Skihelmpflicht: Die Vorschriften in Europa & Nordamerika

Es gibt in einigen Ländern inzwischen die Skihelmpflicht. Wobei du zu deinem eigenen Schutz stets einen Helm tragen solltest. Ja, es mag nicht cool aussehen, aber wenn du stürzt, rettet er vielleicht dein Leben.

Sehr oft unterschätzen Ski-Anfänger die Gefahren auf den Brettern. Mit ihnen werden hohe Geschwindigkeiten erzielt. Bei einem ungewollten Aufprall können schwerste Verletzungen entstehen.

Skihelmpflicht Deutschland Österreich Schweiz

Skihelmpflicht ist in vielen Skigebieten schon längst Standard

Es geht im heutigen Beitrag darum, wo es derzeit eine Skihelmpflicht gibt. Denn wenn du dich nicht an sie hältst, musst du mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen. Was dir ganz schnell den Winterurlaub vermiesen kann.


Gibt es die Skihelmpflicht überhaupt?

Immer mal wieder ist von einem schweren Skiunfall zu hören oder zu lesen. Das prominenteste Beispiel ist wohl Michael Schuhmacher. Er hatte sich im Dezember 2013 schwer verletzt und muss sich bis heute davon erholen. Viele Kopfverletzungen lassen sich mit dem richtigen Skihelm vermeiden. Als positiven Nebeneffekt isoliert er deinen Kopf, vor allem die Ohren, noch ein wenig und schützt so auch vor Kälte.

Doch existiert die Skihelmpflicht überhaupt und gilt sie nur für Kinder? Wir haben die wichtigsten Skigebiete Europas nach ihrer Gesetzeslage untersucht.

Skihelmpflicht in Deutschland

Skifahrer in Deutschland müssen keinen Helm tragen. Aber die großen Institutionen weisen vermehrt darauf hin. Dem Deutschen Ski Verband und dem Deutschen Skilehrer Verband ist es wichtig, dass alle Sportler einen Helm tragen. Egal ob Kinder, Erwachsener oder Profi.

Skihelmpflicht in Österreich & Schweiz

Die Regierung Österreichs hat die Helmpflicht für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahren verabschiedet. Wobei sie die schlussendliche Umsetzung den Bundesländern überließ. Was zur Folge hatte, dass Steiermark, Salzburg, Niederösterreich, Kärnten und das Burgenland die Skihelmpflicht einführten. In Vorarlberg und Tirol hat man sie bislang nicht festgelegt.

Mit Kontrollen ist bei Erwachsenen nicht zu rechnen, weil die gesetzliche Grundlage fehlt. Einen passenden Beitrag mit aktuellen Modellen findest du hier: Kinderskihelm Test & Vergleich

Auch in der Schweiz bleibst du von einem Bußgeld verschont. Die Helmpflicht für Skifahrer wurde auch hier noch nicht eingeführt. Doch weil man als Österreicher und Schweizer schon von Natur aus Ski fährt, tragen die meisten auch brav ihren Helm.


Skihelmpflicht in Frankreich & Italien

In Frankreich sieht man es ebenso ungezwungen. Auch hier darfst du ohne Helm die Pisten befahren. Vermutlich wirst du auf viele Einheimische treffen, die ihren Kopf nicht schützen wollen.

In Italien schützt man zumindest die Kinder per Gesetz bis zum Alter von 14 Jahre. Für sie gilt die Skihelmpflicht und das wird auch kontrolliert. Wobei hierfür die Polizei verantwortlich ist. Wie oft diese auf den Skigebieten Wache schiebt, sei dahingestellt. Trotzdem riskierst du als Papa oder Mama eines Kindes ein dreistelliges Bußgeld.

Skihelmpflicht Frankreich Polen Tschechien

Skihelmpflicht in Polen & Tschechien

Wie sieht es bei unseren osteuropäischen Nachbarn aus? Tatsächlich findest du seit dem 1. Januar 2012 eine Skihelmpflicht für Polen. Allerdings wieder nur für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren. Die Besitzer der Skigebiete sind dazu angehalten, Minderjährige ohne entsprechenden Helm gar nicht erst auf die Piste zu lassen. Kontrolliert wird sehr häufig.

Beim Nachbarn Tschechien ist dagegen alles sehr locker und frei. Ohne Helmpflicht darf hier jeder seine Abfahrten nehmen.

Skihelmpflicht Norwegen & Schweden

Eine Helmpflicht in Skigebieten suchst du auch hier vergebens. Allerdings gibt es immer wieder Empfehlungen zu lesen, weil die Norweger die Sicherheit ihrer Kinder ernst nehmen.

Schweden verzichtet bislang auch auf die Helmpflicht. Hier und da erntest du aber vielleicht schiefe Blicke dafür, weil die Bewohner in der Regel fast alle zum Helm greifen.

Über die Gesetzeslage zur Skihelmpflicht in Finnland konnten wir nichts finden.

Helmpflicht für Skifahrer in USA & Kanada?

Nordamerika zählt zu den sehr passionierten Skigebieten der Erde. Doch sowohl die USA, als auch Kanada, interessieren sich derzeit nicht für eine Helmpflicht.

Warum du trotzdem einen Skihelm tragen solltest

Wir stellen fest, dass du in keinem der genannten Länder als Erwachsener einen Skihelm tragen musst. Zwar sollte es deine persönliche Pflicht sein, aber dich wird niemand dazu zwingen. Ansonsten besteht der Zwang nur vereinzelt für Kinder bis 14 oder 16 Jahren.

Doch allein schon aus versicherungstechnischen Gründen, raten wir dir einen Helm zu tragen. Solltest du beim Skifahren verunglücken, hoffentlich möge der Tag nie kommen, zahlt vielleicht deine Krankenversicherung nicht. Einfach weil sie es als fahrlässiges Verhalten ansehen könnte, ohne Helm den Abhang hinunter zu jagen.

Falls du noch keinen Skihelm besitzt, empfehlen wir dir diesen Beitrag Skihelm Test & Vergleich. Du kannst dir mit Sicherheit auch vor Ort einen ausleihen. Was sich dann lohnt, wenn du nur selten zum Skifahren in den Urlaub aufbrichst. Übrigens ist der Skihelm nicht die einzige Ausrüstung die bei Stürzen schützt. Ein Rückenprotektor leistet ebenfalls gute Dienste und natürlich ein Lawinenrucksack Rucksack falls man abseits der Pisten fährt.

Skihelmpflicht: Die Vorschriften in Europa & Nordamerika
5 (100%) 1 vote