10 Sportarten für Kinder: Unsere Liste mit Empfehlungen

Welche Sportarten für Kinder sind zu empfehlen? Kinder für Sport zu begeistern ist eine wichtige Aufgabe. Besonders im Kindesalter ist Bewegung von großem Vorteil. Bewegung ist für den gesamten Körper und die Entwicklung Ihres Kindes wichtig. Bei vielen Sportarten werden verschiedensten Kenntnisse und Fertigkeiten erlangt.

DAS ERFÄHRST DU IN DIESEM BEITRAG
  • bekannte und beliebte Sportarten für Ihr Kind
  • passende Bewegungen für jedes Alter

1. Fußball

Fußball gilt als Klassiker unter den Sportarten für Kinder. Besonders in Deutschland ist Fußball sehr beliebt. Es gibt zahlreiche Vereine, in denen Ihr Kind aufgenommen werden kann und trainieren kann.

Die drei wichtigsten Fakten
  • ab einem Alter von 4 Jahren möglich
  • fördert Ausdauer, Geschicklichkeit, Koordination, Schnelligkeit, Zusammenhalt und Teamgeist
  • Mitgliedschaft in einem Verein ist meist Pflicht

Fußball gilt als wichtige Mannschaftsspotart. Ihr Kind kann in der Gemeinschaft verschiedenste Fähigkeiten erlernen, welche für das spätere Leben von Vorteil sind.

2. Turnen

Beim Turnen kann sich Ihr Kind austoben und erlernt direkt neue Kenntnisse. Es gibt mittlerweile viele verschiedene Einrichtungen, wo Ihr Kind verschiedenste Turnübungen erlernen kann.

Die drei wichtigsten Fakten
  • für Kinder ab 3 Jahren
  • Gesundheit, motorische, soziale und kognitive Fähigkeiten werden gefördert
  • Kinder unter 3 Jahren können im Beisein der Eltern turnen üben

Mittlerweile ist es so, dass bereits im Kindergarten verschiedene Turnübungen angeboten werden. Dadurch ist es möglich, dass Ihr Kind im Alltag einige einfache Turnübungen lernen kann. Turnübungen im Kindergarten sind keine komplexen und komplizierten Übungen.

3. Tanzen / Ballett

Ballett gilt als Sportart, welche Kultur, Tanz und Musik vereinen kann. Im Training lernt Ihr Kind die unterschiedlichsten Bewegungen kennen, um am Ende in der Gemeinschaft ein tolles Ballettstück oder einen Tanz aufzuführen. Ihr Kind wird dadurch auf besondere Art und Weise an klassische Musik herangeführt.

Die drei wichtigsten Fakten
  • ab etwa 5 bis 7 Jahren möglich
  • Es werden Körperbeherrschung, Konzentrationsfähigkeit und Beweglichkeit erlernt
  • Begeisterung für Tanz sollte vorhanden sein

Ballett und Tanzen gelten als beliebte Sportarten für Kinder. Ihr Kind kann bei diesen Sportarten nicht nur den Körper trainieren, sondern auch die eigene Kreativität ausleben. In vielen Vereinen ist es durchaus möglich, eigene Figuren zu entwickeln. Besonders Kindern bereitet das oft großen Spaß

Sportarten fuer Kinder Balett (1)

4. Schwimmen

Schwimmen gilt bis heute als eine der gesündesten Sportarten überhaupt. Deshalb wird Schwimmen in jedem Alter empfohlen. Im Kindesalter kann Ihr Kind auf besondere Art und Weise an das Element Wasser herangeführt werden. Bei richtiger Betreuung ist das Verletzungsrisiko entsprechend gering.

Die drei wichtigsten Fakten
  • Alter für den Eintritt in den Schwimmverein ist unterschiedlich
  • Ausdauer, Kondition und die Rückenmuskulatur werden besonders geschult
  • Ihr Kind sollte unbedingt schwimmen können

Schwimmvereine, welche auch Kinder in das Training aufnehmen, gibt es mittlerweile genügend. Die Förderung der Kinder liegt vielen Vereinen am Herzen. In der Regel genügt normale Badebekleidung und eine Schwimmbrille aus, um erste Erfahrungen im Wasser sammeln zu können.

