trampoline zum Spottpreis. Du musst nur ein passendes Fahrzeug für den Transport organisieren. Wobei auch die Bestellung im Internet möglich ist und Aldi dir das Gartentrampolin nach Hause liefert. Zu Aldi

aldi

Der französische Händler Decathlon stellt eigene Produkte her und vertreibt ausgesuchte Sportmarken. Mittlerweile werden über 70 Produktgruppen ausgeliefert. Darunter befinden sich auch einige Trampoline für den Garten. Gerne würden wir die Geräte in einem professionell durchgeführten Trampolin Test sehen und hoffen, dass Stiftung Warentest sich bald dazu entschliesst. Zur Webseite des Sportgeschäfts: Zu Decathlon

Decathlon kaufen

Der Online Versandhandel von Amazon eignet sich für einen umfassenden Preis-Leistungs-Vergleich. Zunächst suchst du dir drei Modelle mit guten Bewertungen aus. Studiere die geschriebenen Rezensionen und wähle jenes Trampolin aus, welches deinen Vorstellungen entspricht. Amazon bietet zudem häufig die besten Preise unter allen Internetplattformen. Zu Amazon

Während der Frühlings- und Sommerzeit wirst du bei Real immer wieder günstige Gartentrampoline finden. Behalte dazu die Prospekte und die Aktionsseite im WWW im Blick. Zu Real

AuchLidl hatte schon Gartentrampoline im Angebot. Die Angebote gibt es aber nur zeitlich begrenzt und natürlich auch nur im Frühling oder Sommer. Wenn die nächste Aktion startet dann suchen Sie vorm Kauf im Internet nach Erfahrungsberichten zum jeweiligen Modell. Da Hersteller und Modell von Aktion zu Aktion meist unterschiedlich sind können wir hier keine allgemeingültige Empfehlung abgeben.

Lidl ist nur ein Beispiel für Discounter und Supermärkte. Günstige Trampoline bestellst du hier am besten online: Zu Lidl

lidl

Mitunter findest du bei eBay die günstigsten Trampoline von allen. Vorausgesetzt dort stellt gerade jemand eine Auktion zum Mitbieten ein. Dann kannst du zur richtigen Zeit (Herbst/Winter) zuschlagen. Zu eBay

Handwerker-Bedarf mag den Großteil des Sortiments bei Obi ausmachen. Doch ebenso wirst du hier im Frühjahr und Sommer günstige Trampoline kaufen können. Die Marken aus derartigen Aktionsangeboten findet man leider meist nicht in einem Trampolin Test eines Verbraucher-Magazins. Zu Obi

OBI

            

Bei Otto denken die meisten an Bekleidung, Schuhe, Schmuck und Technik. Jedoch besitzt der virtuelle Versandhandel ebenso eine Sportabteilung. Trampoline sind vereinzelt vertreten und werden womöglich gerade jetzt zu Aktionspreisen angeboten. Zu Otto

Wichtige Kennzahlen

Wenn du ein Trampolin kaufst, achte unbedingt auf diese Kennzahlen:

Max. NutzergewichtArtikelgewichtHöheSprungflächeAnzahl Federn

Die Belastbarkeit beträgt in der Regel bis zu 150 kg. Darüber hinaus wirst du es schwer haben ein reißfestes Sprungtuch zu finden. Wobei stets dazu geraten wird, dass immer nur eine Person springt.

Woran sich Kinder nur selten halten und du deshalb die Summe ihrer Gewichte im Hinterkopf behalten solltest. Je größer der Durchmesser, desto geringer fällt meist die Tragkraft aus. Ein Gartentrampolin mit 305 cm gilt auch deshalb als die beliebteste Wahl. Hier vereinen sich Belastbarkeit und Preis am besten.

Funktion Aufbau des Trampolin

Aufgrund seiner sperrigen Verpackung, werden im Internet gekaufte Trampoline meist per Spedition geliefert. Das Artikelgewicht spielt für dich nur eine Rolle beim Transport von der Bordsteinkante bis in den Garten.

Allerdings gibt es dir auch Aufschluss darüber, wie schwer die Konstruktion am Ende sein wird. Besonders leichte Trampoline sollten mit zusätzlichen Bodenankern befestigt werden. Nicht selten kippen sie bei starkem Wind zur Seite und rollen durch den Garten.

