Zuletzt aktualisiert am

Im ersten Teil unseres Artikels zeigen wir die Empfehlungen unseres Fußballschuhe Vergleich. Im zweiten Teil informieren wir ob es einen Fußballschuhe Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Am Ende des Beitrags finden Sie noch Antworten auf häufig gestellte Fragen und viele weitere nützliche Informationen. Viel Spaß bei der Suche nach den besten Fußballschuhen !

Den besten Fußballschuhe kaufen: Worauf achten?
  • Achten Sie auf eine optimale Passform – der Schuh soll eng anliegen, aber nicht abschnüren und drücken
  • Entscheiden Sie sich je nach Untergrund für den passenden Schuh
  • Abkürzungen wie TF, AG, FG und Co. verraten Ihnen, wo Sie den Schuh am besten einsetzen können
  • Bei Fußballschuhen mit Schraubstollen können Sie die Stollen austauschen, was für eine erhöhte Langlebigkeit sorgt
  • Beachten Sie die Reinigungs- & Pflegehinweise der Hersteller
  • Entscheiden Sie sich für Fußballschuhe aus Leder oder Kunststoff
Über den Autor: Stefan Hilgers

Mein Name ist Stefan und ich habe diesen Beitrag geschrieben. Seit 2016 arbeite ich in der Redaktion von sport-und-abenteuer.de. Schon als Kind war ich den ganzen Tag draußen und habe Sport gemacht. Das hat sich bis heute nicht geändert und ich verbringe meine komplette Freizeit mit Sport und anderen Outdoor-Aktivitäten. In meinen Ferien gehe ich Campen, Wandern und Bergsteigen. Ich hoffe meine Ratgeber-Beiträge helfen dir weiter.

 


Fußballschuhe Vergleich: Adidas, Nike & weitere

Es beginnt nun unser Fußballschuhe Vergleich. Zur Beurteilung der Produkte dienten öffentlich verfügbare Produktinformationen der Hersteller und bestehenden Kundenbewertungen. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild. Die Fußballschuhe wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Der Fußballschuhe gibt Infos zu Tragekomfort und Griffigkeit der Modelle. Außerdem werden Unterschiede im Material der Schuhe verglichen. Weitere Punkte sind Ausstattung, Eignung und spezielle Eigenschaften der Produkte.

Die Optik spielt natürlich auch eine wichtige Rolle aber da dies immer auch Teil des persönlichen Geschmacks und Stil ist, haben wir das Aussehen der Schuhe hier nicht mit berücksichtigt. Viel Spaß mit dem Fußballschuhe Vergleich und diesen Modellen:

Kaufempfehlung: Adidas – Predator LZ TRX FG

Sale
Kaufempfehlung Fußballschuhe NikeMarke: Adidas
Obermaterial: Leder, Synthesefasern
Innenmaterial: Textil
Sohle: Kunststoff
Verschluss: Schnürband

Dieses Modell im Fußballschuhe Vergleich mit der Materialzusammensetzung aus Synthesefasern verbindet die besten Eigenschaften von Leder und Synthetik. Das sehr weiche Obermaterial ist mit der SL Rubber Predator Technologie ausgestattet. Dadurch verfügt es über fünf „ lethal Zones“ die einen perfekten Umgang mit dem Ball ermöglichen. Der Schuh bietet optimalen Tragekomfort und sitzt fest und bequem am Fuß. Mit den neu entwickelten Triangel-Stollen unterstützt das Modell größte Beschleunigung ohne den Halt zu verlieren. Je nach Geschmack kann der Spieler aus sechs verschiedenen Farben seinen Favoriten wählen. Bewertung: Mit diesem weichem und leichtem Schuh wird das Fußballspielen auf trockenen Böden zu einem idealen Spielerlebnis. Sehr guter Fußballschuh und unsere Kaufempfehlung!