5. Karate

Karate gilt seit jeher als Kampfkunst zur Selbstverteidigung. Bei diesem Sport werden die unterschiedlichsten Körperpartien trainiert. Bei Kindern ist Karate ebenfalls gefragt, weshalb immer mehr Anbieter entsprechende Angebote für Kinder anbieten.

Die drei wichtigsten Fakten
  • für Kinder ab etwa 3 Jahren geeignet
  • Disziplin, Fairness und Respekt wird vermittelt
  • bei regelmäßiger Teilnahme ist eine gewisse Grundausrüstung wie z. B. ein Karate-Anzug nötig

Beim Karatetraining für Kinder werden unterschiedliche Tritt-, Schlag- und Stoßtechniken erlernt. Das Ziel dieser Übungen ist, dass Ihr Kind sich im Ernstfall besser verteidigen kann.

6. Klettern

Klettern erfreut sich nicht nur bei Erwachsenen immer größerer Beliebtheit. Es werden immer mehr Angebote speziell für Kinder angeboten. Beim Klettern kann Ihr Kind die unterschiedlichsten Fähigkeiten erlernen.

Die drei wichtigsten Fakten
  • Alter ist individuell
  • Selbstwahrnehmung, Selbstbewusstsein, Motorik, Geduld, Teamfähigkeit und Vertrauen wird geschult
  • Schutzausrüstung ist erforderlich

Klettern sollte nur mit der geeigneten Ausrüstung ausgeführt werden. Speziell für Kinder ist es wichtig, dass noch keine großen Höhen erklettert werden. Ihr Kind sollte auf spielerische Art und Weise an den Sport herangeführt werden. Dann bereitet es Ihrem Kind Spaß und es werden verschiedenste Fähigkeiten erlernt.

Sportarten fuer Kinder Klettern (1)

7. Leichtathletik

Wenn Ihr Kind Leichtathletik als Sportart ausüben möchte, dann werden die unterschiedlichsten Disziplinen nach und nach erlernt. Ihr Kind bekommt dadurch einen besonders guten Einblick in die Welt der Leichtathletik. Im besten Fall kann Ihr Kind sich später auf eine Disziplin spezialisieren.

Die drei wichtigsten Fakten
  • ab 4 Jahren geeignet
  • gesamter Körper wird trainiert, soziale, kognitive und motorische Fähigkeiten werden erlernt
  • Ihr Kind sollte neugierig sein und neue Dinge ausprobieren wollen

Die Leichtathletik gilt als Sportart, welche bereits seit vielen Jahren beliebt ist. Leichtathletik gilt als eine der Kerndisziplinen bei olympischen Spielen. In vielen Vereinen wird Leichtathletik trainiert.

8. Judo

Judo ist eine besondere japanische Kampfkunst. In einem Verein kann Ihr Kind auf spielerische Art und Weise nach und nach verschiedene Techniken erlernen. Beim Judo werden die unterschiedlichsten Kenntnisse erlernt. Speziell für Kinder die an mangelnden Selbstbewusstsein leiden ist Judo eine besonders geeignete Sportart.

Die drei wichtigsten Fakten
  • Judo kann ab 5 Jahren erlernt werden
  • Es werden Kraft, Ausdauer, Geschicklichkeit, Koordination, Fairness, Respekt, soziale und kognitive Fähigkeiten erlernt
  • für Kinder die kurz vor der Pubertät stehen kann Judo ein Sport zum Abbau und Ausgleich von Aggressionen sein

Judo kann für Kinder eine gute Sportart sein, um zum einen den Körper zu trainieren und zum anderen Aggressionen abzubauen. Ebenfalls können die verschiedenen Techniken dazu genutzt werden, um sich selbst verteidigen zu können.

Sportarten fuer Kinder

9. Reiten

Für viele Kinder ist Reiten eine ganz besondere Sportart und ein wichtiges Hobby. Die Interaktion mit Tieren ist für viele Kinder sehr beliebt. Mittlerweile bieten viele Reiterhöfe entsprechende Reitstunden für Kinder an.

Die drei wichtigsten Fakten
  • Kinder ab 4 Jahren können reiten lernen
  • Es werden Gleichgewicht, Körperhaltung, Verantwortung und Muskeln im gesamten Körper trainiert,
  • geeignete Ausrüstung für das Reiten ist erforderlich

Besonders bei Mädchen ist das Reiten beliebt. Aufgrund der hohen Popularität gibt es mittlerweile an vielen Orten die Möglichkeit des Reitunterrichts. Speziell für Kinder werden passende Angebote unterbreitet.

10. Inline-Skaten

Inline-Skaten ist eine beliebte Sportart, welche immer mehr auch bei Kindern beliebt ist. Speziell Kinder lernen oft sehr schnell. Dadurch kann der Umgang mit Inline-Skaters oft schnell erlernt werden.

Die drei wichtigsten Fakten
  • Einstiegsalter kann variieren
  • Koordination, Feingefühl, Motorik wird trainiert
  • Schutzausrüstung ist unbedingt erforderlich

Inline-Skating kann an vielen Orten ausgeführt werden. Es muss nicht immer zu einem Verein gefahren werden. Sie können gemeinsam mit Ihrem Kind Inliner fahren und dabei die Natur und die frische Luft genießen.

Welche Art von Bewegung eignet sich für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren?

Sportarten gibt es mittlerweile sehr viele zu finden. Viele der Sportarten sind bei richtiger Handhabung auch für Kinder geeignet. Sie sollten sich jedoch im Voraus genauer darüber informieren, ab welchem Alter welche Sportart zu empfehlen ist. Im Folgenden erhalten Sie einige Grundinformationen für Kinder in verschiedenen Altersklassen.

Sportarten für Kinder ab 6: Kinder ab einem Alter von 6 Jahren haben oft einen großen Bewegungsdrang und möchten sich austoben. In diesem Alter ist es sinnvoll die Teambildung zu stärken. Deshalb sind Mannschaftssportarten wie beispielsweise Fußball zu empfehlen. Ihr Kind kann sich dabei auspowern und wichtige Erkenntnisse in einem Team erlangen.

Sportarten für Kinder ab 8: Die Muskulatur Ihres Kindes ist im Alter von 8 Jahren weiter entwickelt. Deshalb sind fordernde Sportarten wie Leichtathletik oder Klettern sinnvoll. Sie sollten darauf achten, dass die Muskulatur nicht zu sehr überbeansprucht wird.

Sportarten für Kinder ab 10: Im Alter von 10 Jahren sind die Ansprüche von Kindern an coolen Sportarten immer größer. Sie sollten deshalb unbedingt die Neigungen Ihrer Kinder berücksichtigen. Hoch im Kurs stehen Sportarten wie Fußball bei Jungen oder Reiten bei Mädchen.

Sportarten für Kinder ab 12: Im Alter von 12 Jahren ist die Muskulatur und der Knochenbau Ihres Kindes weitgehend ausgereift. Deshalb sind körperlich anspruchsvollere Sportarten wie Inline-Skaters, Judo, Karate oder Klettern sinnvoll. Trotz allem sollten die jeweiligen Sportarten immer mit passender Ausrüstung ausgeübt werden.

ZUSAMMENFASSUNG

Sportarten für Kinder gibt es mittlerweile sehr viele. Die Vielfalt ist enorm, sodass für Kinder in jedem Alter und für jede Anforderung eine passende Sportart gefunden werden kann. Im besten Fall kann Ihr Kind unterschiedliche Sportarten ausprobieren und dadurch kennenlernen, welcher Sport am meisten Freude bereitet.

Stefan Hilgers

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies für Statistiken, Marketing, externe Inhalte akzeptieren:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking, Werbung- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück