Im ersten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Tennisschuhe Vergleich und im zweiten Teil unseres Artikels informieren wir, ob es einen Tennisschuhe Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Viel Spaß bei der Suche nach den besten Tennisschuhen!

Tennisschuhe kaufen: Worauf achten?
  • Wähle ein passendes Modell für Kinder, Damen oder Herren aus
  • Stelle sicher, dass das Material hochwertig, atmungsaktiv und der Schuh waschbar bzw. gut zu reinigen ist
  • Achte darauf, dass der Tennisschuhe für schnelle und ruckartige Bewegungen ausgelegt ist
  • Überprüfe die passende Größe für deinen Fuß und kaufe dir ebenfalls angenehme, atmungsaktive Socken dazu, die nicht reiben
  • Wir empfehlen einen Schuh, der deinen Fuß bei dieser anspruchsvollen Sportart ausreichend stabilisiert, um Verletzungen zu vermeiden
  • Überlege dir vor dem Kauf, wo du Tennis spielen möchtest, ggf. in der Sporthalle, im Freien oder sogar auf einem Sandplatz

Mehr Tipps in unserem Video:

YouTube video

Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Solltest du keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, kannst du auch direkt diese empfehlenswerten Tennisschuhe bei Amazon ansehen:


Tennisschuhe Vergleich: Wilson, Adidas & weitere

Es beginnt nun unser Tennisschuhe Vergleich. Zur Beurteilung der Produkte dienten öffentlich verfügbare Produktinformationen der Hersteller und bestehenden Kundenbewertungen. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild. Die Tennisschuhe wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Der Tennisschuhe Vergleich zeigt, dass die Preisspannen für Tennisschuhe sehr groß sind. Wer besonderes Augenmerk auf Design, leichte Materialien, extreme Dämpfung legt etc. sollte sich eher im oberen Preissegment umsehen. Wer einen soliden Tennisschuh sucht, kann aber durchaus auch unter 100 € Budget ein geeignetes Modell finden.

In unserem Tennisschuhe Vergleich zeigen wir zwei Modelle für Herren und zwei Tennisschuh-Modelle für Damen. Da wir wissen, dass die meisten unserer Leser auf Sandplätzen spielen, werden in unserem Tennisschuhe Vergleich ein Allround-Modell und drei Sandplatz-Modelle verglichen.

Kaufempfehlung: Wilson Rush EVO – Herren

Marke: WilsonKaufempfehlung Tennisschuhe
Geeignet für: Allround-Tennisschuh

Wilson ist eine der aktuell beliebtesten Tennismarken. Die Verwendung von Materialien wie TPU garantieren bei Wilson Tennisschuhen extreme Langlebigkeit und beste Materialeigenschaften auch bei extremen Witterungen. Der Wilson Rush EVO ist ein sehr leichter Tennisschuh, der sich auszeichnet durch ein sehr direktes Gefühl für den Untergrund. Ein äußerst schneller Schuh mit einer Duraplast Gummisohle, die gutes Spiel auf allen gängigen Platzbelägen ermöglicht.

Fazit: Der optimale Schuh für Spieler die ein schnelles und direktes Spiel forcieren und einen Tennisschuh suchen der für unterschiedliche Beläge geeignet ist. In den Farbvarianten rot/schwarz oder weiß/schwarz/gelb kann so über den Platz gefegt werden. Unsere Kaufempfehlung!


Adidas Barricade – Herren

Marke: Adidas
Geeignet für: Sandplätze

Der Adidas Barricade 2015 Herrenschuh ist der absolute Star am Sandplatz! Speziell für schnelles und griffiges Spiel auf dem roten Plätzen konzipiert unterstützt der Schnitt des Barricade den Mittelfuß und die Ferse für maximale Stabilität in der Bewegung. Im Mesh-Material des Barricade wurde TPU eingearbeitet – ein Stoff der auch beim Modell von Adidas besonders lange Haltbarkeit und Widerstandfähigkeit garantiert.

Fazit: Ein Schuh der durch beste Dämpfung und Abfederung, hohe Qualität und Tragekomfort ebenso glänzt wie durch optimale Spieleigenschaften auf klassischen Sandplätzen.


 

Weiter geht’s in unserem Tennisschuhe Vergleich mit zwei Modellen für die holden Damen der Tenniswelt:

Kaufempfehlung: Asics Gel-Solution Speed 2 Clay – Damen

Marke: AsicsKaufempfehlung Tennisschuh Test Damen Vergleich
Geeignet für: Sandplätze

Der Asics Gel-Solution Speed 2 Clay ist der aktuell leichteste Tennisschuh am Markt. Das macht dieses Modell zu einem perfekten Begleiter durch die sommerliche Sandplatz-Saison. Atmungsaktiv, leicht und flexibel ist der Asics Gel-Solution Speed 2 Clay ein Tennisschuh für Spielerinnen, die ein schnelles Spiel forcieren wollen. Obwohl das Modell extrem leicht ist (268 g) sorgen spezielle Gel-Elemente für perfekte Dämpfung und minimieren das Verletzungsrisiko bei Spielen mit hohem Tempo.

Fazit: Der Asics Gel-Solution ist durch den Einsatz von Hightech-Material sicherlich kein günstiges Modell. Wer jedoch auf Speed am Platz setzt und auch bei hohen Temperaturen keine „dampfenden Füße“ aus dem Tennisschuh ziehen will, wird an diesem Tennisschuh seine helle Freude haben! Unsere Kaufempfehlung für Damen!


Adidas Barricade Stella McCartney – Damen

Keine Produkte gefunden.

Seit Jahren designed Stella McCartney ausgefallene und funktionale Sportbekleidung. Der Adidas Barricade Stella McCartney fällt ins Auge durch den Einsatz von hellen Pastelltönen, die einen tollen Kontrast zu den üblichen Farbwelten Weiß oder Neon in der aktuellen Tennismode geben. Der Adidas Barricade Stella McCartney ist ähnlich wie das Modell für Herren ein klassischer Sandplatzschuh, der durch hohen Tragekomfort, Langlebigkeit und beste Stabilisation und Dämpfung positiv auffällt.

Fazit: Éin wirklich schöner und äußerst funktionaler Schuh. Für die Sommersaison nicht zu schwer und durch das Schnürsystem bestens an die individuelle Fußform anzupassen.


Tennisschuhe sind eine besonders wichtige Traningsausrüstung. Tennis bringt hohe Anforderungen an das Schuhwerk mit sich. Schnelle Sprints, kurze Stops, möglichst viel Grip bei gleichzeitigem Rollen auf Sandplätzen – die Belastung für die Gelenke ist beim Tennis massiv!

Gerade deshalb ist die Wahl eines passenden qualitativ hochwertigen Tennisschuhs von höchster Wichtigkeit für alle Spieler. Egal ob Hobby- oder Turnier-Spieler – der Tennisschuh muss sitzen und dem Fuß Halt und Dämpfung geben.

Auch wenn es immer mehr Modelle für alle Platzoberflächen gibt, so sollte man doch ein Modell wählen, dass durch seine Eigenschaften am ehestem dem Belag entgegenkommt, den man am häufigsten spielt. Die meisten Hobbyspieler sind im Sommer auf Sand und im Winter auf Granulat unterwegs.

Sowohl bei Rasen- als auch bei Sandplatz-Tennisschuhen ist guter Grip besonders wichtig, da die Traktion auf beiden Belägen extrem hoch ist. Wer auf Hartplätzen spielt sollte sein Augenmerk auf Halt im Schuh (robustes Obermaterial) und beste Dämpfung und Abfederung legen. Durch den harten Belag wird der Druck auf die Gelenke am Hartplatz massiv höher, als auf Sand- oder Rasenplätzen.


Tennisschuhe Test – Die Übersicht

Herausgeber: Tennisschuhe Test vorhanden: Jahr:
Stiftung Warentest Nein, leider kein aktueller Tennisschuhe Test vorhanden, aber einhistorischer Test: Link
ÖKO-TEST Es fehlt noch ein Tennisschuhe Test
Konsument.at Ein Tennisschuhe Test fehlt bislang
Ktipp.ch Ein Tennisschuhe Test fehlt bislang
Wir haben bei den oben genannten Magazinen nach einem Tennisschuhe Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Test Übersicht ebenfalls angegeben. Da es sich bei Tennisschuhe nicht um klassische Verbraucherprodukte handelt wurden sie bisher leider nicht untersucht.

Spezielle Tennis-Zeitschriften wären eine weitere Anlaufstelle die man bei der Suche nach einem Tennisschuhe Test mit einbeziehen könnte. Sollten wir Tests bei der weiteren Recherche finden, werden wir die Tabelle selbstverständlich aktualisieren.


