Im ersten Teil unseres Artikels informieren wir ob es einen Schlafsack unter 100 Euro Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Schlafsack unter 100 Euro Vergleich. Viel Spaß bei der Suche nach günstigen Schlafsäcken!

Direkt zur Test Übersicht Direkt zum Produktvergleich

Schlafsack unter 100 Euro Test

Wir haben bei Stiftung Warentest, ÖKOTEST, Konusument und Ktipp nach einem Testbericht gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Testübersicht ebenfalls angegeben.

Herausgeber: Schlafsack Testbericht vorhanden: Jahr:
Stiftung Warentest Nein, bisher kein Test für Schlafsäcke vorhanden
ÖKOTEST Ja, es gibt einen Testbericht zu Schlafsäcken. Ansehen: Link 2013
Konsument.at Nein, kein Testbericht vorhanden
Ktipp.ch Ja, es gibt einen Testbericht für Schlafsäcke: Link 2013

Schlafsack unter 100 Euro Vergleich: Lestra, High Peak & weitere

Es beginnt nun unser Schlafsack unter 100 Euro Vergleich. Zur Beurteilung der Produkte dienten öffentlich verfügbare Produktinformationen der Hersteller und bestehenden Kundenbewertungen. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild. Die Schlafsäcke unter 100 Euro wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Bei jedem Schlafsack wird auf wichtige Eigenschaften wie Kälte- und Nässeschutz eingegangen.Weitere Themen im Vergleich sind Komfort und Materialien. Folgende günstige Schlafsäcke sind im Vergleich zu finden:

  • Lestra Schlafsack Mount Everest
  • VAUDE Schlafsack Sioux 800
  • Black Canyon Mumien Schlafsack Alaska
  • High Peak Schlafsack Redwood
  • Decathlon Trekkingschlafsack Forclaz
  • High Peak Schlafsack TR 300

Kaufempfehlung: Lestra – Mount Everest

Kaufempfehlung Schlafsack unter 100 Euro TestMarke: Lestra
Material: Baumwollmischgewebe, Ripstop
Füllung: 1.050g Lestra Loft-4-Loch Hohlfaser
Ausstattung: 2-Wege-Reißverschluss rechts oder links, ankoppelbar, Reißverschlussabdeckleiste, Wärmekragen, Kopfteil mit Stirnabdeckung, abtrennbare waschbare Kopfeinlage, Aufhängeschlaufen, Außentasche mit Reißverschluss
Maße/Gewicht: 210 x 80 x 50 cm, 1800g

Der 1.800 g leichte Schlafsack unter 100 Euro ist wasserabweisend und bietet Kälteschutz bis -18º Celsius. Der Reißverschluss durchläuft das Fußteil, so dass er auch als Decke nutzbar ist. Der Wärmekragen mit Klettverschluss besitzt eine zentrale Verstellkordel. Mit seiner 2-Lagen-Konstruktion der Ober- und Unterseite, der Querversteppung und dem naht-versetzten Kammersystem bietet der Schlafsack optimale Voraussetzungen für einen gut geschützten Schlaf. Der Kompressionspacksack bringt den Schlafsack auf eine für den Transport bequeme Größe von 27 x 23 cm. Bewertung: Dieser Schlafsack bietet durchdachte Technologien zu einem fairen Preis.


Preistipp: High Peak – Redwood

Sale
Marke: High PeakSchlafsack unter 100 Euro im Test
Preis: ca. 33 Euro
Material: Polyester
Füllung: Polyesterfasern
Ausstattung: Wärmekragen, Reißverschlussabdeckleiste, 2-Wege-Reißverschluss, hochgezogene Konturkapuze, Dokumentenfac
Maße/Gewicht: 230×85/55 cm, 1750g

Der günstige Schlafsack unter 100 Euro ist ausreichend temperaturgetestet und wiegt. ca. 1800g. Bei 5° bietet er optimalen Komfort und schützt noch vor Kälte bei – 16° Celsius. Mit einer Größe von 230x85x55cm steht einem bequemen Schlaf nichts entgegen. Wärme und Schutz liefert auch dieses Produkt, trotz einfacher Ausführung und geringem Preis. Bewertung: Ein gutes Modell für Preisbewusste Käufer!


Schlafsack unter 100 Euro: VAUDE – Sioux 800

Marke: Vaude
Material: Kunstfasern, Polyester, Ripstop
Füllung: Polyester, 3d Faser
Ausstattung: Körperwärmereflektierung, Allwetterwärme
Maße/Gewicht: 220 x 80 x 55 cm, 1650g

Der Schlafsack unter 100 Euro wurde aus umweltbewussten Materialien konstruiert, ist trotzdem pflegeleicht und bietet auch in kühlen Jahreszeiten ein angenehmes warmes Schlafklima. Der Schlafsack ist ca. 1700g leicht und ist gefüllt mit Sensofiber Mikrofasern, die die Körperwärme zurückstrahlen und gleichzeitig Feuchtigkeit vom Körper nach außen leiten. Bewertung: Mit dem robustem, schnell-trocknendem Mumienchlafsack ist jeder für Outdooraktivitäten bestens ausgerüstet.


Schlafsack unter 100 Euro: Black Canyon – Alaska

Marke: Black Canyon
Material: 190T Nylon, Baumwollmischgewebe
Füllung: Hohlfaserfüllung
Ausstattung: Mumienschlafsack, Doppelreißverschlüsse, hochgezogene Kapuze, Wärmekragen, Reißverschlussabdeckleiste mit Klettverschluss
Maße/Gewicht: 230 x 80 x 55 cm, 1600g

Wasserabweisend und atmungsaktiv ist dieser Schlafsack unter 100 Euro. Mit 1600g und dem Packsack mit Komprimierungsgurten ist er problemlos mitführbar. Seine Maße von 230x80x55cm gewähren Platz für komfortablen Schlaf. Die Ausstattung und Füllung liefert einen idealen Wärmeaustausch. Bewertung: Dieser günstige Schlafsack ist für jede Saison ein guter Begleiter.


Schlafsack unter 100 Euro: Decathlon – Quechua Trek 500

Marke: Quechua
Material: 100% Polyester
Füllung: 100% Polyester
Ausstattung: zwei Reißverschlüsse, ultraleicht, zwischen 0 und 5 Grad verwendbar
Maße/Gewicht: M bis 1,70 m, L bis 1,85 m, XL über 1,85 m; ultraleicht

Auch Decathlon hat günstige Schlafsäcke unter 100 Euro im Angebot. Die Serie „Forclaz“ beschreibt eine Reihe von Campingprodukten, zu denen auch dieser Schlafsack zählt. Er kann bei 0 bis 5 Grad Celsius verwendet werden. Damit er auch an wärmeren Tagen eine Option darstellt, hat ihn Decathlon mit zwei Reißverschlüssen ausgestattet. Somit variieren Sie die Belüftung ganz individuell nach Bedarf. Außen wie innen funktioniert er mit 100% Polyester. Bewertung: Ein guter und günstiger Schlafsack, solange es nachts nicht friert. Bei Decathlon kaufen


CAMTOA

Marke: CAMTOA
Material: 320D Nylon-Material
Füllung: Baumwolle
Ausstattung: atmungsaktiv, wasserdicht, extrem kleines Packmaß
Maße/Gewicht: 190 x 75 cm, 700 g

Für ein oder zwei Personen geeignet, da sich zwei dieser Art miteinander verbinden lassen. Robustes Nylon-Material schützt vor harten Untergründen und die Baumwollfüllung lässt die Kälte draußen. Eine genaue Angabe zur empfohlenen Außentemperatur gibt es nicht. Nur 700 Gramm schwer und zusammengepackt nicht größer als 29 x 12 cm. Das wird durch den Kompressionssack mit vier möglich. Bewertung: Angenehmes Schlafen an warmen Tagen in der Berghütte oder im Freien.


EXPLORER – LIGHT 600 Schlafsack

Sale
Marke: Explorer
Material: 185 T Soft-Polyester (wasserabweisend)
Füllung: Polyester (120 g/m², 1-lagig)
Ausstattung: bis -2 Grad verwendbar, Dokumentenfach, Kompressionssack
Maße/Gewicht: 210 x 75 cm, ca. 700 g

Noch ein günstiger Schlafsack im Vergleich, dieses Mal aus dem Hause Explorer. Verwendet wurde hier 185 T Soft-Polyester, welches sich als wasserabweisend, aber eben nicht wasserdicht erweist. Ihnen sollte also eine trockene Nacht bevorstehen. Im Dokumentenfach können Sie ein paar wichtige Utensilien wie Schlüssel und Smartphone unterbringen. Die empfohlene Temperaturspanne liegt zwischen +14 und -2 Grad Celsius. Gepackt reduziert sich seine Größe auf ca. 26 cm x 16 cm Ø. Bewertung: Günstiger Schlafsack für kühle Nächte bis knapp unter den Gefrierpunkt.


High Peak – Schlafsack TR 300

Sale
Marke: High Peak
Material: 100% Polyester
Füllung: Dura Loft H1 100% Polyester (atmungsaktiv)
Ausstattung: Wärmekragen, Dokumentenfach, abgedeckter RV, Packsack
Maße/Gewicht: 230 x 85 cm, 1.500 g

Mit diesem günstigen Schlafsack können Sie richtig kalte Nächte problemlos überstehen. High Peak erklärt, dass er sich bis zu -15 Grad verwenden lässt. Im Normalfall sollte er aber nicht die 5 Grad unterschreiten. Der Wärmekragen bringt Sie auf Temperatur, während Sie im Dokumentenfach alles Wichtige unterbringen, was Sie am nächsten Morgen schnell zur Hand haben müssen. Sein Packmaß beträgt 40 x 25 cm. Inklusive Kompressionssack zum leichten Transport. Bewertung: Günstiger Mumienschlafsack für Minustemperaturen.


