Im ersten Teil unseres Artikels zeigen wir die Empfehlungen unseres Belly Boot Vergleich und im zweiten Teil informieren wir, ob es einen Belly Boot Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Am Ende des Beitrags finden Sie noch Antworten auf häufig gestellte Fragen und viele weitere nützliche Informationen. Viel Spaß bei der Suche nach den besten Belly Booten!

Belly Boot kaufen: Worauf achten?
  • Achten Sie unbedingt auf die Ausstattung
  • Wählen Sie eine angemessene Größe
  • Das Boot sollte möglichst gut verarbeitet sein und aus hochwertigen Materialien bestehen
  • Die Handhabung generell sollte möglichst unkompliziert sein
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Solltest du keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, kannst du auch direkt dieses empfehlenswerte Belly Boot bei Amazon ansehen:


Belly Boot Vergleich: Unsere Empfehlungen

Unsere Auswahl der Produkte beruht auf einem Vergleich der wichtigsten Kriterien. Dabei handelt es sich um Material, Gewicht, Lieferumfang & vieles mehr. Für den Vergleich wurden die bereitgestellten Daten der Hersteller genutzt. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Auch Kundenrezensionen aus Online-Shops haben wir in die Bewertung mit einfließen lassen.

Kauftipp: Jenzi – Belly-Boat

Jenzi Belly-Boat 170
Marke: Jenzi
Abmessungen: 170 cm x 116 cm
Gewicht: 18 kg
Material: PVC
Design: Schwarz
Lieferumfang: Boot, Tragetasche, Reparaturset, Pumpe, Rutenhalter, Paddel, Tragegurte, Taschen, Rückspiegel, Echolothalterung, Echolotgeberhalterung
Handhabung: Einfach
Besonderheiten: Kann als eine Art Rucksack transportiert werden, stabil, weiteres nützliches Zubehör erhältlich, abriebfestes Material

Sie erhalten ein Belly Boot mit viel Zubehör, sodass Sie das Boot direkt nutzen können. Zudem sind einige Besonderheiten wie Rückspiegel, oder verschiedene Taschen im Lieferumfang enthalten. Unsere Meinung: Der Lieferumfang bei diesem Angebot ist sehr umfangreich, sodass Sie ein Komplettpaket erhalten, welches sich insbesondere für das Angeln besonders gut eignet. 


Preistipp: Berkley – Tec Belly

Berkley Belly Boat Canotto da Pesca Tec Belly Boat Pulse Pro XCD 138x108x58 cm Rot-Schwarz Spinning Luccio Bass
Marke: BerkleyEmpfehlung
Abmessungen: 138 cm x 108 cm x 58 cm
Gewicht: 2,0 kg
Material: Polyester
Design: Rot/Schwarz
Lieferumfang: Boot, Taschen, Tragegurt
Handhabung: Unkompliziert
Besonderheiten: Wasserdicht, verbesserte Luftkammern und Ventile, Seitentaschen abnehmbar

Diese Weiterentwicklung des bekannten Bootes der Marke hat verbesserte Ventile und Luftkammern. Es ist wasserdicht und verfügt über abnehmbare Seitentaschen. Die Sitz- und Rückenlehne wurde ebenfalls verbessert. Unsere Meinung: Das Boot ist entsprechend gut als Boot zum Angeln nutzbar. Der Hersteller hat verschiedene Dinge von Vorgänger verändert, sodass es noch attraktiver ist. 


Kinetic – Admiral Float Tube

Kinetic Admiral Float Tube - Belly Boat, Boot mit Rudern, Pumpe und Taschen, Sehr Hoher Komfort, langlebiges Dickes PVC Material
Marke: Kinetic
Abmessungen: Keine Angabe
Gewicht: Keine Angabe
Material: PVC
Design: Schwarz
Lieferumfang: Boot, Taschen, Pumpe, Paddel
Handhabung: Simpel
Besonderheiten: Viel Sitzkomfort, hohe Tragkraft, integrierte Abhakmatte

Für den Angler bietet das Boot viel Sitzkomfort. Zudem ist eine hohe Tragkraft vorhanden. Das Boot an sich bietet viel Stauraum für verschiedene Dinge, welche für das Angeln benötigt werden. Toll ist die integrierte Abhakmatte. Unsere Meinung: Sie erhalten bei diesem Angebot ein hochwertiges Boot, welches über viel Stauraum, Tragkraft und einen hohen Sitzkomfort verfügt. 


Zeck – Belly Cat Green

ZECK Belly Cat Green - Bellyboot zum Vertikalangeln & Spinnfischen auf Waller, Bellyboat, Angelboot zum Raubfischangeln
Marke: Zeck
Abmessungen: Keine Angabe
Gewicht: 18 kg
Material: Keine Angabe
Design: Grün
Lieferumfang: Boot, Fußpumpe, Tragegurt
Handhabung: Überschaubar
Besonderheiten: Speziell zum Vertikalangeln und Spinnfischen,

Vom Hersteller wurde das Boot speziell zum Vertikalangeln und Spinnfischen entworfen. Die Handhabung wird von vielen Nutzern als unkompliziert und einfach beschrieben. Unsere Meinung: Für Angler, welche insbesondere Spinnfischen oder Vertikalangeln bevorzugen ist das Boot optimal.  