Preistipp: Adidas – Predito Instinct LZ

Adidas Fußballschuhe TestMarke: Adidas
Obermaterial: Synthetic
Innenmaterial: Mesh
Sohle: Textil
Verschluss: Schnürsenkel

Im Fußballschuhe Vergleich erweist sich dieser Schuh dank dem Obermaterial aus Synthetic mit „predator Zonen“ als sehr griffig. Damit unterstützt er einen optimalen Ballkontakt. Der Fußballschuh gibt stabilen Halt und sitzt eng am Fuß. Der sehr bequeme Fußballschuh mit Innenmaterial aus Mesh ist atmungsaktiv und hat ein geringes Gewicht. Den Schuh gibt es in verschiedenen Varianten mit den Farben Schwarz, Weiß und Rot. Dieses Produkt mit der Stollenaußensohle eignet sich sehr gut für harte und feste Böden und ermöglicht volle Ballkontrolle. Bewertung: Der sehr günstige Preis und die gute Verarbeitung machen dieses Modell zu unserem Preistipp.


Nike Mercurial – Victory V FG

Marke: Nike
Obermaterial: Leder
Innenmaterial: Textil
Sohle: Kunststoff
Verschluss: Schnürsenkel

Dieser Teilnehmer in auffallendem Rot/Orange zeichnet sich im Fußballschuhe Vergleich durch hohen Tragekomfort aus. Der Schuh ist leicht und sitzt äußerst passgenau am Fuß. Der Fußballschuh ist besonders für Spiele und Spieler geeignet bei denen es auf Geschwindigkeit ankommt. Die neuartige Außensohle schafft die Voraussetzung für eine maximale Beschleunigung mit optimalen Grip. Bewertung: Dieser Fußballschuh ist speziell für festen Untergrund entworfen worden und erfüllt alle Ansprüche für ein erfolgreiches Spiel.


Fußballschuhe Test: Die Übersicht

Herausgeber: Fußballschuhe Test vorhanden: Jahr:
Stiftung Warentest Ja: Link 2004
ÖKO-TEST Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein

Wir haben bei den oben genannten Magazinen nach einem Fußballschuhe Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Test Übersicht ebenfalls angegeben. Da es sich bei Fußballschuhen nicht um klassische Verbraucherprodukte handelt wurden sie bisher leider nur selten untersucht.

Bei unserer Recherche zu einem Fußballschuhe Test haben wir leider nur einen Test finden können. Für weitere Informationen und Tests können die bekannten Fußball-Zeitschriften eine weitere Anlaufstelle sein. Sollten wir dort professionelle Testberichte finden werden wir unsere Tabelle natürlich erweitern.

Stiftung Warentest


Häufig gestellte Fragen

Die in Deutschland beliebteste Sportart ist Fußball. Ob in einem von über 27.000 Vereinen oder mit Freunden und Kollegen, für Freude und Erfolg beim Spiel ist das richtige Schuhwerk wichtig.

Bei Fußballschuhen sollten die Stollen passend zum Untergrund gewählt werden. So reichen für harte Plätze und Kunstrasen Multinoppen aus, für feuchte Untergründe sind längere Nocken oder Stollen empfehlenswert. Außerdem sollten Fußballschuhe passgenau sitzen und guten Halt geben, um Verletzungen möglichst zu vermeiden. Gutes Material, Atmungsaktivität und geringes Gewicht sind weitere Punkte, die einen guten Schuh ausmachen.

Vorteile und Nachteile von Fußballschuhen

Brauchen Sie Fußballschuhe? Wer regelmäßig kickt, wird feststellen, dass normale Turnschuhe und Straßenschuhe beim Spielen auf den verschiedenen Untergründen nicht viel bringen. Da muss schon etwas Professionelles her. Was Sie bei Fußballschuhen erwartet, welche Vorteile und Nachteile damit verbunden sind, haben wir kurz für Sie festgehalten.

