Schlauchboot mit Elektromotor – Test Übersicht & Vergleich 2017

Im ersten Teil unseres Artikels informieren wir ob es einen Schlauchboot mit Elektromotor Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Schlauchboot mit Elektromotor Vergleich. Viel Spaß bei der Suche nach dem besten Schlauchboot mit Elektromotor!

Direkt zur Test Übersicht   Direkt zum Produktvergleich

Schlauchboot mit Elektromotor Test Übersicht

Herausgeber:Schlauchboot mit Elektromotor Test vorhanden:Jahr:
Stiftung WarentestNein, bisher kein Schlauchboot mit Elektromotor Test vorhanden
ÖKO-TESTEs fehlt noch ein Schlauchboot mit Elektromotor Test
Konsument.atEin Schlauchboot mit Elektromotor Test fehlt bislang
Ktipp.chEin Schlauchboot mit Elektromotor Test fehlt bislang

Wir haben bei den oben genannten Magazinen nach einem Schlauchboot mit Elektromotor Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Test Übersicht ebenfalls angegeben. Da es sich bei Schlauchbooten mit Elektromotor nicht um klassische Verbraucherprodukte handelt, sondern um sehr spezielle Produkte,  wurden sie bisher leider nicht untersucht.

Wir konnten bei unserer Recherche leider keine Schlauchboot mit Elektromotor Tests finden. Sollten wir zukünftig Testberichte zum Thema Schlauchboot mit Elektromotor finden, werden wir die Tabelle selbstverständlich aktualisieren und alle Informationen bereitstellen.


Schlauchboot mit Elektromotor Vergleich: Speeron, Intex & weitere

Es beginnt nun unser Schlauchboot mit Elektromotor Vergleich. Zur Beurteilung der Produkte dienten öffentlich verfügbare Produktinformationen der Hersteller und bestehenden Kundenbewertungen. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild. Die Schlauchboote mit Elektromotor wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Wir mussten feststellen, dass es nur selten ein vernünftiges Motorschlauchboot als Komplettpaket zu kaufen gibt. Eines haben wir gefunden und wir stellen es zwei anderen gegenüber, deren Komponenten separat bestellt werden müssen (Boot, Motor, Halterung).

Die meisten Motorschlauchboote werden mit Benzin oder Diesel angetrieben. Wer auf die umweltfreundliche Alternative mit einem Elektromotor setzen möchte, für den haben wir drei Optionen gefunden. Um diese vergleichen zu können, haben wir den Preis und die Leistung als Kriterien aufgelistet. Die Höchstgeschwindigkeit ist für den Spaß auf dem Wasser ebenso entscheidend. Die Größe bestimmt schlussendlich wie viele Personen im Motorschlauchboot mitgenommen werden können. Folgende Schlauchboote mit Elektromotor stellen wir hier vor:

  • Speeron Schlauchboot 2,5 PS
  • Intex Boot Excursion 5 Set
  • Schlauchboot Navigator II

Schlauchboot mit Elektromotor Kaufempfehlung: Speeron 2,5 PS

Kaufempfehlung Schlauchboot mit ElektromotorHersteller: Speeron
Leistung: 2,5 PS
Höchstgeschwindigkeit: 12 km/h (5 Knoten)
Größe: ca. 246 x 137 cm

Wir beginnen sogleich mit unserem Motorschlauchboot Kaufempfehlung von Speeron. Das Schlauchboot wurde für 2 Personen ausgelegt. Mit seinen vier separaten Luftkammern ist es extrem sicher, für den Fall es sollte doch mal zu einer Beschädigung kommt. Das umlaufende Seil bietet optimalen Halt auch bei stärkeren Wellen.

Der Elektromotor besitzt 2,5 PS und schafft damit bis zu 12,5 km/h. Zwei Paddel inklusive Ruderdollen sind mit dabei. Ebenso ein Reparatur-Set, ein Luftdruckmesser, die Handpumpe und eine Tragetasche. Die maximale Nutzlast beträgt 250kg.

Bewertung: Das Motoschlauchboot Set beinhaltet alles was man braucht. Unsere Kaufempfehlung!


Schlauchboot mit Elektromotor Preistipp: Intex – Boot Excursion 5 Set

Sale
Preisleistungssieger Motorschlauchboot Elektromotor Test Hersteller: Intex
Leistung: 420 Watt
Höchstgeschwindigkeit: unbekannt
Größe: 366 x 168 cm

Wir machen weiter mit einem Motorschlauchboot das erst noch eines werden muss. Das heißt, hier fehlen noch Antrieb und Halterung. Das Schlauchboot besteht aus drei Liftkammern und einem großen Ventil zum schnellen Ein- und Ablassen der Luft. Auch hier hilft die Halteleine rund um das Boot für mehr Sicherheit bei unruhigem Gewässer. Zwei Angelhalterungen und Ruderhalterungen sind inklusive. Ebenso die zwei Paddel von 122 cm und eine Handpumpe.

Bewertung: Günstiges Schlauchboot, welches darauf ausgelegt ist, dass man es mit einem Elektromotor erweitert.

Hinweis: Den passenden Elektromotor für das Schlauchboot bietet Intex auch an (Link zum Produkt). Er läuft mit 12 Volt bzw. 420 Watt. Die Batterie ist im Angebot von 179,00 Euro leider nicht enthalten. Dank der acht Gänge, fünf vorwärts und drei rückwärts, kann der Fahrer die Leistung individuell anpassen. Mit Zertifikaten von TÜV und GS.

Ohne die dazugehörige Halterung für den Außenbordmotor wird es aber nichts. Auch hierfür hat Intex ein Produkt entwickelt (Link zur Halterung). Für weitere 17 Euro ist dann aber das Motorschlauchboot komplett. Alle drei Komponenten haben gute bis sehr gute Noten erhalten.


Schlauchboot mit Elektromotor im Vergleich: Schlauchboot Navigator II

Hersteller: VIA Nova
Leistung: maximal 2,5 PS
Höchstgeschwindigkeit:
Größe: 305 x 132 cm

Dieses Motorschlauchboot zeigte sich im Vergleich als sehr beliebt unter den Anwendern. Die Marinequalität hat zwar ihren Preis, aber das dreilagige Material ist dementsprechend robust und sicher. Das Heavy-Gauge PVC in der Außenlage hält widrigsten Bedingungen stand. Die Nutzlast liegt bei bis zu 300kg, während das Schlauchboot ohne Elektromotor nur 16kg wiegt.

Die Boston Ventile eignen sich für ein schnelles Ein- und Auslassen der Luft. Zwei Luftkammern, plus separater Kiel und Boden verhindern im Notfall ein schnelles Sinken. Für Komfort sorgen die drei aufblasbaren Sitzkissen. Durch die umlaufende Anti-Bump-Leiste wird die Oberfläche bei leichten Zusammenstößen mit Felsen nicht beschädigt. Acht Ruderhalterungen und noch zwei für Angelruten machen das Motorschlauchboot perfekt.

Bewertung: Erstklassige Qualität für einen angemessenen Preis.

Hinweis: Sagen wir es ist fast perfekt, denn es fehlen noch der Motor und dessen Halterung. Der Miganeo Aussenborder ist genau dafür geeignet. Er bringt bis zu 62 lbs an Schubkraft auf und kann damit mühelos mehrere Personen antreiben. Mit nur einem Knopfdruck klappt er nach oben, damit die Paddel benutzt werden können. Auch hier ist das Schalten mit fünf Vorwärtsgängen und drei Rückwärtsgängen möglich. Die Steuereinheit lässt sich um 360 Grad schwenken.

Somit fehlt nur noch die richtige Halterung für das Motorschlauchboot. Für rund ca. 40 Euro empfehlen wir dazu dieses Modell von Bestway. Der Hersteller gibt direkt an, dass dieses Produkt für den Navigator II kompatibel ist. Somit haben wir aus drei Produkten ein Schlauchboot mit Elektromotor gemacht.

 


Nun liegt es an Ihnen zu entscheiden, ob Sie das Komplettset wollen oder sich lieber individuell Ihr Motorschlauchboot zusammenstellen möchten. Als Abschluss zum Produktvergleich nun noch ein passendes Video das die Fahrt mit einem Schlauchboot mit Elektromotor zeigt:

 


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Schlauchboot mit Elektromotor – Test Übersicht & Vergleich 2017
5 (100%) 18 votes