Im ersten Teil unseres Artikels zeigen wir die Empfehlungen unseres Angelrolle Vergleich und im zweiten Teil informieren wir, ob es einen Angelrolle Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Am Ende des Beitrags finden Sie noch Antworten auf häufig gestellte Fragen und viele weitere nützliche Informationen. Viel Spaß bei der Suche nach den besten Angelrollen!

Angelrolle kaufen: Worauf achten?
  • Entscheiden Sie sich für eine passende Art
  • Dinge wie Gewicht, Material, Kugellager und Schnurlaufrolle spielen eine wichtige Rolle
  • Verarbeitung und Qualität sollten generell gut sein
  • Die Übersetzung und ob die Rolle für Rechts- oder Linkshänder geeignet ist, ist wichtig.
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Solltest du keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, kannst du auch direkt diese empfehlenswerte Angelrolle bei Amazon ansehen:


Angelrolle Vergleich: Unsere Empfehlungen

Unsere Auswahl der Produkte beruht auf einem Vergleich der wichtigsten Kriterien. Dabei handelt es sich um Übersetzung, Handausrichtung, Schnurfassung & vieles mehr. Für den Vergleich wurden die bereitgestellten Daten der Hersteller genutzt. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Auch Kundenrezensionen aus Online-Shops haben wir in die Bewertung mit einfließen lassen.

Kauftipp: Daiwa – Ninja LT

Sale
Daiwa Angelrolle - Ninja LT1000
Marke: Daiwa
Größe: 9 verschiedene Größen erhältlich
Material: Aluminium
Gewicht: 210 g
Übersetzung: 5,2:1
Handausrichtung: Beidhändig
Schnurfassung: Je nach Größe unterschiedlich
Besonderheiten: Ruhiger Lauf, gute Kraftübertragung

Seit jeher ist die Ninja Serie des Herstellers sehr beliebt. Mit der neuen Generation wurden besondere Neuerungen eingebracht. Die Rolle het einen weichen und ruhigen Lauf. Durch den Einsatz des Tough Digigear Getriebe ist eine gute Kraftübertragung möglich. Die Bremskraft der Bremse beträgt bis zu 12 kg. Unsere Meinung: Die Neuerung der bekannten Serie an Rollen des Herstellers ist noch weiter verbessert worden und an die aktuelle Technik angepasst worden.


Preistipp: Cormoran – Cormaxx3PiF

Cormoran Cormaxx3PiF 2000 Allround Freilaufrolle
Marke: CormoranEmpfehlung
Größe: In 5 Größen erhältlich
Material: Aluminium
Gewicht: Je nach Größe unterschiedlich
Übersetzung: 5,1:1
Handausrichtung: Beidhändig
Schnurfassung: Je nach Größe unterschiedlich
Besonderheiten: Präzises Freilaufsystem, gut funktionierendes Getriebe,

Ausgestattet ist das Modell mit einem präzisen und einstellbaren Freilaufsystem. Zudem läuft das Getriebe ohne nennenswerten Widerstand. Zudem ist ein Anti-Twist Schnurlaufröllchen und eine 2-tone Aluminiumspuel verbaut. Unsere Meinung: Die Rolle ist einfach in der Handhabung und es ist gute und solide Technik verbaut.


Shimano – Catana

Shimano Catana 1000 RC, Spinning Angelrolle mit Heckbremse, CAT1000RC
Marke: Shimano
Größe: In 4 verschiedenen Größen erhältlich
Material: Aluminium, Edelstahl
Gewicht: Je nach gewählter Größe unterschiedlich
Übersetzung: 5,2:1
Handausrichtung: Beidhändig
Schnurfassung: Je nach Größe unterschiedlich
Besonderheiten: Einstellbare Heckbremse, saubere Schnurverlegung

Die Rolle hat eine einstellbare Heckbremse. Zudem hat die Rolle eine saubere Schnurverlegung. Sie können bei Ihrer Bestellung aus 4 verschiedenen Größen wählen. Die Rolle ist sowohl für Links- als auch Rechtshänder geeignet. Unsere Meinung: Es handelt sich bei dieser Angelrolle um ein Modell mit einer einstellbaren Hackbremse und einer sauberen Schnurverlegung. 


Seaknight – Rapid II

Seaknight RAPIDII Spinnrolle Salzwasser 6.2:1 4.7:1 Angelrolle Karpfen Anti Korrosions Angelrollen Meer 2000H 2500H 3000H 4000H 5000H 6000 Max 15kg/33LB
Marke: Seaknight
Größe: In 11 verschiedenen Varianten erhältlich
Material: Aluminium, Kunststoff
Gewicht: Je nach Größe unterschiedlich
Übersetzung: 6,2:!
Handausrichtung: Austauschbar
Schnurfassung: Je nach Größe unterschiedlich
Besonderheiten: Korrosionsbeständig, präzises Antriebsrad, ausgeglichenes Doppellager

Die Rolle ist korrosionsbeständig und ist deshalb sowohl für Salz- auch als Süßwasser geeignet. Das Modell verfügt zudem über ein präzises Antriebsrad und ein ausgeglichenes Doppellager. Dadurch ist die Handhabung entsprechend einfach. Unsere Meinung: Die Rolle kann sowohl für Salz- und Süßwasser genutzt werden. Die Handhabung ist aufgrund präziser und ausgefeilter Technik einfach.


Shimano – Sienna

Shimano Sienna 2500RE Spinning Angelrolle
Marke: Shimano
Größe: 2500 RE
Material: Keine Angabe
Gewicht: 408 g
Übersetzung: Keine Angabe
Handausrichtung: Beidhändig
Schnurfassung: Keine Angabe
Besonderheiten: Bremse fein einstellbar, verbessertes Gleichgewicht

An diesem Modell ist die Bremse besonders detailliert und fein einstellbar. Zudem wurde bei der überarbeiteten Neuauflage des Modells das Gleichgewicht verbessert. Es entsteht dadurch eine verbesserte und einfachere Handhabung. Unsere Meinung: Die Handhabung der neuen Auflage der Angelrolle ist einfacher in der Handhabung, dank eines verbesserten Gleichgewichts. Zudem ist die Bremse fein einstellbar.


Existiert ein Angelrolle Test von Stiftung Warentest oder Ökotest?

Wir konnten bei unseren ausgiebigen Recherchen leider keinen Angelrolle Test von Stiftung Warentest oder Ökotest finden.

Angelrolle Testsieger

Angelrolle: Vorteile & Nachteile

Vorteile:

  • Viele verschiedene Arten am Markt erhältlich
  • Produkte sind robust und verlässlich
  • Ist ein wichtiger Bestandteil beim Angeln

Nachteile:

  • Je nach Einsatz müssen Sie eine passende Rolle auswählen
  • Handhabung ist nicht immer einfach.

Ausstattung: Angelrollen mit Schnur, Bissanzeige, Ersatzspule, & mehr

Schnur: Bei einigen Angeboten von Angelrollen wird direkt ein Komplettpaket aus Angelrolle und Schnur angeboten. Sie können dadurch nach dem Anbringen der Rolle direkt mit 

Bissanzeige: Einige Angelrollen sind zudem mit einer Bissanzeige ausgestattet. Das Angeln an sich kann dadurch noch komfortabler stattfinden. Besonders für Anfänger kann eine Angelrolle mit Bissanzeige sinnvoll sein.

Heckbremse (Kampfbremse): An einigen Angelrollen ist eine Heckbremse angebracht. Oft wird diese auch als Kampfbremse tituliert. Die Heckbremse ist meist eine zusätzliche Bremse an der Angelrolle.

Ersatzspule: Bei einigen Angeboten wird neben der Angelrolle noch eine Ersatzspule mit angeboten. Dadurch kann bei einem etwaigen Defekt direkt die Spule auf einfache und unkomplizierte Art erfolgen.

LED: Mittlerweile sind einige Angelrollen auch mit LED Licht ausgestattet. Besonders um Dunkeln kann diese nützlich sein, um möglichst präzise und gut angeln zu können. LED bringen entsprechend gutes Licht bei geringen Stromverbrauch.

Motor: Es lassen sich am Markt unter anderem auch Modelle von Angelrollen mit Motor finden. In den meisten Fällen ist in diesem Fall ein kleiner Elektromotor verbaut, welcher die Rolle dann in Bewegung bringt.

Tiefenanzeige: Unter anderem lassen sich am Markt auch Modelle finden, welche eine Tiefenanzeige besitzen. Ein solcher Anzeiger kann beim Angeln durchaus wichtig sein. Besonders wenn es sich um größere und tiefere Gewässer handelt.

Verwendung: (Meer-)Forellen, Hecht, Zander & Norwegen

(Meer-)Forellen: Mit einer Angelrollen können Sie zum Beispiel nach Forellen angeln. Diese können sowohl in Gewässern oder auch Meerforelllen sein. Für jede Art Fisch gibt es die passenden Angelrollen.

Hecht: Besonders bei Anglern ist das Hechtangeln besonders beliebt. Für diesen Fall werden spezielle Angelrollen benötigt, welche von vielen Herstellern angeboten werden. Erst dann wird das Hechtangeln zum Erfolg.