Vorteile

  • bessere Ballkontrolle
  • minimiert Knöchelverletzungen
  • Modelle für verschiedene Untergründe stehen zur Auswahl
  • verleihen optimalen Grip und damit ein kontrolliertes Spiel

Nachteile

  • Pflege für Lederschuhe ist etwas aufwendiger
  • in Kunststoff- und Synthetikschuhen schwitzen die Füße eher

Beliebte Marken: Adidas, Nike, Puma, Hummel & Under Armour

Die Reihe der Fußballschuhe wird von einigen starken Marken unterstützt, die aus dem Fußball schon gar nicht mehr wegzudenken sind. Diese Marken kennen sich mit Sport aus und optimieren Ihre Produkte nach den Bedürfnissen der Sportler. Auf welche Marken Sie im Bereich der Fußballschuhe setzen können, haben wir in diesem Abschnitt festgehalten.

Adidas: Bekannt für sein großes Warensortiment an Sportbekleidung und Zubehör ist die Marke adidas. Sie wurde 1949 von Adolf Dassler gegründet und erfreut sich einem großen Bekanntheitsgrad. Adidas Fußballschuhe befanden sich übrigens auch an den Füßen der deutschen Nationalmannschaft, die 1954 in der Schweiz den Weltmeistertitel holte.

Nike: Nike Inc, die Sportmarke mit dem Häkchen, ist ein international tätiger US-amerikanischer Sportartikelhersteller. Seit 1989 gilt Nike sogar als weltweit führender Sportartikelhersteller. Neben Sportkleidung stehen Ihnen im Sortiment auch T-Shirts, Sweatshirts, Jacken, Schuhe und natürlich Fußballschuhe zur Verfügung.

Puma: Auch Puma gehört zu den bekanntesten Marken und Sportartikelanbietern. Zum Sortiment der Puma SE gehören Textilien sämtlicher Art, Accessoires und Schuhe. Natürlich sind auch Sport- und Fußballschuhe darunter. Des weiteren zählen zum Unternehmen Tretorn, Cobra Golf sowie Dobotex BV und Brandon Company AB als Tochtergesellschaften.

Hummel: Bei Hummel handelt es sich um einen dänischen Hersteller für Sportartikel und Bekleidung. Gegründet wurde das Unternehmen 1923 in Hamburg. Seine Zentrale befindet sich allerdings in Dänemark. Ursprünglich konzentrierte sich Hummel auf den Bereich Fußball, mittlerweile hat es die Sportart Handball ebenso im Fokus.

Under Armour: Die Marke Under Armour existiert seit 1996. Dahinter steht ein US-amerikanischer Sportartikelhersteller. Ursprünglich sollte die Marke ausschließlich Sportunterwäsche, Kampfsportbekleidung und Trikots für Basketball und Baseball auszeichnen. Mittlerweile gehören allerdings ebenfalls Freizeitbekleidung und Schuhe zum Repertoire. Darunter auch Fußballschuhe.

Fußballschuhe Test

Beliebte Funktionen & Eigenschaften: Material, Stabilität, Tragekomfort & Positionsoptimierend

Um den optimalen Schuh für Ihren Fuß zu finden, sollten Sie einen guten Vergleich der einzelnen Modelle durchführen. Womöglich setzt dies ein häufiges Anprobieren voraus. Achten Sie dabei auf folgende Kriterien. Diese können Ihnen bei der richtigen Wahl behilflich sein.

MaterialStabilitätTragekomfortPositionsoptimierend

Das Obermaterial der Fußballschuhe besteht entweder aus Kunstleder, Synthetikleder oder echtem Leder. Jedes dieser Stoffe bietet seine Vorteile und Nachteile. Generell ist keines wirklich besser oder schlechter als das andere. Wie bei vielen Schuhen sind Fußballschuhe aus Echtleder etwas komfortabler und anschmiegsamer als Kunstledermodelle. Dafür sind sie in der Pflege aufwendiger als Kunstleder. Einen großen Unterschied gibt es hingegen in der Besohlung. Je nach Art und Material der Sohle, eigenen sich die Schuhe für bestimmte Untergründe.

Eine optimale Stabilität der Schuhe ist äußerst wichtig, um ein gutes Spiel zu gewährleisten. Schließlich kommt es oft zu schnellen Bewegungsänderungen und plötzlichen Sprints. Da braucht es eine gute Stabilität.  Zudem wird für eine gute Bodenhaftung gesorgt und das Verletzungsrisiko, vor allen Dingen im Knöchelbereich, minimiert.

