Im ersten Teil unseres Artikels zeigen wir die Empfehlungen unseres Fullface Helm Vergleich und im zweiten Teil informieren wir, ob es einen Fullface Helm Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Am Ende des Beitrags finden Sie noch Antworten auf häufig gestellte Fragen und viele weitere nützliche Informationen. Viel Spaß bei der Suche nach den besten Fullface Helmen!

Fullface Helm kaufen: Worauf achten?
  • Wählen Sie eine passende Größe aus
  • Der Helm sollte angenehm zu tragen sein
  • Er sollte robust und stabil sein
  • Sie sollten den Helm individuell anpassen können
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Solltest du keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, kannst du auch direkt diesen empfehlenswerten Fullface Helm bei Amazon ansehen:


Fullface Helm Vergleich: Unsere Empfehlungen

Unsere Auswahl beruht auf einem Vergleich der wichtigsten Kriterien. Dabei handelt es sich um Verschluss, Farbe, Material & vieles mehr. Für den Vergleich waren die bereitgestellten Daten der Hersteller sehr hilfreich. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Auch Kundenrezensionen aus Online-Shops haben wir in die Bewertung mit einfließen lassen.

Kauftipp: Broken Head – Squadron Rebelution

Broken Head Squadron Rebelution Motocross-Helm - Leichter Cross-Helm & Enduro-Helm - Motorradhelm, Camouflage Grau - Größe L (59-60 cm)
Marke: BrokenHead
Größe: XS, S, M, L, XL, XXL
Farbe: Schwarz/Grau
Gewicht: 1,3 kg
Material: ABS, Polyester
Geeignet für: Motocross, Enduro
Verschluss: Doppel-D oder Ratschenverschluss
Besonderheiten: ECE geprüft, einfach zu waschen, 1,3 kg leicht

Der Helm ist insbesondere für Enduro und Supercross entwickelt. Dennoch eignet sich der Helm auch für MTB. Es kann aus insgesamt 6 verschiedenen Größen gewählt werden. Zudem kann zwischen einem Doppel-D oder Ratschenverschluss ausgewählt werden. Der Helm bzw. das Innenfutter ist bei Bedarf einfach zu reinigen. Unsere Meinung: Der Helm ist vielseitig nutzbar. Sie können aus verschiedenen Größen und Verschlussarten wählen.


Preistipp: Yema Helmet – Motocross Motorradhelm

Sale
Motocross Motorradhelm Downhill Fullface Helm - Yema YM-915 Cross DH Enduro Quad Mountainbike BMX MTB Helm ECE für Damen Herren Erwachsene-Schwarz Matt-M
Marke: Yema HelmetEmpfehlung
Größe: S, M, L, XL
Farbe: Schwarz, Schwarz matt
Gewicht: 1,4 kg
Material: ABS, EPS
Geeignet für: Motocross, Downhill
Verschluss: Schnellverschluss
Besonderheiten: Einfach zu waschen, aerodynamische Außenschale

Dder Helm hat eine aerodynamsiche Form und genügend Lüftunfsöffnungen, für eine gute Belüftung. Das Innenfutter ist herausnehmbar und einfach bei Bedarf zu waschen. Der Helm ist für Frauen und Männer geeignet. Das Modell eignet sich auch für Brillenträger. Unsere Meinung: Sie können das Innenfutter des Helmes einfach reinigen. Der Helm kann bei vielen Aktivitäten genutzt werden. Er ist auch für Brillenträger geeignet.


O`Neal – Motocross-Helm

O'NEAL | Motocross-Helm | MX Enduro | ABS-Schale, Sicherheitsnorm ECE 22.05, Lüftungsöffnungen für optimale Belüftung & Kühlung | 2SRS Helmet Spyde 2.0 | Erwachsene | Blau Weiß Gelb | Größe XS
Marke: O`Neal
Größe: XS, S, M, L, XL, XXL
Farbe: In 4 verschiedenen Farben erhältlich
Gewicht: 2,1 kg
Material: ABS
Geeignet für: Off-Road Bike
Verschluss: Doppel-D
Besonderheiten: Perfekte Passform, erhöhte Sicherheit, mit Helmbeutel

Der Helm ist generell für viele Sportartn geeignet. Darunter fällt unter anderem MTB oder Motocross. Er ist in verschiedenen Farben und Größen erhältlich. Im Lieferumfang befindet sich ebenfalls ein passender Helmbeutel. Das Modell bietet eine perfekte Passform und erhöhte Sicherheit. Unsere Meinung: Der Helm ist angenehm zu tragen und hat eine gute Passform. Im Lieferumfang ist ein Helmbeutel enthalten.