Savage Gear – Belly Boot

Durch die verstärkten Nähte ist das Boot besonders sicher. Zudem hat das Modell Schutzpads auf der Unterseite, um das Boot kurze Strecken über den Boden ziehen zu können. Unsere Meinung: Das Boot ist stabil und robust und kann entsprechend einfach beim Angeln genutzt werden. Möglich machen dies verschiedene Bauteile am Boot, wie verstärkte Nähte oder Schutzpads. 


Gibt es einen Belly Boot Test von Stiftung Warentest?

Wir konnten bei unseren Recherchen bisher keinen passenden Belly Boot Test finden. Ob die Stiftung Warentest in Zukunft einen passenden Test durchführt, kann nicht gesagt werden.

Belly Boot: Vorteile & Nachteile

Vorteile:

  • Anschaffung ist relativ preiswert
  • Können platzsparend gelagert werden
  • Einfache Handhabung

Nachteile:

  • Nur geringe Geschwindigkeit möglich und nicht für raue See geeignet

Varianten: Belly Boot mit (Elektro-) Motor, Echolot, Paddel, Rutenhalter & Ruder

(Elektro-) Motor: Viele der Modelle sind für einen Elektromotor vorgesehen oder haben einen solchen Motor direkt im Lieferumfang enthalten. Dadurch wird die Handhabung einfacher.

Echolot: Mit einem Echolot können Fische unter Wasser geortet werden. Speziell für das Angeln ist eine solche Ausstattung am Belly Boot sinnvoll.

Paddel: Einige Modelle besitzen zudem noch Paddel im Lieferumfang. Für kleine Strecken sind die Paddel gut geeignet. Das Boot lässt sich damit einfacher kontrollieren.

Rutenhalter: An einigen Modellen sind direkt passende Rutenhalter angebracht. Das Angeln wird dabei besonders erleichtert.

Ruder: Mit einem Ruder kann das Belly Boot im Wasser präzise und genau gelenkt werden. Professionelle Modelle haben ein solches Ruder verbaut.

Ist ein Belly Boot für die Ostsee geeignet?

Generell ist es mit einem Belly Boot möglich auf der Ostsee zu fischen. Sie sollten jedoch auch möglichst große Boote mit mehrere Luftkammern achten. Zudem sollten Sie auf die nötige Schutzausrüstung achten.

Belly Boot Testsieger

Die beliebtesten Marken: Zeck, Askari, DAM & Kesser

ZeckAskariDAMKesser

Die Marke Zeck bietet verschiedenes Angelzubehör an. Dazu zählen unter anderem auch Belly Boote und anders wichtiges Zubehör für den Angler.

Bei Askari handelt es sich um einen bekannten Onlineshop, in denen Sie die verschiedensten Produkte rund um das Thema Angeln finden können. Natürlich auch Belly Boote.

Bereits seit dem Jahr 1875 ist DAM erfolgreich am Markt. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass die Marke bekannt ist und das Sortiment entsprechend umfangreich ist.

Unter der Marke Kesser finden Sie die unterschiedlichsten Produkte rund um das Thema Angelzubehör. Ein passendes Belly Boot darf da natürlich nicht fehlen.

Nützliches Zubehör: Flossen & Wathose

Flossen: Speziell dann, wenn sie auch hoher See sind, können Flossen besonders wichtig sein. Sie können damit im Zweifelsfall schwimmen und direkt bei Bedarf ins Wasser gehen.

Wathose: Für viele ist eine Wathose beim Angeln besonders wichtig. Eine solche Hose ist wasserdicht und Sie können dadurch besonders gut im Wasser laufen. Das passende Schuhwerk ist natürlich ebenfalls erforderlich.

Gibt es Belly Boot bei Decathlon?

Im Shop finden Sie unter anderem verschiedene Belly Boote und viel Zubehör in diesem Bereich. Die meisten Produkte werden von der Decathlon Eigenmarke Caperlan angeboten. Mehr Infos direkt bei Decathlon

Wie benutzt man ein Belly Boot?

Die Benutzung eines Belly Bootes ist in der Regel intuitiv möglich. Sie sollten sich an einige Sicherheitsvorschriften unbedingt halten. Im Voraus sollten Sie die Bedienungsanleitung unbedingt genau lesen.

Was kostet ein Belly Boot?

Die Kosten für ein Belly Boot können sehr verschieden sein. Günstige Modelle gibt es bereits für etwas mehr als 100 Euro zu kaufen. Professionelle Boote können schnell 500 Euro und mehr kosten.

Welche Flossen fürs Belly Boot? 

Die Flossen sollten in der Länge dem Körper angepasst sein. Nur dann sind Flossen wirklich wirksam. Zudem sollten Sie gut mit den Flossen zurecht kommen und sich wohlfühlen.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Stefan Hilgers
Letzte Artikel von Stefan Hilgers (Alle anzeigen)