Häufig gestellte Fragen zu günstigen Schlafsäcken

Einen Schlafsack unter 100 Euro zu kaufen ist für Camping Freunde meist ausreichend. Teurere Schlafsäcke sind nur nötig falls Trekkingtouren in kalten Gebieten geplant sind. Beim Camping oder Zelten ist ein Schlafsack ein wichtiges Utensil.

Für einen ruhigen Schlaf braucht der Camper einen Schlafsack, der bei jedem Klima optimal auf seine Bedürfnisse eingeht. Ein Schlafsack bietet Schutz vor Kälte und Feuchtigkeit. Für den normalen Gebrauch gibt es schon Schlafsäcke unter 100 Euro.

Günstiger Schlafsack bei Aldi, Lidl und Real kaufen?

schlafsack unter 100 EuroAuch bei den Discountern wie Aldi, Lidl und Real können Sie günstige Schlafsäcke finden. Für den Sommer dürften sie allemal ausreichen. Ob ihre Qualität dann aber auch für Winternächte genügt, sei dahingestellt.

Wenn der Hersteller hierzu keine Angabe macht, können Sie immer noch nach Erfahrungsberichten zum jeweiligen Produkt im Internet suchen. Für wirklich harsche Bedingungen empfehlen wir Ihnen dagegen Markenware vom Profi. Diese werden Sie nur ganz selten bei den Discounter im Angebot finden. Bei Lidl im Online Shop suchen

Ultra leichte & günstige Schlafsäcke?

Gerade wenn ein Schlafsack bei Wanderungen mitgenommen wird, kommt es auf jedes Gramm an. Deshalb zeigen sich einige Hersteller kreativ und verwenden ultraleichte Materialien, die zudem noch günstig in der Beschaffung sind. Darauf resultieren dann robuste, leichte und sehr günstige Schlafsäcke.

Achten Sie hierbei aber unbedingt auf das Material und die Füllung. Danach richtet sich dann, bei welchen Bedingungen Sie den Schlafsack verwenden können. Ob ein günstiger Schlafsack hält was er verspricht, können Sie durch entsprechende Erfahrungsberichte im Internet herausfinden.

Günstiger Schlafsack auch für Minustemperaturen im Winter?

Mit Sicherheit ist nicht jeder günstige Schlafsack auch für Minustemperaturen geeignet. Es kommt ganz klar auf seine Füllung und Verarbeitung an. Weiter oben haben wir unseren Schlafsack Vergleich geschrieben.

Falls dort ein Modell vom Hersteller für niedrige Temperaturen empfohlen wird, haben wir dies mit notiert. Denn diese Eigenschaft ist ungemein wichtig, wenn Sie als kalten Wintertagen im Zelt oder sogar im Freien übernachten wollen.

Günstiger Schlafsack mit kleinem/geringem Packmaß?

Das Packmaß beschreibt bei Schlafsäcken in ihre Länge, Breite und Höhe, wenn diese zusammengerollt sind. Ein möglichst kleines Packmaß hat den Vorteil, dass Sie den günstigen Schlafsack leicht transportieren können.

Außerdem bedeutet es meistens, dass der Schlafsack wenig Gewicht mit sich bringt. Was wirklich ein kleines Packmaß ist, hängt von Ihren Anforderungen ab. Gut gefütterte Schlafsäcke für den Winter sind von Natur aus dicker, als jene die Sie in einer warmen Sommernacht verwenden können.

Welche Füllung ist hochwertig? Welche nicht?

In der Regel nutzen Hersteller für hochwertige Schlafsäcke eine von zwei Füllungen. Sie haben die Wahl zwischen Daunen und den synthetischen Fasern, welche aufgebauscht wurden. Den Daunen werden fast immer noch Kleinfedern beigemischt, um eine gewisse Stabilität zu erzielen. Ihr geringes Gewicht in Verbindung mit der starken Isolation, macht sie so wertvoll als Füllung für Schlafsäcke.

Jedoch darf der Schlafsack niemals nass werden, da die Daunen ansonsten ihren Effekt stark einbüßen. Kunstfasern kann dies nicht passieren, aber ihre Isolationseigenschaften liegen meistens unter den Werten der Daunen.

Beide Füllungen lassen sich nicht pauschalisieren, weil es immer auf die Verarbeitung innerhalb des Schlafsacks ankommt. Sie sollten deshalb auf bekannte Markenqualität vertrauen. Insbesondere dann, wenn der Schlafsack bei niedrigen Temperaturen eingesetzt werden soll.


Abschließend noch ein passendes Video:


Folgende Beiträge könnten sie auch interessieren: