Im ersten Teil unseres Artikels zeigen wir die Empfehlungen unseres Gaskocher Vergleich und im zweiten Teil informieren wir, ob es einen Gaskocher Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Am Ende des Beitrags finden Sie noch Antworten auf häufig gestellte Fragen und viele weitere nützliche Informationen. Viel Spaß bei der Suche nach den besten Gaskochern!

Gaskocher kaufen: Worauf achten?
  • Achten Sie darauf, dass der Gaskocher in Ihrer Leistungsklasse spielt
  • Besonders wichtig ist, dass der Gaskocher ausreichend Platz bietet
  • Wer viel kocht, braucht mindestens zwei Platten
  • Wer besonders mobil sein möchte (Rucksack-Touren), braucht einen kleinen kartuschenbasierten Gaskocher
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Solltest du keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, kannst du auch direkt diesen empfehlenswerten Gaskocher bei Amazon ansehen:


Gaskocher Vergleich: Unsere Empfehlungen

Unsere Auswahl beruht auf einem Vergleich der wichtigsten Kriterien. Dabei handelt es sich um Maße und Gewicht, Kochflächen, Leistung, Kartusche oder Gasflasche, Für Rucksack geeignet & vieles mehr. Für den Vergleich waren die bereitgestellten Daten der Hersteller sehr hilfreich. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Auch Kundenrezensionen aus Online-Shops haben wir in die Bewertung mit einfließen lassen.

Kauftipp: Camplux – JK-5330-DE

Camplux JK-5330-DE Campingkocher 3-Flammig mit Deckel, 4.5kW Camping Gaskocher mit 50mbar Gasregler, Butan/Propan, Winddicht
Marke: Camplux
Farbe: Blau
Maße und Gewicht: 59,5 x 32,5 x 8,5 cm; 4 kg
Kochflächen: 3
Leistung: 4,5 kW
Kartusche oder Gasflasche: Gasflasche
Für Rucksack geeignet: Nein
Sonstige Eigenschaften: Koffermodell, groß, implementiert bedingt auch einen Backofen

Unser Kauftipp ist der JK-5330-DE von Camplux. Dieser tragbare Kocher ist perfekt für Ihren Campingausflug. Er wird mit einem Gasdruckregler und einem 80-cm-Schlauch mit Konvertierungsanschluss geliefert und ist somit ideal für den Einsatz in netzfernen Gebieten. Der dreiseitige Windschutz schützt das Feuer davor, vom Wind ausgeblasen zu werden, und das praktische Koffer-Design macht es einfach, ihn mit nach draußen zu nehmen. Unsere Meinung: Großer und praktischer Gaskocher mit Oberhitze-Backofen-Funktion. 


Preistipp: Campingaz – Twister Plus

Sale
Campingaz Twister Plus Campingkocher, Gaskocher 1-flammig, für Camping, Festivals, Wanderungen, kleines Packmaß, einfach zu transportieren, inklusive Transportbox
Marke: CampingazEmpfehlung
Farbe: Blau
Maße und Gewicht: 12 x 12 x 11 cm; 280 Gramm
Kochflächen: 1
Leistung: knapp 3 kW
Kartusche oder Gasflasche: Kartusche
Für Rucksack geeignet: Ja
Sonstige Eigenschaften: Zusammenklappbar

Als Preistipp haben wir den Campingaz Twister Plus im Vergleich. Der Gaskocher ist ein robuster und effizienter Einbrenner-Kocher, der sich perfekt für Wanderungen oder Campingausflüge eignet. Er benötigt die Campingaz CV 300 Plus und CV 470 Plus Gaskartuschen, die in über 50 Ländern erhältlich sind. Der Twister Plus verfügt über eine Piezo-Zündung für autarkes Anzünden ohne Streichhölzer. Unsere Meinung: Platzsparend und robust! 


Awroutdoor – Campingkocher

Awroutdoor Gas Campingkocher 3500W Faltbar, Gaskocher mit Piezozündung Winddicht, Gas Camping Kocher Klein Tragbar, Gasbrenner, Camping Gas Stove mit Adapter für Outdoor Picknick Trekking Wandern
Marke: Awroutdoor
Farbe: Silber
Maße und Gewicht: k. A.
Kochflächen: 1
Leistung: 3,5 kW
Kartusche oder Gasflasche: Kartusche (mehrere Varianten)
Für Rucksack geeignet: Ja
Sonstige Eigenschaften: Sehr günstig

Der Awroutdoor Campingkocher ist ein hochwertiger, leichter und tragbarer Gaskocher, der sich perfekt für alle Outdoor-Aktivitäten eignet. Mit seiner hohen Energieeffizienz, der einfachen Zündung und der Kompatibilität mit mehreren Gaskartuschenformaten wird dieser Campingkocher Ihren nächsten Campingausflug zu einem Erfolg machen. Unsere Meinung: Multikompatibel und günstig! 


SENA – B-Camping

B-Camping Gaskocher mit 4 Gaskartuschen Campingkocher 1-flammig max. Leistung 2,5 KW
Marke: SENA
Farbe: Schwarz
Maße und Gewicht: 34,5 x 28 x 11 cm; 5 kg
Kochflächen: 1
Leistung: 2,5 kW
Kartusche oder Gasflasche: Kartusche
Für Rucksack geeignet: Nein
Sonstige Eigenschaften: Ganze Herdplatte

Der SENA B-Camping Gaskocher ist ein Einbrenner-Gaskocher für den Außenbereich, der mit 4 Kartuschen und einem Koffer geliefert wird. Er hat eine elektronische Piezo-Zündung, so dass kein Feuerzeug oder Streichhölzer benötigt werden. Die Hitze kann stufenlos reguliert werden, und er hat eine hohe Leistung von bis zu 2,5 Kw. Unsere Meinung: Komplettpaket und Herdplattenersatz 


Campingaz – Base Camp

Sale
Campingaz Base Camp kompakter Outdoor Campingkocher, Gaskocher 2 flammig, Tischkocher 3.200 Watt, Blau ,Einheitsgröße
Marke: Campingaz
Farbe: Blau
Maße und Gewicht: 24 x 8 x 43 cm; 700 Gramm
Kochflächen: 2
Leistung: 2 x 1,6 kW
Kartusche oder Gasflasche: Gasflasche
Für Rucksack geeignet: Nein
Sonstige Eigenschaften: Mit Deckel, robust

Der Campingaz Base Camp Gaskocher ist ein robuster und leistungsstarker Kocher, der sich perfekt für alle eignet, die gerne campen. Er verfügt über zwei Brenner mit einer Leistung von je 1,6 kW und eignet sich damit hervorragend für das Kochen mehrerer Gerichte auf einmal. Die Topfhalterungen sind verchromt und zur einfachen Reinigung abnehmbar. Unsere Meinung: Robust und hochwertig! 


Existiert ein Gaskocher Test von Stiftung Warentest oder Ökotest?

Wir konnten tatsächlich einen Gaskocher Test von der Stiftung Warentest finden – nicht aber von Ökotest. Beim Gaskocher Test der Stiftung Warentest handelt es sich aber um einen historischen Test aus dem Jahr 1967. Er wurde 2015 online aus historischen Gründen online gestellt, ist heute aber nicht mehr aussagekräftig, was die Produkte betrifft.

Gaskocher Testsieger

Vorteile & Nachteile

Vorteile:

  • Kompakt
  • Leicht zu transportieren
  • Schnell und leistungsstark, sehr effektiv
  • Günstig
  • Überall nutzbar, auch länderunabhängig

Nachteile:

  • Sehr ineffizient
  • Endliche Energiequelle die starken Preisschwankungen unterliegt (in der Regel wird sie teurer)
  • Kartuschenbasierte Gaskocher produzieren viel Abfall

Sicherheit geht vor: Zündsicherung, thermische Sicherung, ohne offene Flamme & Piezozündung

Zündsicherung: Eine Zündsicherung verhindert das Ausströmen von Gas bei fehlgeschlagener Zündung.

Thermische Sicherung: Eine Thermosicherung verhindert, dass der Kocher und insbesondere das Gehäuse und der Gaszulauf zu heiß werden.

Ohne offene Flamme: Gaskocher ohne offene Flamme sind besonders sicher, erhitzen den Topf aber langsamer.

Piezozündung: Dank Piezozündung zündet der Gaskocher elektrisch.

Die beliebtesten Marken: Campingaz, Kochmann, Enders & Primus

CampingazKochmannEndersPrimus

Campingaz ist nicht nur eine Marke für kleine Gaskocher, sondern auch für die Gaskartuschen.

Kochmann bietet Gaskocher und Kartuschen aus einer Hand, wie Campingaz.

Die Marke Enders stellt Gaskocher, z. B. auch für Lidl, her.

Wie bei Campingaz finden Sie von Primus sowohl Kartuschen als auch Campingkocher.

Gaskocher Angebote von Lidl, Aldi und Decathlon zu empfehlen?

Aldi: Bei Aldi haben wir den Enders Gaskocher Dalgety 2 Z gefunden, zuletzt im Juli 2022.

Lidl: Bei Lidl gibt es den Vango Gaskocher „Blaze“ mit einer Leistung von 3000 Watt. Mehr Infos direkt bei Lidl

Decathlon: Eine größere Auswahl an Gaskochern haben Sie bei Decathlon, z. B. den MT500 oder MT100 mit Piezo Zündung. Mehr Infos direkt bei Decathlon

Gaskocher für: Wohnmobil, Propangasflasche & geschlossene Räume

Hier ein Überblick über verschiedene Gaskocher abhängig von verschiedenen Szenarien:

Wohnmobil: Im Wohnmobil nutzen Sie am besten einen stationären, eingebauten Gasherd oder eine Gasherdplatte, die dieser am nächsten kommt.

Propangasflasche: Die Propangasflasche lagern sie im Idealfall draußen, in jedem Fall aber geschützt vor Witterung und Sonne.

Geschlossene Räume: In geschlossenen Räumen sollten Sie, außer der Raum ist sehr groß (Industriehalle), keine Gaskocher verwenden, ohne die Fenster zu öffnen.

Unterschiedliche Ausführungen: Zweiflammig, mit Koffer, mit Grillaufsatz & mit Gestell

Zweiflammig: Zweiflammige Gaskocher bieten mehr Platz, ideal für größere kulinarische Vorhaben.

Mit Koffer: Gaskocher mit Koffer lassen sich einfach transportieren.

Mit Grillaufsatz: Dank Grillaufsatz lässt sich ein solcher Gaskocher als Gasgrill verwenden.

Mit Gestell: Ein Gestell dient beim Gaskocher für einen sicheren Stand.

Welcher Campingkocher ist der beste?

Es gibt keine pauschale Antwort auf diese Frage, da der beste Campingkocher für Sie von Ihren spezifischen Bedürfnissen und Vorlieben abhängt. Für die meisten Camper ist jedoch ein einflammiger Gaskocher mit Kartusche eine gute Allround-Option.

Gaskocher sind einfach zu bedienen und sehr zuverlässig, d. h. Sie können sich darauf verlassen, dass sie auch bei schwierigen Wetterverhältnissen gut funktionieren. Außerdem sind sie in der Regel recht leicht und kompakt, so dass sie leicht zu transportieren und zu lagern sind. Für Familienurlaube sind wiederum mehrflammige Gasherdplatten zu empfehlen.

Wie lange hält eine Gaskartusche für Campingkocher?

Eine Gaskartusche für einen Campingkocher reicht in der Regel für etwa zwei Stunden. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass die Dauer der Kartusche von der Größe der Kartusche und der Leistung des Kochers abhängt.

Wenn Sie also eine große Kartusche und einen leistungsschwachen Kocher haben, hält die viel Kartusche länger, als wenn Sie eine kleine Kartusche und einen starken Kocher haben.

Welcher Topf für Gaskocher?

Für einen Gasherd sollte immer ein Topf mit einem flachen Boden verwendet werden, damit er gleichmäßig auf den Kochstellen aufliegt und nicht wackelt. Auch das Material des Topfes ist wichtig, denn einige leiten die Wärme besser als andere. Töpfe aus Gusseisen sind dafür gut geeignet, aber auch Aluminiumtöpfe können verwendet werden. Töpfe aus Pyrexglas oder Keramik sind nicht geeignet, da sie die Wärme nicht gut leiten und die große, plötzliche und lokale Hitzebelastung das Material stark beansprucht.

Gaskocher Test

Was für Gas für Campingkocher?

Die beste Gasart für einen Campingkocher ist eine, die für den Einsatz im Freien konzipiert ist. Propan ist einer der beliebtesten Brennstoffe für Campingkocher. Es ist preiswert und in den meisten Baumärkten erhältlich. Propan hat außerdem einen hohen BTU-Wert, außerdem gefriert es weniger schnell als Butan oder andere, längerkettige Gase. Butan oder Weißgas ist andererseits oft ein bisschen günstiger.

Sind Induktionstöpfe für Gas geeignet?

Ja, Induktionsherde sind für den Betrieb mit Gas geeignet. Sie sind sogar eine gute Alternative für alle, die die Vorteile eines Induktionsherds nutzen möchten, aber teils keinen Zugang zu Strom haben. Gasherde arbeiten mit einer Flamme, die wiederum Wärme erzeugt, die auf den Topf oder die Pfanne darüber übertragen wird. Dieser Prozess ist sehr effektiv und schnell, so dass er sich ideal für das schnelle Garen von Speisen eignet.


Relevante Beiträge:


Quellen und weiterführende Links:

  • Eigenschaften von Flüssiggas: Link
  • TÜV Tipps zur Wahl eines sicheren Gaskochers: Link
Stefan Hilgers