Den optimalen Schuh für den Fuß zu finden, ist gar nicht so einfach. Oft geht dem ein ständiges Anprobieren vieler Modelle voraus. Wichtig ist dabei, dass der Schuh wie eine zweite Haut anliegt. Allerdings sollte er den Fuß nicht abschnüren. Das täte der Durchblutung nicht gut. Zwischen Großzeh und Schuhspitze sollte daher noch ein guter Abstand von einem Zentimeter liegen.

Der ausgesuchte Schuh sollte zudem passend für die Position sein, in der sein Träger spielt. Wer hauptsächlich im Flügel das Feld auf und abläuft, braucht besonders leichte Schuhe. Im defensiven Bereich erweisen sich rutschfeste und stabile Schuhe als optimal, da sie einen schnellen Angriff ermöglichen. Für Spieler in der zentralen Position ist ein Modell notwendig, der ihnen ein gutes Ballgefühl vermittelt. Auf diese Weise können Pässe präziser und sicherer vollzogen werden.

Verschiedene Typen und Modelle der Fußballschuhe

Auf der Suche nach neuen Fußballschuhen werden Sie in der Beschreibung u.a. auf Abkürzungen wie AG, TF, IT/IC und einige mehr stoßen. Wir verraten Ihnen in diesem Abschnitt, was hinter diesen Abkürzungen steckt und wodurch sich die Typen unterscheiden.

  • SG (Soft Ground): Die Schuhe kommen auf weichen Untergründen zum Einsatz. Die Stollen bestehen aus Metall und sind weit auseinander liegend.
  • TF (Turf-Schuh): Diese Modelle können Sie  auf Kunstrasen, auf dem Ascheplatz und auf Teppichrasen verwenden. An der Sohle sind sie mit Multinoppen ausgestattet.
  • IT/IC (Indoor Training/Indoor Court): Diese eigenen sich perfekt als Hallenschuhe. Sie weisen eine Gummisohle auf. Noppen und Stoppen gibt es nicht. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Sohle hell ausfällt.
  • AG (Artificial Ground): Solche Modelle verwenden Sie auf Kunstrasen. Sehr kennzeichnend für diese Schuhe, ist die Sohle mit vielen Nocken.
  • HG (Hard Ground): Spielen Sie auf dem Ascheplatz, brauchen Sie diese Schuhe. Für ein sicheres Spielen sorgen die langen und breiten Nocken.
  • FG (Firm Ground): Dazu gehören Untergründe wie der Gummiplatz, Ascheplatz oder trockener Rasen. Die Schuhe sind an der Sohle mit normalen Nocken ausgestattet.

Unterschied zwischen Stollen-, Nocken- und Multinockenschuh

Fußballschuhe TestsiegerDie Sohle der Fußballschuhe fällt je nach Modell recht unterschiedlich aus, weshalb es zu den Bezeichnungen Stollen-, Nocken- und Multinockenschuh kommt. Doch was steckt genau dahinter? Wo liegen die Unterschiede? Das erklären wir in diesem Abschnitt etwas genauer.

Stollenschuh: Ist der Platz aus Naturrasen aufgrund von andauernden Regenschauern schön matschig und durchnässt, brauchen Sie Stollenschuhe. Ohne diese wird es für Sie zu einer einzigen Rutschpartie. Stollenschuhe zeichnen sich durch länglich geformte Profilzapfen aus, auch Stollen genannt. Diese graben sich bei einem SG-Schuh in den Boden und verleihen Ihnen damit den Halt, den Sie brauchen. Und das besser, als die anderen Fußballschuh-Typen. Ein besonderer Vorteil zu anderen Schuhen sind die variablen Schraubstollen. Diese Sie können je nach Bedarf ersetzen und den Witterungsbedingungen anpassen. Das erhöht zudem die Langlebigkeit

Nockenschuh: Der Nockenschuh ist ein kleines Allround-Talent unter den Fußballschuhen und gehört zu den beliebtesten Modellen. Die Sohle weist hier kürzere Nocken aus Gummi auf. Damit eignet sich der Schuh sehr gut für Ascheplätze, auf Kunstrasen oder trockenem Rasen. Sofern Sie nur auf Kunstrasen spielen ist die Kategorie AG für Sie interessant. Bei Nockenschuhen der Kategorie FG sind die Nocken etwas länger. Damit passen sie sehr gut auf trockene und harte Böden, wie ein Ascheplatz oder trockener Rasen.

