Im ersten Teil unseres Artikels zeigen wir die Empfehlungen unseres Angelrute Vergleich und im zweiten Teil informieren wir, ob es einen Angelrute Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Am Ende des Beitrags finden Sie noch Antworten auf häufig gestellte Fragen und viele weitere nützliche Informationen. Viel Spaß bei der Suche nach den besten Angelruten!

Angelrute kaufen: Worauf achten?
  • Für welche Fische eignet sich die Angelrute?
  • Was ist alles im Set enthalten?
  • Um Mängel aufzudecken empfiehlt es sich die Kundenrezensionen zu lesen.
  • Ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis ist nie verkehrt.
  • Handelt es sich um eine Teleskop- oder Steck-Angelrute?
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Solltest du keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, kannst du auch direkt diese empfehlenswerte Angelrute bei Amazon ansehen:


Angelrute Vergleich: Unsere Empfehlungen

Unsere Auswahl der Produkte beruht auf einem Vergleich der wichtigsten Kriterien. Dabei handelt es sich um KRITERIEN AUFZÄHLEN & vieles mehr. Für den Vergleich wurden die bereitgestellten Daten der Hersteller genutzt. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Auch Kundenrezensionen aus Online-Shops haben wir in die Bewertung mit einfließen lassen.

Kauftipp: Sportex Black Pearl – GT-3

Sale
Sportex Black Pearl GT-3 BP2401 2,40m / 20g (12-31g)
Marke: Sportex
Länge: 240 cm
Art: Steckrute
Rutengewicht: ca. 150 g
Empfohlenes Wurfgewicht: 20 g
Eignung: Allround
Material: High Modulus Carbon
Zubehör: nur Rute
Besonderheiten: hohe Schnellkraft, hohes Rückstellvermögen, schlank und schnell

Die Rute von Sportex wurde zum Vorgängermodell noch einmal verbessert. Es finden nur qualitativ hochwertigste Materialien Verwendung, was die Rute nicht nur schnell sondern auch robust macht. Der moderne, elegante Look runden ein grundsolides Gesamtpaket, welches höchsten Ansprüchen gerecht werden kann, ab. Unsere Meinung: Hochmoderne, schnelle, robuste Rute die nicht nur optisch schön sondern insgesamt von allerhöchster Qualität ist. 


Preistipp: Lixada – Teleskop Angelrute Combo Kit

Lixada Teleskop Angelrute und Spule Combo Kit mit 100M Angelschnur Köder Haken Jigkopf und Fischen Tragetasche Fall Angelzubehör
Marke: LixadaEmpfehlung
Länge: zwischen 150 und 210 Meter (Teleskoprute)
Art: Teleskoprute
Rutengewicht: ca. 176 g
Empfohlenes Wurfgewicht: k.A.
Eignung: Allroundrute
Material: Kohlefaser, Aluminium
Zubehör: Angelrolle, 100 m Angelschnur, Zubehör Box, Kurbelhaken, Jig Kopf, 55 mm grüner Grub, …
Besonderheiten: äußerst umfangreiches Kit, phänomenales Preis-/Leistungsverhältnis

Gerade Einsteiger sind beim Angelsport oft überfordert, welche Angelrute und welches Zubehör sie nun eigentlich brauchen. Mit diesem Combo Kit von Lixada sind alle Fragen beantwortet, denn hier ist alles enthalten was man brauchen könnte, um sofort loszulegen. Dabei sieht die Angelrute von Lixada auch noch besonders schick aus und ist dank Teleskopfunktion besonders praktisch und leicht zu transportieren. Unsere Meinung: Sehr schöne Angelrute die dank des umfangreichen Zubehörs ein nahezu unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis bietet. 


