Tauchlampe Test Übersicht & Vergleich 2017

Im ersten Teil unseres Artikels informieren wir ob es einen Tauchlampe Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Tauchlampe Vergleich. Viel Spaß bei der Suche nach der besten Tauchlampe!

Direkt zur Test Übersicht   Direkt zum Produktvergleich

Tauchlampen sind, wie der Name schon sagt, für Taucher: Das Licht der Sonne nimmt bereits wenige Meter unter der Wasseroberfläche drastisch ab. Wer gerne zu Nachttauchgängen aufbricht oder bei Dämmerung Tauchen geht, kann auf eine hochwertige Tauchlampe nicht verzichten. Auch beim Wracktauchen sollte eine Tauchlampe immer mit dabei sein.

Tauchlampe Test Übersicht

Herausgeber: Tauchlampe Test vorhanden: Jahr:
Stiftung Warentest Nein, bisher kein Tauchlampe Test vorhanden
ÖKO-TEST Es fehlt noch ein Tauchlampe Test
Konsument.at Ein Tauchlampe Test fehlt bislang
Ktipp.ch Ein Tauchlampe Test fehlt bislang

Wir haben bei den oben genannten Magazinen nach einem Tauchlampe Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Test Übersicht ebenfalls angegeben. Da es sich bei Tauchlampen nicht um klassische Verbraucherprodukte handelt wurden sie bisher leider nicht untersucht.

Wir konnten bei unserer Recherche keine Tauchlampe Tests finden. Wir werden natürlich weiterhin die Augen offen halten. Sollten wir zukünftig Tauchlampe Testberichte finden, werden wir die Tabelle selbstverständlich aktualisieren und alle Informationen bereitstellen.


Tauchlampe Vergleich: Scubapro, ProGreen & weitere

Es beginnt nun unser Tauchlampe Vergleich. Zur Beurteilung der Produkte dienten öffentlich verfügbare Produktinformationen der Hersteller und bestehenden Kundenbewertungen. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild. Die Tauchlampen wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Bei einer Tauchlampe kommt es auf verschiedene Kriterien an. Beispielsweise ist die Leuchtstärke wichtig. Ebenso kommt es natürlich auf die maximale Wassertiefe an. Leicht zu bedienen muss die Lampe sein und sie sollte zudem möglichst lange durchhalten, denn niemand will, dass unter Wasser plötzlich das Licht ausgeht. LED Tauchlampen haben sich in den letzten Jahren wegen der hohen Leuchtkraft und dem geringen Energiebedarf durchgesetzt. Folgende Taucherlampen sind im Produktvergleich zu finden:

  • SCUBAPRO Nova 700
  • ProGreen CREE XML-T6
  • Zweibrüder LEDLenser D14
  • Riff TL 3000 MK3 LED
  • LiteXpress Liberty Aqua 1 LXL10000W4
  • AFUNTA Unterwasserlampe

Tauchlampe Kaufempfehlung: SCUBAPRO – Nova 700

Kaufempfehlung Tauchlampe TestMarke: SCUBAPRO
Farbe: Schwarz
Maximaler Lichtstrom: 700 lm
Leuchtdauer (bei 100%): ca. 10 Stunden
Wasserdicht: Ja, bis 300 Meter
Eigenschaften: Marken-LED: CREE XML2, Durchmesser 4,4 cm, Länge 22 cm, Gewicht 260 Gramm (ohne Batterien), benötigt 3 x Babyzelle LR14 1,5 Volt
Im Tauchlampe Vergleich hat es dieses Modell geschafft, unsere Kaufempfehlung zu werden. Der Grund liegt in der robusten Bauweise, die sich merklich in der maximal zulässigen Wassertiefe niederschlägt.300 Meter tief wird zwar ein normale Hobbytaucher niemals gehen aber es spricht für die hohe Produktqualität. Im Lieferumfang sind außerdem wiederaufladbare Akkus und ein Ladegerät enthalten. Am Ende der Seite finden Sie das Video eines Nachttauchgangs mit der Nova 7000. Bewertung: Robust und lichtstark – perfekt für den rauen Einsatz unter Wasser.


Tauchlampe Preistipp: ProGreen – CREE XML-T6

Preisleistungssieger Tauchlampe Marke: ProGreen
Farbe: Schwarz
Maximaler Lichtstrom: 1000 lm
Leuchtdauer (bei 100%): k.A. (liegt im Stundenbereich)
Wasserdicht: Ja, bis 100 Meter
Eigenschaften: CREE Marken-LEDs XML-T6 mit 10 Watt und 6700K, 5 verschiedene Modi (Hoch, Mittel, Schwach, Blinken, SOS), aus T6 Aluminium, Griff rutschfest, wiederaufladbar
Der Preistipp im Tauchlampe Vergleich überzeugt vordergründig durch den Preis. Aber das ist nicht der einzige Vorteil: Wir sehen sofort, dass dieses Modell einen höheren Lichtstrom liefert, als unsere Kaufempfehlung! Außerdem sind 5 voreingestellte Modi auswählbar unter denen sich auch ein SOS Signal befindet.Bisherige Käufer bei Amazon geben im Durchschnitt 5 von 5 Sternen. Bewertung: Günstig, hell und mit verschiedenen Modi. Eine gute Alternative im mittleren Preissegment!


Tauchlampe Vergleich: Zweibrüder – LEDLenser D14

Sale
Marke: Zweibrüder
Farbe: Gelb (neon)
Maximaler Lichtstrom: 150 lm
Leuchtdauer (bei 100%): 20 Stunden
Wasserdicht: Ja, bis 60 Meter
Eigenschaften: ca. 16 cm Länge, 4,2 cm Durchmesser, Gewicht 235 Gramm, benötigt 4 x AA 1,5 Volt Batterien
Wir haben dieses Produkt, trotz des vergleichsweise geringen Lichtstroms, ebenfalls in unserem Vergleich aufgenommen. Die Tauchlampe ist bis zu 60m Wasserdicht und somit für die meisten Tauchgänge geeignet. Die Leuchtdauer ist dank des geringen Lichtstroms sehr hoch. Bewertung: Klein, kompakt und robust und in Signalfarbe.


Tauchlampe Vergleich: Riff – TL 3000 MK3 LED

Marke: Riff
Farbe: Schwarz, Rot-Orange
Maximaler Lichtstrom: k.A. (etwa 3000 lm)
Leuchtdauer (bei 100%): ca. 60 Minuten (bei 100%)
Wasserdicht: k.A.
Eigenschaften: Aluminium-Reflektor, 3 Hochleistungs-LEDs (CREE XML-T6) mit 6500 K, 3 Modi (100% Leuchtdauer (bei 100%), 50% und Stroboskop)
Im Tauchlampe Vergleich lieferte auch diese Lampe überzeugende Argumente. Allerdings hat sie zwei Nachteile: Den Preis und die Leuchtdauer. Beides aber ist auf die hohe Lichtleistung zurückzuführen, die in etwa bei 3000 lm liegen sollte (bei 100%). Bewertung: Teuer, aber wer viel Licht braucht, der kommt um diese Lampe nicht herum.


Tauchlampe Vergleich: LiteXpress Liberty Aqua 1 LXL10000W4

Sale
Marke: LiteXpress
Farbe: Schwarz, Gelb
Maximaler Lichtstrom: 146 lm
Leuchtdauer (bei 100%): 1,5 Stunden
Wasserdicht: Ja, bis 30 Meter
Eigenschaften: ANSI-Standard bei den Leistungsangaben, Marken-LED Luxeon, 2 Modi (High und Low), Vorderkappe gummiert, Kopfband aus Gummi, Lampe schwenkbar, benötigt 4 x 1,5 Volt LR6 Batterien (sind inklusive)
Ein weiteres Modell in unserem Tauchlampe Vergleich ist diese Lampe. Der Vorteil liegt ganz klar in dem Kopfband, denn für diese Lampe braucht man damit keine freie Hand. Verständlicherweise ist die Lampe dafür kleiner: Sie hat einen eher geringen Lichtstrom und hat auch nicht so eine lange Leuchtdauer. Wir empfehlen diese Stirnlampe für Taucher eher als Ergänzung zu einer starken Handlampe. Bewertung: Eine gute Ergänzung zur Leuchtstarken Handlampe!


Tauchlampe Vergleich: AFUNTA Unterwasserlampe

Marke: AFUNTA
Farbe: Schwarz
Maximaler Lichtstrom: 300 lm
Leuchtdauer (bei 100%): 1,5 Stunden
Wasserdicht: Ja,30m
Eigenschaften: Kamera für GoPro Hero 4 3+, 3, 2, 1, 1050 mAh Akkumulator, 3 Modi (Hoch, niedrig, SOS), großer Lieferumfang (inkl. Schraubenschlüssel)
Im Tauchlampe Vergleich haben wir mit dieser Lampe ebenfalls ein besonderes Produkt: Diese Tauchlampe eignet sich für die Nutzung mit Action Kameras und insbesondere der GoPro Hero Kameras. Die Lampe lässt sich an der GoPro Halterung montieren.  Bewertung: Für Action-Filmer eine gute Lösung.


Häufig gestellte Fragen zu Tauchlampen:

Wie befestigt man eine Tauchlampe?

Eine Tauchlampe befestigt man üblicherweise mit einer Schnur am Körper bzw. am Tauchanzug oder am Jacket. Dies dient aber nur der Sicherung – sollte die Lampe einmal aus der Hand fallen, ist sie somit nicht verloren. Bei Nichtnutzung steckt eine Tauchlampe in einem entsprechenden Halter. Besondere Tauchlampen, wie beispielsweise unsere Kopflampe im Vergleich, befestigt man natürlich am Kopf. Dazu dient das Kopfband.

Tauchlampe im Handgepäck mitnehmen?

Da Tauchlampen als Gefahrgut gelten, dürfen Sie grundsätzlich nicht ins Passagiergepäck. Insbesondere bei Halogenlampen besteht in der Tat ein gewisses Risiko für einen Brand. Das Hauptproblem ist meist jedoch der Akku. Während die Vorschrift die Mitnahme ohne Genehmigung der Fluggesellschaft allerdings untersagt, sieht die Realität meist anders aus: Beispielsweise wird man oft aufgefordert, die Batterien zu entnehmen.

Andererseits wiederum, die Lampe einzuschalten. Manchmal geht die Lampe auch einfach so durch die Kontrolle – oder aber es gibt tatsächlich eine Geldstrafe. Letztendlich kommt das auf den Sicherheitsbeamten an. Nähere Infos hier!


Die Kaufempfehlung aus unserem Tauchlampe Vergleich ist in den folgenden Videos zu sehen:

 


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

 

Tauchlampe Test Übersicht & Vergleich 2017
5 (100%) 14 votes