Hier ist für uns vorrangig die Höhe des mit den Stangen verbundenen Sicherungsnetzes wichtig. Kleinkinder werden hier noch keinem Sicherheitsrisiko ausgesetzt. Jugendliche schaffen es aber womöglich schon darüber hinaus. Beim Trampolin-Kauf solltest du deshalb auf ein möglichst hohes Sicherungsnetz achten. Hier sparen manche Hersteller gern am falschen Ende.

Nach oben hin sollte das Gartentrampolin nicht begrenzt sein. Bereits Jugendliche können über die Stangen hinaus springen. Weshalb ein Gartentrampolin nur in geschlossenen Räumen mit ausreichender Höhe verwendet werden sollte.

Da ist von Zahlen wie 244, 305 und 366 cm zu lesen. Damit ist der Durchmesser des Trampolins gemeint. Dieser nimmt Einfluss auf das max. Nutzergewicht. Wobei die 305 cm als ausgewogen gelten und meist zwischen 130 und 150 kg zulassen.

Wenngleich immer nur eine Person auf dem Trampolin springen sollte, ist dies bei Kindern selten der Fall. Also wählst du eine Sprungfläche ab 305 cm aufwärts. Dadurch erhält der Nachwuchs genügend Freiraum und Zusammenstöße entstehen seltener.

Wichtig: Manche Hersteller tricksen und geben die 305 cm an, aber beziehen damit das äußere Gestell mit ein. Hier solltest du aufpassen, um die tatsächliche Sprungfläche zu erkennen.

Es wird gern übersehen, aber die Feder-Anzahl entscheidet bei einem Trampolin über die Sprungkraftverstärkung. Je mehr Federn, desto härter die Spannung des Sprungtuchs. Weniger Federn und du „sinkst mehr ein“ wenn du richtig Boden drückst. Was bedeutet, dass viele Federn dir mehr Sprungkraft verleihen können, jedoch muss dein Körper auch die auftretenden Kräfte bewältigen können.

Wer es möglichst sanft haben möchte, sollte eine niedrige Anzahl Sprungfedern wählen. Die tatsächliche Sprunghöhe hängt von der eigenen Kraft sowie dem Körpergewicht ab. In erster Linie sollte ein Gartentrampolin aber sicher für seinen Anwender sein.

Kurze Fragen & Kurze Antworten

Hier noch einige erwähnenswerte Fragen die kurz beantwortet werden können.

Welche Übungen gibt es für das Trampolin springen?

Einfache Sprünge, Tricks, Überschläge und mehr – Ein Gartentrampolin ermöglicht vielseitige Übungen. Hierfür möchten wir auf eine interessante Video-Playlist auf YouTube verweisen:

Welche Trampolin Größe?

Am beliebtesten sind Trampoline mit 305 cm im Durchmesser. Eine Version kleiner misst 244 cm und darüber gibt es 366 cm. Wobei du darauf achten musst, ob hiermit der Tuchdurchmesser oder inklusive Gestell gemeint ist.

Wo findet man Trampolinhallen?

Zum Glück immer öfter, aber meist doch nur in Großstädten. Trampolinhallen können öffentlich oder nur für Vereine zugänglich sein. Hierzu am besten mal dein Telefon- oder Branchenbuch befragen.

Sind Gartentrampoline wetterfest?

Wir können nicht für jedes Modell sprechen. Pauschal dürfen Gartentrampoline auch im Winter draußen stehen. Bei Regen und Wind sowieso, wenn ausreichend im Boden verankert. Bei Frost reißt die Umrandung (Federabdeckung) meist zuerst ein. Diese lässt sich neu kaufen. Rohre und Sprungtuch „sollten“ den meisten Wetterbedingungen problemlos standhalten.

Gibt es einen Verein fürs Trampolinturnen?

Die existieren im deutschsprachigen Raum mehrfach. In größeren Städten hast du die besten Chancen einen Trampolinverein zu finden. Ein Blick ins Telefonbuch bzw. Internet schafft schnell Klarheit. Unter Anleitung erfahrener Trainer, lassen sich diverse Sprünge und Figuren erlernen. Wobei diese Trampoline fürs Sportturnen ausgelegt sind. Ein Gartentrampolin ist damit nicht vergleichbar.

Was ist der Trampolin-Körperkoordinationstest?

Laut Wikipedia hat Ernst J. Kiphard diesen Test entwickelt. Dabei beobachten zwei Trainer die auf dem Trampolin springende Person. Sie untersuchen das Verhalten nach 33 verschiedenen Gesichtspunkten. Mit diesem Trampolin Test lassen sich motorische Störungen und Hirnschäden erahnen. Anschließend werden ggf. weitere Schritte zur Behandlung eingeleitet.

Aufbauanleitung und Abdeckung

Eine Aufbauanleitung liegt beim Kauf dem Produkt bei. Je nach Modell unterscheidet sich der Aufbau stark. Eine Abdeckung liegt nicht jedem Produkt bei. Teilweise müssen die Abdeckungen extra dazu gekauft werden. Wir empfehlen die passenden Abdeckungen zu verwenden da dies die Lebensdauer des Garten-Trampolin positiv beeinflussen kann.

Gartentrampolin mit Netz notwendig?

Wir empfehlen ein Gartentrampolin mit Netz da es deutlich sicherer ist. Besonders Anfänger und Kinder überschätzen sich oft und schnell kann es zu einem unüberlegten Sprung kommen bei dem man ohne Netz vom Trampolin fallen würde und sich schwer verletzen kann. Ein Gartentrampolin mit Netz gibt Sicherheit und ist gerade zu Beginn immer zu bevorzugen.

Geübte Springer trainieren teilweise auch ohne Netz aber dann sollte man wirklich sicher sein was man macht. Alle in unserem Produktvergleich vorgestellten Modelle haben ein Sicherheitsnetz.

Alternativen und ähnliche Produkte

Zur Ergänzung oder als Alternative für den sportlichen Spaß, eignen sich diese Produkte:

SlacklineHüpfburgSpielturmSchaukel

Ein breiter Gurt wird zwischen zwei Fixpunkten (Bäume, Halterungen etc.) gespannt. Anschließend versuchst du auf diesem zu balancieren. Ein perfektes Sportgerät zur Schulung des Gleichgewichts. Im Vergleich zum Trampolin, werden hier erst Kinder ab dem Jugendalter ihren Spaß damit haben. Denn es erfordert eine wirklich gute Koordination. Spannst du die Slackline knapp über dem Boden, besteht so gut wie keine Verletzungsgefahr. Mehr dazu: Slackline Test & Vergleich

Für Feste und Partys im Garten, kannst du eine Hüpfburg kaufen bzw. ausleihen. Auf ihr können Kinder wie Erwachsene springen. Die Personenanzahl ist dabei fast egal. Für den privaten Gebrauch lohnt sich die Anschaffung kaum. Ein Mieten der Hüpfburg macht deshalb mehr Sinn. Durch die drei geschlossenen Seiten und den gepolsterten Einstieg, können sich alle gefahrenlos austoben.

Ein Oberbegriff der vieles bedeuten kann. Im Allgemeinen versteht man unter einem Spielturm das Konstrukt verschiedener Elemente. Es darf geklettert, gerutscht und geschaukelt werden. Im Boden ist meist ein Sandkasten eingelassen. Hier entstehen für unsere Kinder die tollsten Abenteuer. Bei entsprechender Pflege, bleibt so ein Spielturm viele Jahre erhalten.

Wenn es nicht gleich ein ganzer Spielturm sein soll, dann wenigstens eine Schaukel. Diese lässt sich an einem starken Ast befestigen. Oder du kaufst eine Schaukel mit Gestell. Dann lässt sie sich am gewünschten Ort aufstellen. Als Alternative empfehlen wir noch eine Nestschaukel, welche Platz für zwei bis drei Kinder bietet.

Reviews & Empfehlungen für Gartentrampoline

Neben einem offiziellen Gartentrampolin Test, bietet das WWW eine Reihe von privaten Erfahrungsberichten. Am besten gefallen uns bewegte Bilder, welche das jeweilige Modell in Aktion zeigen. Hier sind drei solcher Reviews:

Erfahrungsbericht 1: UltrasportErfahrungsbericht 2: Berg - ChampionErfahrungsbericht 3: Izzy SportErfahrungsbericht 4: Hudora

Eine Trampolin-Variante vom bekannten Hersteller „Berg“ wird in diesem Erfahrungsbericht vorgestellt.

Ein weiteres Review Video zu einem Trampolin vom Herstellre Berg:

Unser letzter Video-Vorschlag richtet sich an dich, falls du noch ein paar letzte Tipps zum Trampolin-Kauf suchst. Die junge Frau erklärt die wesentlichen Bestandteile des Izzy Sport Trampolins:

In diesem kurzen Video sieht man ein Trampolin von Hudora:

Weiterführende Links und Quellen:

Bestes Trampolin 2018: Test, Vergleich & alle Infos
4.9 (97.18%) 78 votes