Cratoni – C-Maniac Pro MTB Helm

Sale
Cratoni C-Maniac Helm, Black/Lime Matte, S-M (52-56 cm)
Marke: Cratoni
Größe: S, M, L und Zwischengrößen
Farbe: In 9 verschiedenen Designs erhältlich
Gewicht: 390 g
Material: Polycarbonat, Styropor
Geeignet für: Fahrrad
Verschluss: Steplock
Besonderheiten: Abnehmbarer Kinnbügel, 3 fache Höhenverstellung, 16 Ventilationsöffnungen

An dem Helm können Sie verschiedene Einstellungen vornehmen. So ist beispielsweise der Kinnbügel abnehmbar und eine 3 fache Höhenverstellung möglich. Besonders gut geeignet ist der Helm für MTB. Die 16 Ventilationsöffnungen sorgen für eine angenehme Durchlüftung. Unsere Meinung: Der Helm bietet viele Einstellmöglichkeiten, sodass Sie diesen auf die individuellen Bedürfnisse abstimmen können.


Bell – Super 3R MIPS MTB Fahrrad Helm

BELL Unisex -Erwachsene Super 3r MIPS Fahrradhelm, mat Blue/Bright Blue, S
Marke: Bell
Größe: S, M, L
Farbe: Schwarz, Blau
Gewicht: 1,0 kg
Material: Polycarbonat
Geeignet für: MTB
Verschluss: Schnellverschluss
Besonderheiten: Einfach zu waschen, aerodynamische Außenschale

Der Helm hat einen abnehmbaren Kinnbügel und passt sich somit perfekt den Bedingungen an. Er verfügt über zahlreiche Lüftungsöffnungen und verspricht besten Tragekomfort. Das Innenfutter ist herausnehmbar und einfach bei Bedarf zu waschen. Der Helm ist für Frauen und Männer geeignet. Das Modell eignet sich auch für Brillenträger. Unsere Meinung: Toller Helm, der allen Ansprüchen standhält.


Uvex – Fahrradhelm

uvex Unisex – Erwachsene, hlmt 10 bike Fahrradhelm, black, 54-56 cm
Marke: Uvex
Größe: 54 cm bis 62 cm
Farbe: Schwarz, Blue fire
Gewicht: 1,0 kg
Material: Kunststoff
Geeignet für: Radsport
Verschluss: Doppel-D Ringverschluss
Besonderheiten: Verstellbares Visier, waschbare Helmpolster, schlagfest, stoßabsorbierend

Ausgestattet ist der Helm mit einer schlagfesten Oberschalen und einem stoßabsorbierenden Innenpolster. Bei Bedarf kann das Innenpolster schnell und unkompliziert herausgenommen und gewaschen werden Das Visir des Helmes ist verstellbar. Zudem wird durch 13 Belüftungskanäle ein Hitzestau im Helm vermieden. Unsere Meinung: Der Helm ist optimal für Radsport und MTB geeignet. Das Modell ist mit verschiedenen Zusatzfunktionen ausgestattet.


Fullface Helm Test: Die Testsieger der letzten Jahre

Wir haben bei den unten aufgeführten Magazinen nach einem Fullface Helm Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Übersicht ebenfalls angegeben.

Herausgeber Git es einen Testbericht? Jahr Link Kostenlos einsehbar?
Stiftung Warentest Nein
Schweizer Fernsehen Nein
Ökotest Nein
Haus & Garten Test Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein
Saldo.ch Nein
ETM Testmagazin Nein

Bei unseren ausführlichen und intensiven Recherchen konnten wir aktuell leider keinen passenden Fullface Helm Test von einer der in der Tabelle aufgeführten Organisationen finden. Die Magazine haben in der Regel einen oder mehrere Tests von Fahrradhelmen unternommen. Jedoch gibt es keinen speziellen Test, welcher sich um Fullface Helme oder Downhill Helme dreht. Dennoch gibt es bei einigen Organisationen interessante News rund um das Thema Fahrradhelm.

Leider lässt sich nicht mit Bestimmtheit sagen, ob in der Zukunft ein passender Fullface Helm Test von einer der Organisationen durchgeführt wird. Die Magazine entscheiden völlig frei, welche Produkte einem Test unterzogen werden. Es kann deshalb durchaus sein , dass in Zukunft ein passender Helm zu finden ist. Jedes Magazin hat andere Kriterien, ob ein Test durchgeführt wrid oder nicht.