Magreel – Angelrute Teleskop Combo Set

Magreel Angelrute Teleskop-Angeln Stationärrolle Combo Set für Salzwasser Süßwasser
Marke: Magreel
Länge: 180 cm
Art: Teleskoprute 
Rutengewicht: ca. 276 g
Empfohlenes Wurfgewicht: k.A.
Eignung: Allroundrute
Material: Edelstahl
Zubehör: 120 m Angelschnur, Spinnrolle, Köderbox mit Angelködern und weiterem Zubehör, EVA-Tragetasche
Besonderheiten: universell einsetzbar, tolles Zubehör-Set, absolut preiswert

Dieses Combo-Set eignet sich besonders gut als Geschenk oder für Angelanfänger. Teleskopfunktion, schöne Verarbeitung, Alu-Spule die besonders leichtläufig ist, hervorragendes Übersetzungsverhältnis, weicher EVA-Griff. Hier bleiben keine Wünsche offen. Einfach zu transportieren dank kleinem Packmaß und der inkludierten Tragetasche. Unsere Meinung: Premium-Angelrute für Fischereibegeisterte zum Spitzenpreis mit viel Zubehör. 


Magreel – Allround Teleskoprute

Magreel Angelrute Teleskop-Angeln Stationärrolle Combo Set Angelruten Rollen Kombinationen für Reisen Salzwasser Süßwasser
Marke: Magreel
Länge: 210 cm
Art: Teleskoprute
Rutengewicht: k.A.
Empfohlenes Wurfgewicht: k.A.
Eignung: Salz- und Süßwasser, Allroundrute
Material: Aluminium, Edelstahl, Glas- und Kohlefaser
Zubehör: Angelrolle
Besonderheiten: universell einsetzbar, sehr leichtgängige Rolle, tauglich für Rechts- wie Linkshänder

Sehr langlebige Teleskoprute mit extra laufruhiger Rolle und präziser CNC-Verarbeitung. Dank starrem EVA-Griff und Graphitrahmen sehr straff und direkt im Handling. Die Angelrute kann auf ein sehr kleines, praktisches Transportmaß kollabiert werden. Unsere Meinung: Preiswerte Teleskoprute die zu begeistern weiß. 


Rigged & Ready – Premium Angelruten Set

RIGGED & READY Premium Angelruten und Rollen Set. Angelrute für die Reise, Steckrute in einer Länge von 205 cm, aus 6 Steckteilen aus Nanokarbon mit 2 Lagerstahl-Angelrollen und 43-cm-Tasche.
Marke: Rigged & Ready
Länge: 180 bis 210 cm
Art: Steckrute
Rutengewicht: k.A.
Empfohlenes Wurfgewicht: 5 bis 20 g
Eignung: Universalrute
Material: Karbon, Edelstahl, Fiberglas
Zubehör: 10 austauschbare Teile, Dreh- und Köderstahlrolle mit 5 Lagern, Premium Transporttasche
Besonderheiten: hochwertiges Set, Rute in 10 Teile zerlegbar, passt ins Airline-Handgepäck

Mit diesem hochwertigen Set haben Sie auch auf Reisen ihre Freude, denn die Angelrute kann auf ein kleines Packmaß zerlegt werden und passt so sogar ins Airline Handgepäck. Zur Verarbeitung wurden nur hochwertige Materialien herangezogen, das macht die Angelrute auch sehr robust und widerstandsfähig. Unsere Meinung: Hochwertiges Angelruten Set für den Quereinstieg ins Angeln. 


Angelrute Test: Die Testsieger der letzten Jahre

Wir haben bei den unten aufgeführten Magazinen nach einem Angelrute Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Übersicht ebenfalls angegeben.

Herausgeber Gibt es einen Testbericht? Jahr Link Kostenlos einsehbar?
Stiftung Warentest Nein
Schweizer Fernsehen Nein
Ökotest Nein
Haus & Garten Test Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein
Saldo.ch Nein
ETM Testmagazin Nein

Wir haben uns für Sie nach Angelruten Tests bei den renommiertesten Fachmagazinen im deutschsprachigen Raum umgesehen. Wir mussten zu unserer Überraschung und auch Enttäuschung feststellen, dass es leider keinen Angelrute Test in den von uns überprüften Magazinen gibt. Kurzfristig werden wir erneut nachsehen und sollte sich etwas getan haben, werden wir unsere Tabelle natürlich für Sie aktualisieren.

