Faltschloss Test-Übersicht & Vergleich 2017

Im ersten Teil unseres Artikels informieren wir ob es einen Faltschloss Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Faltschloss Vergleich. Sein Zweirad sicher anschließen zu können, damit wir es später an derselben Stelle wiederfinden, ist uns ein wichtiges Bedürfnis. Es gibt eine Vielzahl an Fahrradschlössern auf dem Markt und das Faltschloss gehört mit zu den sichersten Varianten. Viel Spaß bei der Suche nach dem besten Faltschloss!

Direkt zur Test Übersicht   Direkt zum Produktvergleich

Faltschloss Test-Übersicht

Herausgeber: Faltschloss Test vorhanden: Jahr:
Stiftung Warentest Nein, kein spezieller Faltschloss Test vorhanden aber dafür zu Fahrradschlössern allgemein: Link 2015
ÖKO-TEST Nein, kein spezieller Faltschloss Test vorhanden aber dafür zu Fahrradschlössern allgemein: Link 2014
Konsument.at Ein Faltschloss Test fehlt bislang
Ktipp.ch Nein, kein spezieller Faltschloss Test vorhanden aber dafür zu Fahrradschlössern allgemein: Link 2013

Wir haben bei den oben genannten Verbrauchermagazinen nach einem Faltschloss Test gesucht und wurden auch fündig. Fahrradschlösser wurden bisher von drei großen Verbrauchermagazinen unter die Lupe genommen. Zwar geht es dabei nicht immer nur um Faltschlösser sondern auch um Bügelschlösser und Kettenschlössen, aber das ist ja nur hilfreich.

Sollten neue Tests auftauchen, werden wir die Übersicht aktualisieren. Spezielle Fahrrad-Magazine können weiterführende Informationen und Testberichte liefern. Wichtig bei einem Falschloss Test ist natürlich, dass das schloss auch tatsächlich auf seine Widerstandsfähigkeit gegen Diebstahl getestet wurde.

 


Faltschloss Vergleich: ABUS, Trelock & weitere

Es beginnt nun unser Faltschloss Vergleich. Zur Beurteilung der Produkte dienten öffentlich verfügbare Produktinformationen der Hersteller und bestehenden Kundenbewertungen. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild. Die Faltschlösser wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Fahrrad-Diebstahl ist ein permanent heißes Thema in den Nachrichten und nicht jedes Faltschloss ist geeignet. Daher folgt heute unser längst überfälliger Fahrradschloss Vergleich für Faltschlösser. Ein vorhergegangenen Beiträgen haben wir uns bereits mit Kettenlschlössern und Bügelschlössern beschäftigt.

Folgende Produkte sind im Faltschloss Produktvergleich zu finden:

  • ABUS Faltschloss Bordo Granit X-Plus 6400/85
  • ABUS Fahrradschloss Faltschloss Bordo 6000
  • TRELOCK FS 455 COPS
  • TRELOCK – FS 300/85 Trigo ZT
  • M-Wave – F 600 D
  • ABUS – Bordo Combo 6100/90

Kaufempfehlung: ABUS – Bordo Granit X-Plus 6400/85

Sale
Marke: ABUSKaufempfehlung Faltschloss Test
Material: 5,5 mm starkem, gehärtetem Spezialstahl, Länge 85 cm
Maße/Gewicht: 85 cm lang / ca. 1,6 kg
Maße gefaltet: unbekannt
System: Zylinder mit 2 Schlüssel

Unser erstes Modell im Fahrradschloss Vergleich ist das ABUS Faltschloss Bordo Granit X-Plus 6400. Verwendet wurde ein 5,5 mm starker Spezialstahl, der zusätzlich noch gehärtet wurde. Dazu kommt ein sicherer X-Plus-Zylinder der Dietrichen und anderem Werkzeug keine Chance lässt. Spezialnieten zur Verbindung der Gelenke merzen auch diesen häufig genutzten Schwachpunkt aus. Die Länge beläuft sich auf 85 cm und ist damit ausreichend zur Befestigung an Gegenständen. Bewertung: Ein solides, kompaktes Faltschloss, das Besitzern von teuren Fahrrädern Sicherheit gibt. Abus gibt für dieses Faltschloss Sicherheitsstufe 15 an!


Preistipp: ABUS – Fahrradschloss Bordo 6000

Marke: ABUSPreisleistungssieger Faltschloss Test Vergleich Preisvergleich
Material: gehärteter Spezialstahl, 75cm oder 90cm Länge
Maße/Gewicht: 90 cm lang / ca. 1,2 kg
Maße gefaltet: unbekannt
System: Zylinder mit 2 Schlüsseln, Transporttasche

Noch ein Modell von Abus im Faltschloss Vergleich. Man könnte es als Vorgänger des eben beschriebenen Fahrradschlosses bezeichnen. Zum verwendeten Stahl gibt es keine weiteren Angaben, auch nicht zur Dicke. Während das erste Faltschloss im Vergleich eine Sicherheitsstufe von 15 vorweist, wird hier nur eine 8 angegeben. Daher wohl auch der geringere Preis, wenn nicht gerade eine Aktion beim Bordo Granit X-Plus besteht. Es werden zwei Längen, 75 cm und 90 cm angeboten. Der Preis ist je nach Länge unterschiedlich. Bewertung: Das günstigere Einstiegsmodell von ABUS, mit guten Eigenschaften, samt Tragetasche und universeller Rahmenhalterung. Die 75cm Variante ist unser Preistipp im Faltschloss Vergleich und trotz des günstigen Preises gut geeignet um mittelpreisige Fahrräder abzusichern.