Wie werden Fullface Helm Testsieger von Stiftung Warentest, Ökotest, usw. bestimmt?

Ein Fullface Helm Testsieger wird in der Regel mittels einen ausführlichen Tests bei den Organisationen ermittelt. Die Magazine beschäftigen dafür Experten, welchen einen individuellen und möglichst interessanten und aussagefähigen Test entwickeln. Danach werden die verschiedenen Helme ausgewählt, welche dem Test unterzogen werden. In diesem Fall ist es wichtig, dass möglichst viele Helme aus unterschiedlichen Preiskategorien stammen. Am Ende kann dann der Fullface Helm Testsieger ermittelt werden.


FAQ zum Fullface Helm

Wir klären in den kommenden Abschnitten oft gestellt Fragen und geben nützliche Hintergrundinformationen.

Fullface Helm Testsieger

Die Besonderheit eines Fullface Helm / Downhill Helm

Was einen Fullface Helm von anderen herkömmlichen Fahrradhelmen oder anderen MTB Helmen unterscheidet ist der Punkt, dass bei einem Fullface Helm bzw. Downhill Helm das Kinn mit geschützt wird. An dem Helm sind spezielle Kinnbügel angebracht, welche bei einem Aufprall schützen können. Einige Modelle sind so gestaltet, dass diese Kinnbügel abnehmbar sind. Dadurch kann der Helm noch vielfältiger genutzt werden.

Ausführungen im Überblick: Brillenträger, Kinder, Damen & Herren

Gern möchten wir Ihnen im Folgenden verschiedene Ausführungen von Downhill Helmen aufzeigen.

BrillenträgerKinderDamenHerren

Die Hersteller achten immer mehr darauf, dass die Helme auch für Brillenträger geeignet sind. Wichtig ist, dass die Brille unter dem Helm nicht drückt. Bei der Entwicklung wird versucht diesen Umstand mit zu berücksichtigen.

Eine besondere Ausführung sind Fullface Helme speziell für Kinder. Diese sind an die Bedürfnisse von Kindern angepasst. Einige Modelle sind so konstruiert, dass diese je nach Kopfgröße eingestellt werden können. Dadurch  kann der Fullface Kinderhelm länger getragen werden.

Mittlerweile gibt es am Markt spezielle Fullface Helme für Damen. Diese sind auf die Besonderheiten von Frauen angepasst, sodass ein solcher Helm angenehm und sicher sitzt.

Im Gegenzug gibt es natürlich auch spezielle Downhill Helme für Herren. Die Hersteller versuchen die Helme immer weiter zu verbessern, sodass ein solcher Helm bei einem Sturz immer besser schützt.

Vorteile & Nachteile

Vorteile:

  • Schützt nicht nur Kopf, sondern auch Gesicht und Kinn
  • Helme sind anpassbar
  • Besonders coole Optik
  • Schützt gegen Staub, Dreck und Nässe
  • Kann große Schläge abfangen

Nachteile:

  • Hohes Gewicht
  • Sicht wird manchmal eingeschränkt

Die beliebtesten Marken: FOX, POC & ONeil

FOX: Die Marke Fox ist eine führende Marke bei der Motocross Bekleidung. Zudem stellt das Unternehmen auch verschiedene Dinge für MTB her. Darunter befinden sich unter anderem Fullface Helme. Die Marke ist in der MTB Szene etabliert und anerkannt.

POC: Bei POC finden Sie verschiedene Ausfüstungen für den Fahrradsport, MTB und Wintersport. Unter anderem sind Helme wie Fullface Helme im Sortiment zu finden. Aber auch die passende Bekleidung oder Sonnenbrillen werden von dem Hersteller angeboten.

O`Neal: Spezialisiert hat sich die Marke O´Neal auf die Herstellung verschiedener Hilfsmittel für MTB und Motocross. Es werden unter anderem Helme, Protektoren, Hosen, Brillen, Shirts und vieles andere mehr angeboten. Die Marke hat viele bekannte Sponsoring Partner aus der Szene.

Fullface Helm Angebote von Lidl, Aldi  und Decathlon zu empfehlen?

Aldi: Bei Aldi gibt es auch im Onlineshop immer wieder spezielle Angebote. Darunter können unter anderem auch Fullface Helme sein. In der Vergangenheit wurden diese oft von der Aldi Eigenmarke Bikemate angeboten. Je nach Saison kann es gut sein, dass passende Angebote im Shop zu finden sind.