Bitte beachten Sie, dass Testberichte in den Fachmagazinen oft hinter einer Paywall versteckt sind. Darauf haben wir keinen Einfluss und profitieren natürlich auch nicht davon.

Existiert ein Angelrute Test von Stiftung Warentest oder einem Angel-Fachmagazin?

Bei unseren Recherchen haben wir die üblichen Fachmagazine überprüft und keinen Test finden können. Auch bei den Angel-Fachmagazinen die wir überprüft haben konnten wir keinen aktuellen Angelruten Test finden.


Allround Angelrute: Vorteile & Nachteile

Angelrute Testsieger

Vorteile:

  • einfacher Einstieg in ein neues Hobby
  • große Auswahl an preiswerten Modellen
  • sehr breites Einsatzgebiet

Nachteile:

  • spezielle Angeltechniken nicht möglich
  • einigeFischarten benötigen Spezialruten
  • für den Profi-Angelsport meist ungeeignet

Angelrute mit (Elektro-)Rolle, innenliegender Schnur, Spule, Schwingspitze, Multirolle, Kamera & Gravur

(Elektro-)Rolle: Eine Elektro-Rolle erspart einem viel Kurbelarbeit. Das ist bequem und praktisch, doch muss die Elektro-Rolle auch stets geladen sein. Denken Sie an Akkus und Aufladegeräte, besonders dann, wenn durch niedrige Temperaturen die Akkuleistung eingeschränkt ist.

Innenliegender Schnur: Ruten mit innenliegender Schnur werden auch oft „Inliner“ genannt. Sie haben den entscheidenden Vorteil, dass an den Ringen nichts kaputt gehen kann, zum Beispiel beim Transport, weil es eben keine Ringe gibt. Auch ist die Aktion direkter und immer optimal, da ja die Rute selbst eine optimale Kurve bietet.

Spule: Auch Schnurlager oder Depot genannt, ist die Spule der Bereich auf den die Schnur aufgewickelt wird. Nicht jede Spule passt auf jede Rolle, hier muss man auf Kompatibilität achten. Üblicherweise hat man für seine Angelrute mehrere Spulen mit unterschiedlichen Schnurstärken zur Hand. Somit erspart man sich immer wieder eine neue Rolle verwenden zu müssen.

Schwingspitze: Die Schwingspitze ist im Grunde ein Stück Schlauch an der Spitze der Route. Dieses biegsame Element lässt die Angelschnur, wenn sie nicht unter Zug steht, im 90 Grad Winkel nach unten hängen. Der Auswurf ist ein wenig gewöhnungsbedürftig aber der große Vorteil liegt darin, dass der Fisch sich viel Schnur gönnen kann, bevor er auf nennenswerten Widerstand trifft. Das ist zum Beispiel gut beim Angeln von vorsichtigen Schleien.

Multirolle: Multirollen sind versatiler als stationäre Rollen. Sie bietet eine direktere Bisserkennung und Köderkontakt. Multirollen verfügen im Gegensatz zu Stationärrollen über mehrere Bremssysteme und man kann selbst auch noch über den Daumen regulieren, was mehr Kontrolle schafft, als sich auf die bloßen Bremsen zu verlassen.

Kamera: Mit der Kamera auf der Angelrute startete schon so mancher Youtube Kanal rund um das Thema angeln. Halten Sie die aufregendsten Momente und die schönsten, natürlichen Eindrücke mit einer Rutenkamera fest.

Gravur: Ob fürs eigene Ego oder als nette Geschenkidee, Angelruten kann man natürlich auch gravieren lassen, mit einer netten Widmung oder einfach nur für den persönlichen Touch. Dabei kommen zwei unterschiedliche Verfahren zum Einsatz, die hochwertige, aber teurere mechanische Gravur, oder aber die günstigere, einfachere Lasergravur. 

Angelrute nach Fischarten:  Zander, Karpfen, Hecht, Forelle & Dorsch

Zander: Zum Angeln von Zandern eignet sich eine steife Spinnrute mit einer Länge von 2,40 bis 3,30 Metern. Als Wurfgewicht wird oft 20 bis 100 g empfohlen.

Karpfen: Karpfenangeln erfreut sich großer Beliebtheit. Hier braucht man eine lange Karpfenrute, mit der man weite und genaue Würfe zustande bringt. Die Rutenlänge liegt etwa bei 3 bis 4 Metern und als Wurfgewicht hat sich 40 bis 100 g bewährt. Die Angelrute kann man auch verwenden um Aale und Hechte zu angeln.

Hecht: Hechte sind Raubfische und lieben schwere Köder, dementsprechend robust und belastbar muss die Angelrute sein. Ein langer Griff, für die entsprechende Hebelwirkung ist ebenfalls wichtig. Dabei sollte die Rute möglichst leicht sein. Als Wurfgewicht wird oft 80 bis 120 g empfohlen. Bei der Spinnrute bis zu 30 g.

Forelle: Eine gute Forellenrute ist etwa 2,7 bis 3,5 Meter lang, das hilft beim Werfen um Ufervegetation zu umgehen. Als gutes Wurfgewicht für Forellenruten hat sich etwa 5 bis 25 g bewährt.

Dorsch: Mit einer Pilkrute haben Sie gute Erfolge beim Angeln von Dorsch. Wichtig ist, dass die Rute große Belastungen aushält, da der Dorsch schwer ist und gerne kämpft. 2 bis 3,20 Meter ist eine ideale Rutenlänge, ein Wurfgewicht von bis zu 100 g wird zum Beispiel für die Nord- und Ostsee empfohlen. In Island und Norwegen wird mit bis zu 500 g Wurfgewicht geangelt.

Die beliebtesten Marken: Zeck, Balzer, Shimano, Sportex & Daiwa

ZeckBalzerShimanoSportexDaiwa

Zeck ist Hersteller und Vertreiber von Angelruten, Zubehör und Ausrüstung zugleich und richtet sich dabei besonders an Enthusiasten und Profis. Die Zeck Fishing GmbH stammt aus dem deutschen Schwiffweiler und wird familiär geführt. Als gern gesehenen Service betreibt das Unternehmen auch einen professionellen Angelblog unter dem Monicker Zeck+. Zeck ist dabei Ansprechpartner für viele Fragen, auch von Neulingen. Die Produktpalette selbst ist breit aufgestellt und die Marke genießt im deutschen Raum ein hohes Ansehen.

Balzer bietet alles rund um den Angelsport und das in höchster Qualität seit bereits 1949. Das Unternehmen stammt aus dem deutschen Wartenberg. Zum Sortiment gehören Rolen, Ruten, Schnüre, Köder und Haken. Ebenso im Sortiment zu finden sind Bekleidung und Bissanzeiger. Balzer genießt in der Angelcommunity einen guten Ruf.

Shimano kennt man vom Fahrradmarkt. Es ist eine japanische Firma und weltweiter Hersteller von Fahrradkomponenten. Aber auch Snowboard- und Angelausrüstung gehören zum Sortiment des international anerkannten Konzerns. Gegründet wurde die Aktiengesellschaft Shimano bereits im Jahr 1921 und der heutige Sitz befindet sich in Sakai, in der Präfektur Osaka. Dei Angelausrüstung genießt einen ähnlich guten Ruf unter Enthusiasten wie die Fahrradbauteile in Fahrrad-Kreisen.

Sportex ist eine deutsche Marke aus Puchheim, welche sich vor allem dem Sportfischen verschrieben hat. Zum Sortiment gehören vor allem Ruten und das passende Zubehör. Das Unternehmen der Sportex Marke ist die Ockert Gmbh die Feingeflechte und technische Zwirne für die Industrie produziert. Die Ockert GmbH zeichnet für die Produktion für alle Produkte unter dem Markennamen Sportex erstellten Angelartikeln.

Daiwa stammt aus Japan und begann bereits 1950 Rollen fürs Angeln herzustellen. In Europa sind Daiwa bereits seit 2012 fest angesiedelt. Daiwa ist ein waschechter Hersteller und Produzent von Angelausrüstung mit einem Focus auf Innovation und modernste Lösungen. Produktionsstätten des nun globalen Unternehmens finden sich in Japan, dem vereinigten Königreich und im fernen Osten.

Angelrute Angebote von Decathlon zu empfehlen?

Wie zu erwarten war sind Auswahl und Preise bei Angelruten im Decathlon Sortiment sehr verführerisch. Decathlon überzeugt durch ein großes Sortiment in nahezu allen Sportarten und enttäuscht auch beim Angelsport nicht. Von der Marke Caperlan konnten wir unzählige Ruten für alle Bereiche des Angelsports finden. Ein Blick für Anfänger, Enthusiasten und Fortgeschrittene lohnt sich in jedem Fall. Mehr Infos direkt bei Decathlon

Nützliches Zubehör: Angelrutenhalter, Angelrutenständer, Angelrutentasche

Angelrute Vergleich

Angelrutenhalter: Der Angelrutenhalter hält die Angelrute in einer waagrechten Position knapp über dem Boden am Ufer, man kann die Angelrute so bequem ablegen und mal eben schnell Pause machen und sich im Angelstuhl zurücklehnen und die Umgebung genießen.

Angelrutenständer: Der Angelrutenständer fixiert die Angelrute am Ufer oder auch am Boot, so hat man die Hände frei und kann auch mal Pause machen. Der Unterschied zum Angelrutenständer ist jener, dass die Angelrute auch in einer senkrechteren Position eingestellt werden kann. Gute Angelrutenständer ermöglichen eine Justierung des Haltewinkels.

Angelrutentasche: Eine Angelrutentasche ermöglicht den Transport der Angelrute, ganz sicher und bequem. Keine Verschmutzung und keine Beschädigung und auch Kleinteile und Zubehör finden in guten Angelrutentaschen Platz.

Welche Angelrute brauche ich?

Die Allermeisten Angler, gerade wenn sie Anfänger sind, sind mit einer Allround Angelrute gut beraten. Es gibt aber auch speziell für verschiedene Bereiche und Disziplinen des Angelsports optimieret Angelruten.

Was sind die besten Angelruten?

Die besten Angelruten sind natürlich die, die zu einem möglichst günstigen Preis alle persönlichen Anforderungen erfüllen. In unserem Vergleich fanden wir die Angelrute Blackpearl GT-3 von Sportex besonders gut. Ein unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis hingegen bietet das beeindruckende Angelruten Combo Kit von Lixada.

Welche Angel für Anfänger?

Allround Ruten sind gut für Anfänger geeignet. Dabei eignet sich vielleicht eine Steckrute besser als eine Teleskoprute, weil man so die Kraftübertragung besser spüren und kontrollieren kann. Als Wurfgewicht eignet sich für Anfänger 20 bis 60 g und in der Länge sollte eine Anfänger Angelrute etwa 2,60 bis 3,20 Meter haben.

Was kostet eine Angelrute?

Bei Angelruten geht es etwa bei 20 Euro los für einfache Einsteigerruten. Nach oben hin gibt es natürlich kaum eine Grenze. Mit ca. 50 bis 80 Euro bewegt man sich schon im gesunden Mittelfeld. Profiruten können mehrere hundert Euro kosten.


Weitere interessante Beiträge: 

Stefan Hilgers
Letzte Artikel von Stefan Hilgers (Alle anzeigen)