Kettenschloss Test 2017 | Der große Fahrradschloss Vergleich

Unser Kettenschloss Test soll zeigen, dass nicht nur ein Bügelschloss oder Faltschloss optimalen Schutz gegenüber Diebstahl bietet. Ein Kettenschloss bietet die maximale Flexibilität bei der Benutzung, kann aber bei schlechter Verarbeitung der Kettenglieder keinen ausreichenden Schutz bieten. Wir stellen daher die besten Modelle im Fahrradschloss Test vor die eine massive Kette zur Grundlage haben.

Kettenschloss Test 2017 | Die besten Modelle

Wir haben in unserem Kettenschloss Test 4 Modelle aus verschiedenen Preiskategorien verglichena Der Preis spielt immer eine Rolle, aber wenn es um die Sicherheit geht, dann bitte nicht nur nach ihm richten. Die Qualität des Fahrradschlosses ist entscheidend und was die Verarbeitung gegen Bolzenschneider und andere Manipulationen ausrichten kann.

Wer ein teures Fahrrad besitzt sollte für optimalen Schutz zu unserem Testsieger greifen. Falls das Fahrrad schon alt ist und nicht mehr viel Wert, dann sind auch die anderen Fahrradschlösser eine Überlegung wert.

Kettenschloss Testsieger: ABUS Granit CityChain X-Plus 1060

Angebot

Kaufempfehlung test Fahrradschloss

Marke: Abus
Material: 10mm starke Sechskantkette, ABUS Power Cell Technologie

Bei Abus weiß man sofort warum dieses Modell einen Platz im Kettenschloss Test verdient hat. Die 10mm starke Sechskantkette aus gehärtetem Stahl macht dieses Fahrradschloss extrem sicher. Die patentierte ABUS Power Link Technologie schützt das Schloss gegen extreme Gewaltanwendung. Auch Picking hat dank des X-Plus Zylinder keine Chance. Dazu gibt es zwei Schlüssel, einer davon mit LED-Leuchtdiode. Fazit: Sicherheitsstufe 15, mehr geht nicht und dafür ist der Preis mehr als gerechtfertigt. Ein Schloss für hochwertige Fahrräder!


Kettenschloss Test: Kryptonite Keeper 785 Integrated Chain

Angebot
Kettenschloss Test Preisvergleich Fahrradschloss
25 Bewertungen

Preisleistungssieger Kettenschloss Test

Marke: Kryptonite
Material: 7mm Vierkantkonstruktion aus extrahartem 3t Mangan-Stahl, Länge 85cm

Im Kettenschloss Test befindet sich dieses Kryptonite-Fahrradschloss genau zwischen seinen beiden Vorgängern. 7mm machen es etwas dicker und der Mangan-Stahl ist extrem robust gegenüber Gewalteinwirkung. Der Zylinder arbeitet ohne separaten verschlusskopf und merzt somit eine bekannte Schwachstelle aus. Das letzte Kettenglied wird einfach als Verschluss genutzt. Mit der Länge von 85cm lässt sich das Kettenschloss fast überall nutzen, ist mit 1,6kg aber auch entsprechend schwer. Fazit: Im Fahrradschloss Test unser Modell in der Mittelklasse. Preislich bekommt man das was man erwartet. Für Leute die nicht viel Geld für ein Fahrradschloss ausgeben möchten ist dies unser Preis-/Leistungssieger!


Kettenschloss Test: Catena 685 

Angebot
Marke: Abus
Material: 6mm starke Vierkantkette, Länge 75cm

Der Kettenschloss Test geht mit dem Abus Catena 685 weiter. Hierbei handelt es sich um ein sehr günstiges Fahrradschloss zur Absicherung einfacher Zweiräder. Die 6mm starke Vierkantkette ist deutlich schmaler als bei unserem Testsieger. Der speziell gehärtete Stahl wurde jedoch auch hier verwendet und für den Zylinder wurde die bewährte Abus-Automatik verwendet. Im Lieferumfang sind zwei Schlüssel enthalten, eine Rahmentasche muss separat dazu bestellt werden. Fazit: Ein preisgünstiges Kettenschloss für Einsteiger mit mittlerer Sicherheitsstufe.


Kettenschloss Test: ABUS Fahrradschloss Sinero 43

Angebot
Kettenschloss test Vergleich Fahrradschloss Preisvergleich
74 Bewertungen
Marke: Abus
Material: 7 mm starke Vierkantkette, ABUS – Steel-O-Chain 880

Noch ein recht günstiges Fahrradschloss im Test und wieder von Abus. Mittlere Preisklasse bedeutet auch mittleren Schutz. Mit 1,9kg auch ein echtes Schwergewicht unter den Fahrradschlössern. Die 7mm Vierkantkette aus gehärtetem Stahl hält den meisten Angriffen stand. Der Schlosskörper erweist sich als zäh, aber nicht es ist nicht unmöglich ihn aufzubrechen oder aufzubohren. Ein gewisser Aufbohrschutz ist jedoch gegeben und die automatische Verriegelung erhöht den Komfort. Abus stuft dieses Kettenschloss mit Level 7 ein, also genau im mittleren Segment. Fazit: Sicheres und günstiges Schloss für günstige Fahrräder.


Häufig getellte Fragen zum Bügelschloss Testbericht:

Kettenschloss oder Bügellschloss für Fahrräder?

Im Zweifel würden wir immer zu einem Bügelschloss raten, es gibt inzwischen sehr viele verschiedene Arten von Fahrradschlössern und jedes einzelne Schloss hat Vor- und Nachteile. In Punkto Sicherheit und Diebstahlschutz liegen Bügelschlösser gegenüber den anderen Fahrradschloss-Arten jedoch deutlich vorne. Hier noch ein Video zu diesem Thema:

Wo Kettenschloss kaufen?

Ein Kettenschloss kann man in jedem Fahrradladen oder natürlich auch im Internet kaufen. Wir haben in unserem Kettenschloss Test direkt Amazon Links eingefügt um das Kaufen noch einfacher zu machen. Auch in Baumärkten wie z.B. Obi gibt es oft Fahrradabteilungen in denen man Kettenschlösser kaufen kann. Alles in allem spielt weniger eine Rolle wo man das Fahrradschloss kauft sondern, dass man sich für ein qualitativ hochwertiges Schloss entscheidet. Wir empfehlen den Testsieger aus unserem Kettenschloss Test.


Folgende Testberichte könnten Sie auch interessieren:

Kettenschloss Test 2017 | Der große Fahrradschloss Vergleich
4.45 (88.98%) 49 votes
Facebookgoogle_plusmail