Faltschloss Vergleich: TRELOCK – FS 455 COPS

Sale
Marke: Trelock
Material: ARMADON und TREDUR, 5-Stiftzylinder, besonders starke Gelenkbolzen
Maße/Gewicht: 85 cm lang / ca. 1,1 kg
Maße gefaltet: 19 x 7 x 3,5cm
System: Zylinder mit 2 Schlüsseln, Kunststofhalter zur Montage am Rahmen

Kommen wir zu einem anderen Hersteller in unserem Fahrradschloss Vergleich. Das Trelock FS 455 COPS bietet einen gehobenen Schutz bei mittlerer Preisklasse. Vom Hersteller wird es als diebstahlsicher gegenüber Profiknackern beschrieben. Die Länge beträgt 85 cm und alle Einzelteile wurden zusätzlich verstärkt, auch die Gelenkbolzen. Die Technologien ARMADON und TREDUR sind eigene Entwicklungen von Trelok und sorgen für zusätzliche Sicherheit. Die Sicherheitsstufe dieses Fahrradschlosses ist 4. Bewertung: Eine günstige und dennoch sichere Alternative zu den ABUS Faltschlössern.


Faltschloss Vergleich: TRELOCK – FS 300/85 Trigo ZT

Sale
Marke: Trelock
Material: verschiedene Stahlsorten
Maße/Gewicht: 85 cm lang / ca. 1 kg
Maße gefaltet: unbekannt
System: PLC Schließzylinder mit 2 Schlüsseln

Auch dieses Modell von Trelock hat einen Platz in unserem Faltschloss Vergleich verdient. Das FS 300/85 Trigo ZT bietet die Sicherheitsstufe 3, also eine unter unser anderen Treklock Faltschloss. Der Kern besteht extremen Verbiegungen und dem Einsatz von Kältespray. Die Mischung aus verschiedenen Stahlsorten lässt ein flexibles und dennoch sehr robustes Fahrradschloss entstehen. Mit 0,75 kg ist es auch ein sehr leichtes Faltschloss. Bewertung: Eine günstige Möglichkeit um mittelpreisige Fahrräder abzusichern. Bei teuren Rädern raten wir klar zum Abus Faltsch


Faltschloss Vergleich: Fischer

Sale
Marke: Fischer
Material: Stäbe aus gehärtetem Stahl, kunststoffummantelt
Maße/Gewicht: 85 cm lang / ca. 1 kg
Maße gefaltet: unbekannt
System: Zylinder mit 2 Schlüsseln

Ein relativ schweres Faltschloss im Vergleich, welches Ihren Geldbeutel nicht zu sehr belastet. Sie sollten deshalb aber auch nicht zu viel von ihm erwarten. Fischer selbst beschreibt es mit einem „hohen Schutz gegen Gelegenheitsdiebe“. Was wiederum heißt, dass ein Bolzenschneider bzw. Profi dieses Faltschloss recht schnell knacken kann. Wie so oft erwähnt, richtet sich die Qualität eines Fahrradschlosses nach dessen Preis. Dieser sollte sich am Wert Ihres Zweirads orientieren. Bewertung: Günstiges Faltschloss, zu gebrauchen bei niedrigem Diebstahlrisiko bzw. geringem Fahrrad-Wert.


Faltschloss Vergleich: M-Wave – F 600 D

Sale
Marke: M-Wave
Material: 14 starke, halbrunde Stahlglieder mit Kunststoffüberzug
Maße/Gewicht: 60 cm lang
Maße gefaltet: ca. 7 x 5 cm / 499 g
System: Zylinder mit 2 Schlüsseln

Ein etwas anderes Design verfolgt das M-Wave Faltschloss F 600 D. Es besitzt halbrunde Stahlglieder, insgesamt 14 Stück davon. Sie bringen es auf eine Gesamtlänge von 60 cm. Die zwei Schlüssel fügen sich in das runde Design ein. Eine passende Halterung legt M-Wave mit dazu. Zusammengelegt ergibt sich ein sehr kleines Packmaß. Wie dem auch sei, der Preis und die Rezensionen stimmen überein. Bei fast 60 Meinungen auf Amazon, ergab sich ein Durchschnitt von 3,7 bei 5 Sternen. Es ist eben kein Profi-Faltschloss und sollte dementsprechend auch so verwendet werden. Bewertung: Extrem kompaktes Faltschloss zur Sicherhung von einfachen Fahrrädern.


Faltschloss Vergleich: ABUS – Bordo Combo 6100/90

Sale
Marke: Abus
Material: 5 mm aus gehärtetem Stahl, 2-Komponenten Ummantelung
Maße/Gewicht: 90 cm lang / 454 g
Maße gefaltet: 12,4 x 27,7 x 6,9 cm
System: 4-stelliges Zahlenschloss

Das Bordo Combo stellt ein Faltschloss von Abus mit 90 cm Länge dar. Seine Glieder bestehen aus 5 mm spezial gehärtetem Stahl, welcher von 2 Komponenten ummantelt ist. Dadurch sollen keine Schäden am Lack des Fahrrads entstehen. Die Marke verspricht einen „guten Widerstand gegen Bolzenschneider und Sägeattacken“. Unfehlbar ist es natürlich nicht, aber seine Bewertungen sprechen für einen etwas höheren Schutz. Bewertung: Solange Sie nicht die 4-stellige Zahlenkombination vergessen, können Sie mit diesem Faltschloss ein einfaches bis gutes Fahrrad gegen Diebstahl absichern.


Häufig gestellte Fragen zu Faltschlössern:

Faltschloss Test von Stiftung Warentest?

Einen speziellen Faltschloss Test haben wir auf der Webseite der Stiftung Warentest leider nicht finden können. Nur einen allgemeinen Testbericht zu Fahrradschlössern. Diesen haben wir ganz oben in unserer Tabelle verlinkt. Auch das Tchibo Faltschloss wurde von der Stiftung Warentest geprüft und kam dabei leider nicht gut weg. Den passenden Artikel zu dem gerade genannten Test finden Sie oben in unserer Test-Übersicht.

Die Hersteller/Marken Trelock, Abus und Fischer

Trelock: Ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Münster. Die Trelock GmbH vertreibt hauptsächlich Fahrradzubehör wie Bügelschlösser und Faltschlösser. Bereits im 19. Jahrhundert begann Trelock mit der Entwicklung seiner Produkte. In 2001 erfolgte dann ein Wechsel in der Führungsetage. Einige Produkte werden auch in Hongkong und Malaysia hergestellt.

Abus: August Bremicker gründete sein Unternehmen Abus im Jahr 1924. Die deutsche Firma sitzt in Wetter (Ruhr) und beschäftigt weltweit mehr als 3.000 Mitarbeiter. Diese fokussieren sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von Produkten zur präventiven Sicherheitstechniken, darunter auch Fahrradschlösser. Webseite des Herstellers

Fischer: Hierbei handelt es sich um eine Fahrradmarke mit Sitz in Landau/Pfalz. Die aktuellen Geschäftsführer sind Jürgen Herrmann, Frank Jansen und Gerrit Vesper. Webseite des Herstellers

Faltschloss bei Decathlon kaufen?

Mittlerweile listen wir nicht mehr nur brauchbare Faltschlösser von Amazon in unserem Vergleich auf. Auch der Händler Decathlon ist einen Blick wert. Die dort angebotenen Faltschlösser werden zum Teil hauseigenen Tests unterzogen, was deren Qualität glaubhafter macht. Außerdem lassen sich auch dort zu fast jedem Produkt ein paar Rezensionen nachlesen, um eine gute Kaufentscheidung treffen zu können. Decathlon Webseite

Mit Schlüssel oder Zahlenschloss?

In erster Linie kommt es auf den verwendeten Zylinder an. Dieser sollte möglichst gut gegen Lockpicking und andere Techniken von Fahrraddieben geschützt sein. Ein Zahlenschloss bietet Ihnen mehr Komfort, weil Sie niemals die Schlüssel dafür verlieren können. Vergessen Sie dagegen häufig die Zahlenkombination, wären Schlüssel die bessere Lösung für Sie.

Faltschloss knacken möglich?

Mit der richtigen Technik und dem passenden Equipment ist es auch möglich ein Faltschloss zu knacken. 100% Sicherheit kann kein Fahrradschloss bieten. Mit einem Faltschloss in der höchsten Sicherheitsstufe ist man jedoch bestens ausgerüstet und der Großteil der Diebe wird sich an diesen Schlössern die Zähne ausbeißen. Wie leicht man billige Fahrradschlösser knacken kann sieht man hier im Video:

Abus Faltschlösser sind für ihre Zuverlässigkeit bekannt, hier eine Übersicht welche Modelle es von Abus gibt:

Wo Faltschloss kaufen?

Ein Faltschloss kaufen kann man entweder im Fahrrad Fachhandel oder online z.B. auf Amazon. Die passenden Links haben wir oben direkt in den Faltschloss Vergleich mit aufgenommen. Auch Heimwerkergeschäfte und Baumärkte haben oft Fahrradabteilungen in denen es Faltschlösser zu kaufen gibt.


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

 

Faltschloss Test-Übersicht & Vergleich 2017
4.1 (82.35%) 17 votes