Lidl: Im Shop von Lidl lassen sich immer wieder passende Angebote für Downhill oder Fullface Helme finden. Darunter können zum einen Markenprodukte sein. Viel öfter werden hingegen Produkte von Eigenmarken des Discounteres angeboten. Fullface Helme werden in diesem Fall meist von Crivit, der Eigenmarke von Lidl in diesem Segment, angeboten.

Decathlon: Der Onlineshop von Decathlon bietet eine Vielzahl verschiedener Produkte für unterschiedliche Sportarten. Zum Sortiment gehören unter anderem auch Fullface Helme. Angebote lassen sich zum Teil von bekannten Marken, aber auch von Eigenmarken wie Decathlon oder BTWIN finden.

Full Face vs Half Face

Wir möchten Ihnen im Folgendne gerne den Unterschied zwischen einem Full Face und einem Half Face Helm näher erläutern.

Full Face: Bei einem Full Face Helm ist nahezu der gesamte Kopf inklusige Gesicht und Kinn geschützt. Der Helm kann also im Zweifelsfall das gesamte Gesicht vor einem Aufprall schützen.

Half Face: Bei einem Half Face Helm wird in der Regel lediglich der Kopf geschützt. Andere Partien wie beispielsweise das Gesicht oder das Kinn sind frei und können im Falle eines Sturzes verletzt werden.

Fullface Helm Testbericht

Nützliches Zubehör: Abnehmbare Kinnbügel, Brille, GoPro-Halterung & MIPS

In diesem Abschnitt möchten wir Sie über nützliches Zubehör von Full Face Helmen informieren.

abnehmbare KinnbügelBrilleGoPro-HalterungMIPS

Viele Modelle besitzen mittlerweile einen abnehmbaren Kinnbügel Dadurch kann der Helm an sich verändert werden. Er kann dadurch vielseitiger genutzt werden. Zudem kann mehr Luft an das Gesicht bei einem abgenommenen Kinnbügel.

Ein wichtiges Zubehör zu einem Full Face Helm ist eine Brille. Diese sollte im besten Fall an die eigene Sehstärke angepasst sein. Zudem kann eine Brille vor starker Sonneneintrahlung, Schmutz und Dreck schonen.

Immer mehr Full Face Helme verfügen über eine GoPro-Halterung. Mithilfe dieser Halterung kann eine Kamera angebracht werden. Die aufregenden Fahrten oder Stunts können dadurch auf atemberaubende Weise gefiltmt werden

Besonders bei Full Face Helmen ist ein MIPS besonders wichtig und empfehlenswert. MIPS ist ein spezielles Sysetm, welches vor Einschlägen mit unterschiedlichen Bewegungsrichtungen schützen kann.

Was ist ein Fullface Helm/ Downhill Helm?

Unter einem Fullface Helm ist ein spezieller Helm zu verstehen, welcher nicht nur den Kopf, sondern auch das Gesicht und vor allem das Kinn schont. In den Medien werden solche Helme oft auch als Downhill Helm bezeichnet. Die Hersteller bieten mittlerweile eine breites Sortimetn solcher Helme an.

Wie fest muss ein Fullface Helm sitzen?

Ein Fullface Helm sollte immer fest auf den Kopf sitzen. Er darf nicht wackeln oder verrutschen. Jedoch darf ein solcher Helm auch nicht drücken oder gar Druckstellen hinterlassen. Sie als Fahrer sollten sich mit dem Helm im besten Fall wohlfühlen. Nur ein passender Helm schützt bei einem Sturz optimal.

Welcher Helm für Downhill?

Wenn Sie mit dem Fahrrad Downhill fahren möchten, dann benötigen Sie nicht nur ein passendes Fahrrad, sondern auch die geeignete Ausrüstung. Dazu zählt unter anderem ein passender Helm, welcher nicht nur den Kopf, sondern auch das Gesicht schützt. solche Full Face Helme gibt es oft am Markt zu finden.

Welcher Helm für MTB?

Die Hersteller haben spezielle MTB Helme entwickelt. In diese Kategorie fallen unter anderem auch die sogenannten Full Face oder Downhill Helme. Wichtig ist, dass Sie sich mit dem Helm wohlfühlen und er Sie zuverlässig bei Stürzen schützen kann. Im besten Fall können Sie selbst einschätzen, welche Art von Helm dafür notwendig ist.


Quellen und weiterführende Links: 

  • Auch für Kinder gut geeignet: Link
Andreas Wittmann
Letzte Artikel von Andreas Wittmann (Alle anzeigen)