Paintball Maske Test Übersicht & Vergleich 2017

Im ersten Teil unseres Artikels informieren wir ob es einen Paintball Maske Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Paintball Maske Vergleich. Viel Spaß bei der Suche nach der besten Paintball Maske!

Direkt zur Test Übersicht   Direkt zum Produktvergleich

Eine Paintball Maske ist deshalb besonders wichtig, weil sie vor den Paintball Kugeln schützt. Diese fliegen immerhin mit mehreren hundert km/h herum.

In Deutschland beträgt die maximal zulässige Mündungsgeschwindigkeit etwas mehr als 210 km/h, auf internationalem Level sind es knapp 320 km/h. Keiner möchte ein derart energiereiches Geschoss im Gesicht haben.

Paintball Maske Test Übersicht

Herausgeber: Paintball Maske Test vorhanden: Jahr:
Stiftung Warentest Nein, bisher kein Paintball Maske Test vorhanden
ÖKO-TEST Es fehlt noch ein Paintball Maske Test
Konsument.at Ein Paintball Maske Test fehlt bislang
Ktipp.ch Ein Paintball Maske Test fehlt bislang

Wir haben bei den oben genannten Magazinen nach einem Paintball Maske Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Test Übersicht ebenfalls angegeben. Da es sich bei Paintball Maske nicht um klassische Verbraucherprodukte handelt wurden sie bisher leider nicht untersucht.

Für Funsportprodukte findet man leider bislang auf den großen Verbrauchermagazinen wenig Informationen und nur selten Testberichte. Spezielle Paintball-Zeitschriften wären eine weitere Anlaufstelle bei denen man nach einem Paintball Maske Test suchen kann.


Paintball Maske Vergleich: Dye, Empire & weitere

Es beginnt nun unser Paintball Maske Vergleich. Zur Beurteilung der Produkte dienten öffentlich verfügbare Produktinformationen der Hersteller und bestehenden Kundenbewertungen. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild. Die Paintball Masken wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Bei Paintball Masken muss auf jeden Fall auf den Tragekomfort geachtet werden. Brillenträger oder nicht? Schmales Gesicht oder nicht? Wenn Sie sich derartige Fragen stellen, finden Sie hier die Antworten darauf. Natürlich spielt auch das verwendete Material und die Verarbeitung eine große Rolle, denn die Maske muss ja den Geschossen stand halten. Das sind die von uns vorgestellten Modelle im Paintball Maske Produktvergleich:

  • Dye Google I4 40091501
  • V-Force Paintball Maske
  • Empire Maske Helix 63458
  • Sly Annex MI-3 Field 1389
  • JT Elite Headshield 62582

Paintball Maske Kaufempfehlung: Dye Google I4 40091501

Marke: Dye
Kaufempfehlung Paintball MaskeFarbe: Schwarz (mehrere weitere verfügbar)
Glas: Thermal, klar
Brille unter Maske tragen: Problemlos möglich
Verfügbare Größen: OneSize
Eigenschaften: Thermoglas, ASTM Zertifitzierung, Guter Sitzkomfort dank Kinnriemen, sieht stylisch aus, sehr robust
Dieses Modell von Dye ist unsere Kaufempfehlung im Paintball Maske Vergleich. Die Maske bietet ein sehr großes Sichtfeld. Das Thermoglas verhindert Beschlagen und bietet bei allen Wetterlagen eine klare Sicht. Viele Lüftungsschlitze sorgen für eine gute Luftzirkulation. Existierende Amazon Bewertungen liegen bei 5 von 5 Sternen.Bewertung: Erstklassige Paintball Maske für Vielspieler. Klare Kaufempfehlung!


Paintball Maske Preistipp: Empire – Maske Helix 63458

Sale
test Paintball MaskeMarke: Empire
Farbe: Schwarz
Glas: Klar
Brille unter Maske tragen: Problemlos möglich
Verfügbare Größen: OneSize
Eigenschaften: Thermalglas, Reicht sehr weit nach unten, Schutzschild gegen Sonne, leichte Bauweise
Diese Paintball Maske ist im Paintball Maske Vergleich unser Preistipp. Die leichte Bauweise hat den den Vorteil, dass sich diese Maske sehr leicht anfühlt und nicht stört. Die Maske ist außerdem etwas höher als andere. Deshalb eignet sie sich besonders für lange Gesichter. Der Sonnenschutz ist im Lieferumfang enthalten kann aber auch abgenommen werden. Das Thermalglas verhindert ein Beschlagen! Bewertung: Ein sehr gutes Einsteigermodell!