Zander: Zander gilt als ein beliebter Speisefisch. Auch bei Anglern ist der Fisch beliebt und wird gern zum angeln genutzt. Wichtig ist, dass die passende Ausrüstung in Form einer Angelrolle dafür vorhanden ist.

Norwegen: Das Angeln in Norwegen ist für Angler ein echtes Eldorado. Jedoch ist für das Angeln in Norwegen einiges an Equipment notwendig. Dazu zählt unter anderem auch eine passende Angelrolle.

Rutenarten: Feederrute, Matchrute & Spinnrute

Feederrute: Unter einer Feederrute ist eine Rute, welche speziell beim Feederfischen genutzt wird. Sie haben einen kräftigen Rutenblan und eine eher dünne Spitze.

Matchrute: Die Matchrute stammt ursprünglich aus England. Sie wird hauptsächlich für Friedfischerei genutzt. Oft wird die Art auch als Kampfrute bezeichnet.

Spinnrute: Wie der Name bereits vermuten lässt, ist die Spinnrute für das Spinnfischen geeignet. Beim Spinnfischen wird der Köder an der Angel permanent ausgeworfen und wieder eingeholt.

Die beliebtesten Marken: Shimano, Daiwa, Mitchell, Penn & Cormoran

ShimanoDaiwaMitchellPennCormoran

In erster Linie is die japanische Firma Shimano vielen Menschen vom Fahrrad her bekannt. Der Hersteller bietet aber unter anderem auch verschiedene Produkte im Angelsport an, wie zum Beispiel Angelrollen.

In der Szene ist die Marke Daiwa bekannt für sein hochwertiges Angelzubehör und verschiedene Angelgeräte. Zum Sortiment gehören unter anderem auch Angelrollen.

Das Unternehmen wurde im Jahr 1948 in Frankreich gegründet. Spezialisiert hat sich Mitchell auf die Entwicklung und Herstellung von Angelrollen und Angelruten.

Die Ursprünge der Marke Penn reichen bis in der Jahr 1932 zurück. Zu dieser Zeit wurde das Unternehmen in Philadelphia in den USA gegründet. Das Sortiment umfasst insbesondere Produkte für das Meeresangeln und Spinnfischen.

Unter der Marke Cormoran finden Sie verschiedenste Produkte rund um den Angelsport. Neben Angelrollen sind auch Ruten, Schnüre, Posen, Köder und vieles weitere zu finden.

Angelrolle Angebote von Norma und Decathlon zu empfehlen?

Norma: Im Shop gibt es einen speziellen Bereich zum Thema Angelsport. Dort sind unter anderem auch Angelrollen zu finden. Meist sind bei Norma Produkte der Marken Paladin oder Allgear zu finden.

Decathlon: Sie finden im Shop von Decathlon eine große Auswahl an Angelrollen. Diese stammen teilweise von bekannten Marken wie Shimano oder Daiwa. Viele Produkte werden aber von der Decathlon Eigenmarke Caperlan angeboten. Mehr Infos direkt bei Decathlon

Wer baut die besten Angelrollen?

Um herauszufinden, wer die besten Angelrollen baut, sollten Sie zunächst einen Vergleich oder Test von einem seriösen Magazin oder Portal aus der Szene vertrauen. In solchen Tests finden sich meist Angelrollen von bekannten und angesagten Herstellern wieder.

Angelrolle Testbericht

Welche Arten von Angelrollen gibt es?

Bei Angelrollen wird in den meisten Fällen in Centre-Pin Rollen, Multirollen und Stationärrollen unterschieden.

Welche Angelrolle für welchen Fisch?

Mittlerweile gibt es am Markt für jede Fischart eine passende Angelrolle. Für Forellen wird beispielsweise eine kleine bis mittelgroße Stationärrolle benötigt. Für Karpfen hingegen wird eine mittelgroße bis große Freilaufrolle benötigt.

Was bedeutet Bremskraft bei Angelrollen?

In erster Linie soll die Bremskraft das Material schonen. Es soll dadurch beispielsweise das Reißen der Schnur vermieden werden. Die Rute kann dadurch vor Brüchen bewahrt werden.

Welche Größe Angelrolle?

In erster Linie richtet sich die Größe danach, wo und was Sie angeln wollen. In kleinen Teichen genügt meist eine .1500 oder 2.000 Rolle. Bei größeren Gewässern sind dann meist Größen von 2.500 bis 4.000 angebracht. Für Großfische, die im Meer geangelt werden ist, eine Größe von 7.000 bis 10.000 sinnvoll.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren: 

Stefan Hilgers
Letzte Artikel von Stefan Hilgers (Alle anzeigen)