Im ersten Teil unseres Artikels informieren wir ob es einen Skischloss Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Skischloss Vergleich. Oft werden die Produkte auch als Kabelschlösser bezeichnet. Viel Spaß bei der Suche nach dem besten Schloss für Ski und Snowboard!

Direkt zu Teil 1: Testberichte Direkt zu Teil 2: Produktvergleich

Mit einem Skischloss können Sie Ihre Bretter etwas absichern. In der Regel handelt es sich dabei um einen ausziehbaren Draht. Der Draht wird durch die Bindung gezogen und an Skiständer oder einem anderen festen Gegenstand befestigt. Dieser zusätzliche Schutz, auch wenn er nicht groß sein mag, schreckt die meisten Langfinger ab.

Vollkommen sicher sind Ihre Skier damit zwar nicht, aber die Investition ist auch relativ gering. Während Sie also in der Mittagspause auf der Skihütte essen, sind Ihre Bretter durch das Skischloss abgesichert.

Skischloss Test: Übersicht zu Testberichten

Organisation Besteht ein Skischloss Test?
Stiftung Warentest Nein, bisher kein Skischloss Test vorhanden.
Öko Test Noch kein Skischloss Test online.
Konsument.at Ein Skischloss Test fehlt bislang.
Ktipp.ch Ein Skischloss Test muss noch geschrieben werden.

Wir haben bei den oben genannten Magazinen nach einem Skischloss Test gesucht. Wie auch Fahrradschlösser sollten sie einem Test unterzogen werden ob Sie tatsächlich einen Diebstahl verhinder können bzw. wie aufwendig es ist sie zu knacken.

Sollten wir auf den Webseiten der Verbraucher-Journale nichts gefunden haben wurde das in der Tabelle ebenfalls angegeben. Da es sich bei Skischlössern nicht um klassische Verbraucherprodukte handelt wurden sie bisher leider nicht untersucht.

Für Sportprodukte insbesondere Wintersportprodukte findet man leider bislang auf den großen Verbrauchermagazinen wenig Informationen und nur selten Testberichte.

 


Skischloss Vergleich: M-Wave, Abus & weitere

Es beginnt nun unser Skischloss Vergleich. Zur Beurteilung der Produkte dienten öffentlich verfügbare Produktinformationen der Hersteller und bestehenden Kundenbewertungen. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild. Die Skischlösser wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Es gibt diverse Marken, welche Skischlösser anbieten. Wir haben uns gleich sechs Stück für den Vergleich herausgesucht. Absolut entscheidend ist dabei die Länge des Schlosses bzw. Drahtseils. In der Regel sollten Sie damit alle Skiarten absichern können. Ob das Skischloss aber auch für ein Snowboard ausreicht, hängt eben von dessen Reichweite ab.

Bei der Schlossart gibt es zwei unterschiedliche Methoden: Mit Schlüsseln oder einem Zahlenschloss. Und weil Produktfotos etwas täuschen können, haben wir Ihnen auch die Maße und das Gewicht mit angegeben (sofern vom Hersteller erwähnt). Plus die etwaigen Besonderheiten, welche ein Skischloss besonders hervorheben.

Unser Skischloss Vergleich beinhaltet diese Marken und Modelle:

  • AGENT Skischloss
  • M-Wave Aufroll-Zahlen-Kabel-Schloss
  • Abus Combiflex Pro 2502 Kabelschloss
  • Lock-Vogel 120cm Aufroll-Kabelschloss
  • Bosvision 4-stelliges Zahlenkombinationsschloss
  • SAFEMAN

Kaufempfehlung: Agent – Skischloss

Kaufempfehlung Skischloss Test Marke: Agent
Länge des Schlosses: ca.35 cm
Schlossart: mit 2 Schlüsseln
Maße/Gewicht: 8 mm stark / 180 g
Besonderheiten: Doppelschlinge bietet mehr Sicherheit und Flexibilität

Das Agent Skischloss basiert auf einer 8 mm starken Doppelschlinge. Achten Sie bei der Befestigung darauf, dieses über der Bindung anzubringen, sodass sich die Ski nicht nach unten herausziehen lassen (auch umgekehrt denkbar). Sie schließen und öffnen es mittels Schlüssel. Dadurch müssen Sie sich keine Zahlenkombination merken.

Generell sind Skischlösse sehr umstritten. Dieses hier hat auf Amazon mit am besten abgeschnitten. Aus 25 Amazon-Rezensionen ergaben sich 4,6 von 5 Sternen. Im Vergleich mit den fünf nachfolgenden Skischlössern, das beste Ergebnis. Bewertung: Es genügt für normal breite Skier und Bindungen von Snowboards. Unsere Kaufempfehlung!


Preistipp: M-Wave – Aufroll-Zahlen-Kabel-Schloss

Sale
 Skischloss Testergebnis Marke: M-Wave
Länge des Schlosses: ca. 90 cm
Schlossart: 4-faches Zahlenschloss
Maße/Gewicht: 2,4 mm stark
Besonderheiten: automatische Aufwicklung per Knopfdruck

Fast geschenkt bekommen Sie dieses Zahlenschloss der Marke M-Wave. Sie können es auf bis zu 90 cm herausziehen und somit flexibel um die Skier oder auch das Snowboard wickeln. Sind Sie damit fertig, nutzen Sie den Knopf zur Aufwicklung. Nun umschließt das Drahtseil Ihre Skiausrüstung.

Für mehr Sicherheit, versuchen Sie das Drahtseil wenigstens einmal durch die Bindung zu führen. Irgendwie so, dass es besseren Halt findet und die Ski nicht einfach herausgezogen werden können. Bewertung: Günstiges Skischloss für einfache Skier, aber weniger zur Absicherung von hochwertigen Modellen gedacht.


Abus – Combiflex Pro 2502 Kabelschloss

Sale
Marke: Abus
Länge des Schlosses: 85 cm
Schlossart: 3-faches Zahlenschloss
Maße/Gewicht: 2,5 mm stark / 70 g
Besonderheiten: rollt sich selbstständig auf

Eine ähnliche Variante bietet Abus als Skischloss an. Allerdings besitzt es nur drei statt vier Zahlen und somit deutlich weniger Kombinationen. Auch fällt es mit 85 cm etwas kürzer aus als das M-Wave Skischloss. Es rollt sich ebenfalls automatisch auf.

Abus ist als hochwertige Marke von Schlössern bekannt. Diese kompakte Variante richtet sich an Skier, Snowboards, Koffer und anderes Gepäck. Bewertung: Recht teures Kabelschloss von Abus.


Lock-Vogel – Aufroll-Kabelschloss

Marke: Lock-Vogel
Länge des Schlosses: 120 cm
Schlossart: 4-fach Zahlenschloss
Maße/Gewicht: 1,6 mm stark / 95 g
Besonderheiten: drei verschiedene Farben erhältlich, rollt sich eigenständig auf

Das selbst-aufrollende Kabelschloss der Marke Lock-Vogel, basiert auf demselben Prinzip, wie die zwei eben vorgestellten Skischlösser. Den größten Schwachpunkt sehen wir in dem nur 1,6 mm starken Drahtseil. Das ist ziemlich dünn und könnte unter Umständen schon von einer größeren Kneifzange aufgebrochen werden.

Dafür besitzt es ein vierfaches Zahlenschloss und kostet deutlich weniger als die meisten anderen Skischlösser. 32 Amazon-Kunden gaben hierfür im Schnitt 4,0 von 5 Sternen ab, was für ein Skischloss noch gut ist. Bewertung: Einfaches und günstiges Skischloss im ansprechenden Design.


Bosvision – 4-stelliges Zahlenkombinationsschloss

Sale
Marke: Bosvision
Länge des Schlosses: 90 cm
Schlossart: 4-stelliges Zahlenschloss
Maße/Gewicht: 2,4 mm stark / 87 Gramm
Besonderheiten: aufrollen des Kabels per Tastendruck, mit Vinyl ummantelt

Eine wirklich große Vielfalt können Sie in unserem Skischloss Vergleich nicht erwarten. Der Aufbau von Zahlenschlössern ist stets derselbe. Orientieren Sie sich deshalb vorrangig an den Eckdaten wie der Dicke des Drahtseils und dem Gewicht. Bosvision vertreibt ein absolut schlichtes Skischloss, welches immerhin 90 cm lang ist. Damit lassen sich ein bis zwei Paar Skier umwickeln. Alternativ wäre auch die Absicherung eines Snowboards denkbar. Bewertung: Ein normales Skischloss zum kleinen Preis.


SAFEMAN – Diebstahlsicherung

Marke: SAFEMAN®
Länge des Schlosses: 75 cm
Schlossart: Skischloss mit Schlüsseln
Maße/Gewicht: 4 mm stark
Besonderheiten: rundes und kompaktes Design

Das einzigartige Design vom Safeman sieht nicht nur gut aus, sondern ist ebenso praktisch veranlagt. Sie können das Drahtseil mehrfach durch den runden Körper schieben und somit eine starke Befestigung erreichen. Mit 4 mm Dicke, liegt es weit über dem Durchschnitt der meisten Zahlenschlösser.

Dennoch scheint es auf Amazon nicht so gut anzukommen wie gedacht. Manche finden die Anwendung „gewöhnungsbedürftig“. Vereinzelt kamen Käufer auch nicht mit den Schlüsseln zurecht, sodass diese sich verkanteten. Es gibt aber auch einige sehr positive Stimmen zum Safeman Skischloss. Schlussendlich ergaben sich aus 12 Amazon-Kundenmeinungen dann nur 3,3 von 5 Sternen. Bewertung: Ein innovatives Design, welches seine Tücken haben kann.


Häufig gestellte Fragen zu Skischlössern:

Zahlenschloss oder mit Schlüssel?

Bei einem Zahlenschloss existiert kein Zylinder, welcher vom potentiellen Dieb geknackt werden könnte. Dafür müssen Sie sich aber die Kombination genau einprägen. Haben Sie diese vergessen, müssen Sie das Skischloss selbst aufbrechen. Mit Schlüsseln passiert Ihnen das nicht, aber diese können verloren gehen. Wir persönlich tendieren zum Zahlenschloss, weil es auf uns sicherer Wirkt. Aber am Ende ist es eine persönliche Entscheidung.

Diebstahl auf Skihütten?

Nur mal schnell zu Mittag auf der Skihütte essen. Anschließend sind die Skier weg. Irgendein Langfinger war da und hat sie mitgenommen. Ein Skischloss stellt keine ultimative Lösung dar, schreckt aber die meisten Diebe ab. Leider kommt dies öfter vor als man denkt. Bei Kompass.de steht geschrieben, dass jährlich mehrere tausend Skier und Snowboards nahe den Pisten gestohlen werden. Wie können Sie sich dagegen schützen?

Mit einem Skischloss nur bedingt. Die Gefahr besteht also leider immer. Wenn Sie Ihre eigenen Skier mitnehmen und diese entsprechend hochwertig sind, können Sie eine entsprechende Versicherung abschließen. Achten Sie jedoch genau auf die Konditionen, damit wirklich alle Fälle von Skidiebstahl abgedeckt sind.

Für Ski und Snowboard geeignet?

Sollte das Skischloss auch für Snowboards geeignet sein, so lassen wir Sie dies wissen. Besser gesagt, wir haben für jedes vorgestellte Produkt versucht herauszufinden, wie lang das Drahtseil ist. Sie können dann daheim nachmessen, ob sich damit Ihr Snowboard auch sichern lassen würde.

Bei Sportscheck und Intersport kaufen?

Warum denn nicht? Ein Skischloss bietet Ihnen mehr Sicherheit, wenn auch keinen vollständigen Schutz vor Diebstahl. Sportscheck und Intersport sind etablierte Sportgeschäfte für Wintersport-Produkte aller Art. Sie sollten sich vorher nur über die Sicherheitsstufen und Möglichkeiten informieren. Denn wie Sie in unserem Skischloss Vergleich lesen können, variiert die Ausstattung doch sehr stark.

Sie können bei Sportscheck und Intersport in der Regel auch ein paar Meinungen bestehender Käufer nachlesen. Falls nicht, suchen Sie bei Google einmal nach „Sportscheck Skischloss XY“ oder einem ähnlichen Begriff. Vermutlich finden Sie ein Forum oder Blog, auf dem Sie einen Erfahrungsbericht zum jeweiligen Skischloss erhalten.

Schlimmstenfalls bleibt Ihnen noch das Umtauschrecht. Probieren Sie das Skischloss gleich daheim aus. Sagt es Ihnen nicht zu, wird es wieder zurückgeschickt.


Abschließend noch ein passendes Video:


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren: