Review zum Steinwood-Rucksack: Duffle-Dry-Bag 40 Liter

Wir haben den Steinwood Duffle-Dry-Bag ausprobiert. Ein wasserdichter Rucksack für Outdoor-Fans. Doch was ist genau ein Duffle-Bag? Es handelt sich dabei um eine zylindrisch aufgebaute Tasche. Von oben zu öffnen und wieder zu verschließen. Oftmals von Militär, für Reisen und lange Ausflüge verwendet, um den Inhalt zu schützen. Das Modell von Steinwood kann als Rucksack und Tragetasche verwendet werden.

Hinweis
Hinweis zu Kooperationen und Werbung: Dieses Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Bewertung erfolgte neutral und ohne Vorbehalte.
Steinwood Rucksack

Steinwood Duffle-Dry-Bag

 


Wichtige Eckdaten zum Steinwood-Rucksack

Sale
Material: 100% Nylon (420D TPU)
Volumen: 40 oder 50 Liter (zwei Modelle verfügbar)
Eigenschaften: reißfest, wasserdicht, feuerfest
Ausstattung: Tragegriffe, Schultergurt, 1 Außentasche, 1 Innenfach mit 2 Netztaschen
Verschluss: D-Reißverschluss mit Klappe
Besonderheiten: MOLLE-System erlaubt Befestigung von Zubehör an der Tasche, Kompressionsriemen
Zielgruppen: Sport, Segeln, Trekking, Wandern, Expeditionen

Ein vielseitiger wasserfester Rucksack für engagierte Sportler. Er lässt sich verschieden tragen, ob mit den Händen oder über der Schulter. Die Außentasche erlaubt den Zugriff auf wichtige Kleinigkeiten. Alles was vor Nässe geschützt sein soll, kommt ins Innere. Dort sorgst du mit zwei Netztaschen für eine durchdachte Ordnung. Wer etwas mehr Platz benötigt, wählt statt der 40 Liter jene Variante mit 50 Liter. Wurde alles verstaut, verringerst du das Volumen mit Hilfe der Kompressionsriemen.

Der Clou: Das MOLLE-System verspricht vielseitige Befestigungsmöglichkeiten am Rucksack. Ideal für Wanderstöcke, Skistöcke, Helm o.Ä.

Dann geht es auf zu spannenden Abenteuern. Egal ob im Flachland, auf hoher See oder in den Bergen. Steinwood verspricht, dass dieser Duffle-Bag alles problemlos mitmacht. Dafür wurde das 420D-Nylon mit TPU beschichtet. Solltest du einmal nicht zufrieden sein, liefert Steinwood Ersatz. Mit dem Versprechen, dir als „langfristiger Partner zur Seite“ zu stehen.

Innentasche

Hinweis: Die Reißverschlüsse sind abgedeckt, aber nicht zu 100% wasserdicht. Damit zu tauchen ist demnach nicht möglich! Regen kann dem Steinwood Rucksack jedoch nichts anhaben.

Steinwood dry bag reissverschluss


Unsere Erfahrungen mit diesem Rucksack

Nun zu unseren Erfahrungen, welcher wir mit dem Duffle-Bag von Steinwood machen konnten. Wenngleich der Hersteller auf die nicht 100%ige Wasserdichtheit verweist, ist uns bislang nichts darin nass geworden. Selbst bei langem und sehr starkem Regen blieb der Inhalt trocken.

Hinzu kommen die multifunktionalen Verwendungsmöglichkeiten. Unterstützt durch die diversen Tragegriffe und Riemen, sowie dem großen Volumen, hatten wir ihn schon oft im Einsatz. Wir sehen den primären Einsatz der Steinwood-Tache beim Wandern, Trekking oder für Tagesausflüge in der Natur.

Von der Verarbeitung her sind wir überzeugt. Es handelt sich um ein hochwertiges Produkt, welches seinen Preis rechtfertigt. Auch nach mehreren intensiven Einsätzen, zeigen sich noch keine Ermüdungserscheinungen im Material. Ebenso scheint die TPU-Beschichtung noch vollständig erhalten zu sein.

Rucksackgurt Polster

Der Rucksack verfügt über gut gepolsterte Trageriemen


Andere Meinungen zum Produkt

Wir wollen an dieser Stelle noch die Meinungen anderer Käufer einfließen lassen. Dazu analysierten wir die bestehenden Bewertungen im Netz, insbesondere im Amazon Online-Shop. Kritische Stimmen sind wichtig, um vor dem Online-Kauf die Qualität des Produktes einschätzen zu können.

Ein Träger bemängelte, dass die Gurte sehr dünn und relativ schwach gepolstert sind. Dadurch eignet sich der Rucksack seiner Meinung nach nicht für stundenlanges Tragen. Andere wunderten sich über die Größe. Wobei mit 40 bzw. 50 Liter klar sein sollte, dass es sich um einen großen Rucksack handelt.

Steinwood Dry Bag Rucksack

Review zum Steinwood-Rucksack: Duffle-Dry-Bag 40 Liter
5 (100%) 1 vote[s]