Paintball Maske Vergleich: V-Force – Paintball Maske

 Marke: V-Force
Farbe: Schwarz
Glas: Klar
Brille unter Maske tragen: k.A.
Verfügbare Größen: OneSize
Eigenschaften: Anti-Beschlag-Beschichtet, Quick-Change-System, großes Sichtfeld, schmales Profil
Im Paintball Maske Vergleich kommen wir nun zu einem weiteren Spitzenmodell. Sie ist etwas günstiger als unsere Kaufempfehlung, kommt aber mit recht ähnlichen Spezifikationen daher. Auch Sie bietet ein sehr großes Sichtfeld und spezielle Gläser die ein Beschlagen verhindern. Das Quick-Change System ermöglicht es das Glas sehr schnell zu tauschen. Auch das Design hat neben dem großen Sichtfeld überzeugt. Bewertung: Eine sehr gute Alternative zu unserer Kaufempfehlung!


Paintball Maske Vergleich: Sly – Annex MI-3 Field 1389

Marke: Sly
Farbe: Schwarz
Glas: Klar
Brille unter Maske tragen: Möglich
Verfügbare Größen: OneSize
Eigenschaften: Viele Lüftungsöffnungen, Sonnenschutz
Der Sonnenschutz dieser Maske im Paintball Maske Vergleich ist abnehmbar. Des Weiteren beschlägt das Glas dank der vielen Lüftungsöffnungen kaum oder gar nicht. Hinzu kommt, dass Brillenträger diese Maske ebenfalls nutzen können – perfekt also. Ach, haben wir den Preis schon erwähnt? Der ist natürlich auch sehr gut. Aber irgendwo muss es doch dann Nachteile geben, oder etwa nicht? Ja, in der Tat: Wie wir bereits geschrieben haben, hat eine günstige Maske meistens auch weniger Material. Hier hat man ganz klar an der Polsterung gespart. Einschlagende Paintball-Kugeln fühlen sich also nicht unbedingt weich an. Bewertung: Wer schmerzunempfindlich ist (oder einfach selten getroffen wird) der kann getrost zu dieser Maske greifen.


Paintball Maske Vergleich: JT – Elite Headshield 62582

Marke: JT
Farbe: Schwarz
Glas: Klar
Brille unter Maske tragen: Je nach Brille möglich, grundsätzlich nicht zu empfehlen
Verfügbare Größen: OneSize
Eigenschaften: Vollmaskierung
Ihre Besonderheit im Paintball Maske Vergleich liegt vor allem in der Vollmaskierung. Allerdings gibt es auch Nachteile: Brillenträger sollten wohl eher auf diese Maske verzichten, es ist einfach zu wenig Platz. Schon auf kurze Dauer ist das Tragen einer Brille unter dieser Maske sehr unangenehm. Des Weiteren hat diese Maske zwar viele Öffnungen, aber durch die Vollmaskierung kann es mehr oder weniger leicht vorkommen, dass das Glas von innen beschlägt. Bewertung: Trotz allem: Der Preis macht‘s und so vergeben die Kunden auf Amazon hierfür 4,5 von 5 Sterne!


Häufig gestellte Fragen zu Paintball Masken:

Paintball Maske selber lackieren, geht das?

Natürlich kann man eine Paintball Maske auch selbst lackieren. Das geht beispielsweise mit einem Lack für Kunststoffe. Wie bei jeder Lackierarbeit ist auf Sauberkeit, gute Belüftung und Sicherheit zu achten. Besonders wichtig ist, das Glas vor dem Lackieren zu entfernen. Wer das nicht hinbekommt, sollte das Glas wenigstens sehr gut abkleben oder die Lackiererei sein lassen.

Paintball Schutzmaske mit Totenkopf (Skull)?

Ja, es gibt durchaus Schutzmasken in Totenkopf-Form. Allerdings ist es bei denen üblich, die Augen nur mit einem Gitter zu schützen. Es handelt sich bei diesen Skull Masken großteils um Schutzmasken für Softair Waffen.

Stellt man sich jetzt eine heran fliegende Paintball-Kugel vor, fällt schnell auf: Zwar hat man keine Kugel im Auge, aber dafür fällt man im Gesicht einer kleinen Farbexplosion zum Opfer. Als Schutz würden wir das nicht unbedingt bezeichnen. Hier ist ein Beispiel zu finden: Link

Abschließend noch ein Video zu Paintball Masken:


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

 

 

Paintball Maske Test Übersicht & Vergleich 2017
5 (100%) 17 votes