Tischtennisschläger Test Übersicht & Vergleich 2017

Im ersten Teil unseres Artikels informieren wir ob es einen Tischtennisschläger Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Tischtennisschläger Vergleich. Viel Spaß bei der Suche nach dem besten Tischtennisschläger!

Direkt zur Test Übersicht   Direkt zum Produktvergleich

Tischtennisschläger Test Übersicht

Herausgeber: Tischtennisschläger Test vorhanden: Jahr:
Stiftung Warentest Nein, bisher kein Tischtennisschläger Test vorhanden
ÖKO-TEST Es fehlt noch ein Tischtennisschläger Test
Konsument.at Ein Tischtennisschläger Test fehlt bislang
Ktipp.ch Ein Tischtennisschläger Test fehlt bislang

Wir haben bei den oben genannten Magazinen nach einem Tischtennisschläger Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Test Übersicht ebenfalls angegeben. Da es sich bei Tischtennisschläger nicht um klassische Verbraucherprodukte handelt wurden sie bisher leider nicht untersucht.

Bei der Suche nach einem Tischtennisschläger Test bieten sich auch noch spezielle Tischtennis-Zeitschriften an. Sollten wir hier fündig werden wird die Tabelle natürlich aktualisiert.


Tischtennisschläger Vergleich: Joola, Donic Schildkröt & weitere

Es beginnt nun unser Tischtennisschläger Vergleich. Zur Beurteilung der Produkte dienten öffentlich verfügbare Produktinformationen der Hersteller und bestehenden Kundenbewertungen. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild. Die Tischtennisschläger wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Warum gibt es so große Preisunterschiede und wodurch entstehen diese? Zwischen einem Hobbyschläger und einem Profi-Modell ergeben sich qualitativ als auch preislich große Unterschiede.

Wir haben Modelle zwischen 20€ und 80€ in unseren Tischtennisschläger Vergleich aufgenommen. Für den Hobbysportler spielt der Preis immer eine Rolle, der Profi sucht dagegen nach hoher Qualität und den perfekten Eigenschaften. Gewicht und Material des Belags entscheiden über Speed, Spin und Kontrolle. Interessant ist dabei, dass die Hersteller diese Aufgabe ganz unterschiedlich gelöst haben. Wir stellen Ihnen die folgenden Schläger vor:

  • Donic Schildkröt – Carbotec 100
  • JOOLA – TT-Schläger Carbon Pro
  • Donic Schildkröt – Sensation 700
  • JOOLA – ROSSKOPF SMASH
  • JOOLA – ROSSKOPF CLASSIC

Tischtennisschläger Kaufempfehlung: Donic Schildkröt – Carbotec 100

Kaufempfehlung Tischtennisschläger
Marke: Donic Schildkröt
Material: 100% Graphit, Liga-QRC-Belag mit 2,3mm Schwamm

Unser erstes Produkt im Tischtennisschläger Vergleich ist der Carbotec 100. Donic Schildkröt hat hier einen Schläger der Spitzenklasse entwickelt. Besonders macht ihn sein Material, denn er besteht zu 100% aus Graphit, was ihn besonders leicht macht. Hinzu kommt ein Liga QRC-Belag.Optisch ist der Schläger mit schwarzem Griff ein echter Blickfang. Fazit: Das teuerste Modell in unserem Vergleich aber der Schläger ist sein Geld wert. Der Carbotec 100 eignet sich für eine sehr offensive und schnelle Spielweise.


Tischtennisschläger Preistipp: JOOLA – TT-Schläger Carbon Pro

Preisleistungssieger Tischtennisschläger

Marke: JOOLA
Material: Graphit/Carbon, JOOLA 4 You Belag (ITTF)

Der nächste Wettkampfschläger in unserem Tischtennisschläger Vergleich. JOOLA hat hier eine Mischung aus klassischem Schlägerblatt und einer Verstärkung durch Carbonfasern entwickelt. Der Sweet-Spot vergrößert sich dadurch und die Vibrationen werden minimiert. Auch optisch weicht der JOOLA Schläger mit seinem grauen Griff etwas vom gewohnten Design ab und trifft damit unseren Geschmack. Fazit: Eine Präzisionsmaschine und preislich ein echtes Schnäppchen. Unser Preistipp!


Tischtennisschläger Vergleich: Donic Schildkröt – Sensation 700

Marke: Donic Schildkröt
Material: Vinylüberzüge, Sponge-Belag, 1,8 mm Schwamm

Wer einen Allrounder in unserem Tischtennisschläger Vergleich sucht, dessen Suche hat hier ein Ende. Der Sensation 700 von Donic Schildkröt ist ein sehr ausgewogener Schläger und eignet sich sowohl für den Hobbysportler als auch den angehenden Profi. Speed, Spin und Kontrolle liegen auf gleichem Niveau und der ASG(Anti Shock Grip)-Griff ist ein neu entwickeltes Konzept, speziell für diesen Tischtennisschläger. Die Vinylüberzüge nehmen den Schweiß beim Spielen auf und sichern den Halt. Fazit: Hoher Komfort und super Preis.


Tischtennisschläger Vergleich: JOOLA – ROSSKOPF SMASH

Sale
Marke: JOOLA
Material: Smash-Belag, 5-fach Furniere, Ergo Grip

Der nächste Allrounder im Tischtennisschläger Vergleich. Diesen Schläger gibt es schon sehr lange und er ist ein echter Klassiker für Spielanfänger. Was ihm an Tempo und Kontrolle fehlt, macht er durch seinen Ergo Grip wieder wett. Dieser Schläger liegt ergonomisch sehr sicher in der Hand. Es wurden fünf verschiedene Furniere mit Spezialkleber zusammengebracht, um das Ballgefühl zu optimieren. Spezialschwamm im Griff federt und dämpft Schwingungen. Das PULS System vergrößert den Sweet Spot für mehr Präzision und Spielraum an der Platte. Fazit: Ein günstiger Tischtennisschläger mit hervorragenden Eigenschaften. Ideal für Einsteiger und den kleinen Geldbeutel.


Tischtennisschläger Vergleich: JOOLA – ROSSKOPF CLASSIC

Sale
Marke: JOOLA
Material: 4 You Belag, konkaver Griff, 5-fache Furniere

Wer dagegen etwas mehr investieren will, der kauft sich dieses Modell aus dem Tischtennisschläger Vergleich. JOOLA entwickelte hier einen Wettkampfschläger mit starken Eigenschaften. Das Wettkampfholz wurde mit dem JOOLA 4 You Belag 1,8 mm (ITTF) beschichtet. Die 5-fach Furniere kombinieren die besten Eigenschaften für ein schnelles und präzises Spiel. Der Schwerpunkte liegt auf dem hohen Tempo und damit einer schnellen Spielweise. Die Kontrolle könnte im Vergleich zu den anderen Schlägern besser sein. Fazit: Ein solider Wettkampfschläger der für Spieler mit speziellen Wünschen designed wurde.

 


Hier noch ein Tischtennis-Video mit ein paar Profis in Action:


Folgende Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Tischtennisschläger Test Übersicht & Vergleich 2017
4.4 (87.57%) 37 votes