Multinockenschuh: Der Schuh verfügt über eine Sohle, die mit zahlreichen kleinen Gumminocken versehen ist, was dem Schuh den Spitznamen „Tausendfüßler“ einbrachte. Auf Untergründen wie Asphalt, Aschenplätzen oder Teppichrasen finden hauptsächlich die TF- und TT-Modelle Anwendung. Bis zu einem gewissen Grad können Sie die Schuhe auch auf Kunstrasen verwenden. Auch in der Freizeit haben Sie zum Kicken mit diesem Schuh einen guten Begleiter.

Fußballschuhe aus Leder oder Kunststoff?

Was ist eigentlich besser – das gute alte Leder oder Kunststoff? Beide Arten von Materialien finden bei Fußballschuhen Anwendung, wenn gleich auch immer mehr Kunststoff sich durchsetzt. Welche Unterschiede oder auch Gemeinsamkeiten es zwischen den Materialien und seinen Eigenschaften gibt, macht die Tabelle deutlich.

Leder Kunststoff
Verwendung klassisch, ältere Linien besonders bei neuen Modellen bekannter Marken wie Adidas, Nike, etc.
Pflege bestenfalls mit Fett mit Wasser und milder Seife
Gewicht etwas schwerer als Kunststoff sehr leicht
Besonderheiten  sehr anpassungsfähig an den Fuß, Fuß schwitzt nicht so schnell, wie eine zweite Haut dünne Oberfläche verhilft zu einer besseren Ballkontrolle, neue Technologien, sehr witterungsbeständig

Kurze Fragen & kurze Antworten

Fußballschuhe - wie fallen sie aus?

Das kann nicht pauschal gesagt werden, da sich dies je nach Modell und Hersteller unterscheiden kann. Allerdings bringen Marken wie Adidas, Nike und Ähnliche mehrere Schuhe in einer Produktlinie raus. Diese sind vom Schnitt ähnlich. Diese Info kann auf der Suche nach einem neuen Schuh helfen. Ansonsten heißt es probieren und probieren.

Wann brauche ich Fußballschuhe?

Sobald das Fußballspielen regelmäßig wird, sollte über Fußballschuhe nachgedacht werden. Sie verleihen dem Spieler schließlich Halt und verhelfen zu einer besseren Ballkontrolle. Sobald einem Verein beigetreten wird, gehören die Schuhe zur Grundausstattung.

Seit wann gibt es Fußballschuhe mit Stollen?

Die ersten kompletten Mannschaften wurden erstmals 1949 mit auswechselbaren Schraubstollen an den Füßen ausgestattet. Allerdings erhielten Sie 1954 die volle Aufmerksamkeit, als die deutsche Nationalmannschaft sich den Fußball-Weltmeistertitel in der Schweiz holte. Die Schuhe wurden damals von Adolf Dassler, dem Adidas-Gründer, und Raimund Martz kreiert.

Meine Fußballschuhe reinigen - wie?

Die Schnürsenkel werden entfernt und separat gesäubert. Grobe Verunreinigungen werden abgeklopft und abgebürstet. Anschließend können Sie den Schuh mit einem Lappen und Wasser säubern. Lederschuhe benötigen anschließend noch eine Pflege, wie bspw. mit einem Pflegewachs oder Imprägnierspray.

Abschließend noch ein paar passende Videos. Nachfolgend die besten 5 Schuhe von Adidas:

Und nun noch ein Video mit den besten 5 Fußballschuhen von Nike:


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

 

Stefan Hilgers