Welche Tennisschuhe für Sandplätze?

Es gibt nicht den einen perfekten Tennisschuh für Sandplätze. Manche Menschen bevorzugen Schuhe, die flexibler sind und etwas mehr Grip haben, während andere Schuhe bevorzugen, die mehr Stabilität und Dämpfung bieten. Letztendlich liegt es am Einzelnen, mit verschiedenen Marken und Modellen zu experimentieren, um herauszufinden, was sich für ihn am besten anfühlt.

Was macht gute Tennisschuhe aus?

Tennisschuhe sollten eine gute Dämpfung und Stabilität bieten. Tennis ist ein Sport, der viele seitliche Bewegungen erfordert, und Sie brauchen Schuhe, die gute Stabilität und Halt bieten.

Auch die Dämpfung ist wichtig, da Tennis eine sehr anstrengende Sportart sein kann. Sie sollten keine zu steifen oder zu harten Schuhe tragen, da sie nicht sehr bequem sind und nach einiger Zeit wahrscheinlich Schmerzen verursachen. Suchen Sie nach Tennisschuhen mit guter Dämpfung im Fersen- und Vorfußbereich sowie mit guten Stabilitätseigenschaften.

Wie oft sollte man Tennisschuhe wechseln?

Das hängt davon ab, wie oft Sie sie benutzen und wie stark sie beansprucht werden. Manche Leute sagen, alle sechs Monate, andere jedes Jahr. Ich würde empfehlen, sie zu ersetzen, wenn sie sich abnutzen oder Sie Schmerzen in den Füßen oder Knöcheln verspüren.

Wie sollten Tennisschuhe sitzen?

Tennisschuhe sollten eng anliegen, wie ein Handschuh. Zwischen Ihrem Schuh und Ihrem Fuß sollte nur wenig Platz sein. Wenn Sie mit den Zehen leicht wackeln können, ist der Schuh zu groß.

Kann man mit Allcourt Schuhen auf Sand Spielen?

Ja, Sie können auf Sandplätzen mit All-Court-Schuhen spielen. Sie werden jedoch möglicherweise feststellen, dass Ihre Leistung besser ist, wenn Sie Schuhe verwenden, die speziell für Sandplätze konzipiert sind.

Die Stollen von Schuhen für Sandplätze sind länger und schmaler als die von All-Court-Schuhen. Außerdem bestehen sie in der Regel aus einer weicheren Gummimischung, um mehr Grip auf dem Sandplatz zu bieten.

Was ist das Besondere an Tennisschuhen?

Tennisschuhe sind etwas Besonderes, denn sie bieten Dämpfung und Stabilität für Füße und Knöchel, was bei dieser Sportart besonders wichtig ist. Außerdem haben sie eine Gummisohle, die die Bodenhaftung auf dem Platz verbessert.

Tennisschuhe gibt es von vielen Marken, aber in der Regel verfügen sie über Merkmale wie zusätzliche Polsterung im Fersen- und Zehenbereich, Mesh-Einsätze, die die Luftzirkulation ermöglichen und das Schwitzen verhindern, und ein Fischgrätenprofil auf der Unterseite, das die Griffigkeit erhöht.

Bei der Entwicklung des perfekten Tennisschuhs wird viel geforscht, da verschiedene Spieler unterschiedliche Dämpfungs- und Stabilitätseigenschaften bevorzugen können. Und natürlich ist jeder Fuß anders, daher ist es wichtig, dass die Marken eine breite Palette an Optionen anbieten.

Kann man mit Tennisschuhen joggen?

Ja! Sie müssen nicht unbedingt Laufschuhe haben, um joggen zu gehen. Viele Menschen ziehen es vor, in Tennisschuhen zu joggen, weil sie leichter sind und man sich darin besser bewegen kann als in Laufschuhen.

Joggen in Tennisschuhen ist eine gute Möglichkeit, die Ausdauer zu trainieren und die Geschwindigkeit zu erhöhen. Achten Sie nur darauf, dass Sie es nicht übertreiben, vor allem, wenn Sie zum ersten Mal joggen, und dass Sie sich vor und nach dem Lauf immer gut dehnen.


Folgende Beiträge könnten dich auch interessieren:

 

 

Stefan Hilgers
Letzte Artikel von Stefan Hilgers (Alle anzeigen)