Im ersten Teil unseres Artikels zeigen wir die Empfehlungen unseres Indiaca Vergleich und im zweiten Teil informieren wir, ob es einen Indiaca Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Am Ende des Beitrags finden Sie noch Antworten auf häufig gestellte Fragen und viele weitere nützliche Informationen. Viel Spaß bei der Suche nach den besten Indiacas!

Indiaca kaufen: Worauf achten?
  • Indiaca sollte möglichst robust sein
  • Die Handhabung sollte möglichst einfach sein
  • Berücksichtigen Sie die Farbwünsche Ihres Kindes
  • Achten Sie auf eine gute Verarbeitung und hohe Qualität
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Solltest du keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, kannst du auch direkt diese empfehlenswerte Indiaca bei Amazon ansehen:


Indiaca Vergleich: Unsere Empfehlungen

Unsere Auswahl beruht auf einem Vergleich der wichtigsten Kriterien. Dabei handelt es sich um Farbe, Material, Abmessungen & vieles mehr. Für den Vergleich waren die bereitgestellten Daten der Hersteller sehr hilfreich. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Auch Kundenrezensionen aus Online-Shops haben wir in die Bewertung mit einfließen lassen.

Kauftipp: Bremshey – Indiaca Turnier Ball

Sale
Indiaca Turnier Ball - Offiziele Indiaca für Profis - Indiaca Ball - Peteca Spiel - Handschlagball - Indiaka
Marke: Bremshey
Abmessungen: 25,0 cm x 8,0 cm x 8,0 cm
Gewicht: 100 g
Material: Federn, Kunstleder, Gummi, Kunststoff
Altersempfehlung: Keine Angabe
Handhabung: Einfach
Farbe: Gelb/Rot
Besonderheiten: Federn können ausgetauscht werden, vom VErband anerkannt

Bei diesem Modell handelt es sich um einen Wettbewerbs Indiaca. Dieser ist offiziell vom Verband anerkannt. Bei Bedarf sind die Federn einfach zu wechseln. Er ist stabil, präzise und schnell. Unsere Meinung: Der Indiaca ist speziell für den Wettbewerbseinsatz entwickelt worden. Vom Verband ist das Sportgerät abgenommen. Die Federn können bei Bedarf ausgetauscht werden.


Preistipp: Waboba – Indiaca

Waboba AZ-305-MGB Flyer Soft Rubber Shuttlecock, Mint Green/Blue
Marke: WabobaEmpfehlung
Abmessungen: 7,0 cm x 7,0 cm x 18,3 cm
Gewicht: 60 g
Material: Sticker, EVA, Rubber, Feather, Polypropen
Altersempfehlung: Ab 8 Jahren
Handhabung: Einfach
Farbe: Mintgrün/Blau
Besonderheiten: Für Drinnen und Draußen, perfekt für Training

Ihr Kind kann mit dem Indiaca sowohl Drinnen als auch Draußen spielen. Es ist perfekt für das Training geeignet. Ihr Kind kann dadurch verschiedenste Fähigkeiten erlernen und verbessern. Unsere Meinung: Laut Produktbeschreibung ist das Modell für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Es ist sowohl Indoor als auch Outdoor zu nutzen.


Schildkröt – Indiaca

Schildkröt Neopren Peteca, Handfederball mit weicher Neopren Schlagfläche, Indiaca - das Trend-Spiel aus Südamerika, Brazilian Shuttle im trendigem Design, im Blister, 970225
Marke: Schildkröt
Abmessungen: 35,0 cm x 35,0 cm x 35,0 cm
Gewicht: 24 g
Material: Naturfedern, Neopren
Altersempfehlung: Erwachsene
Handhabung: Unkompliziert
Farbe: Grün/Orange/Blau
Besonderheiten: Beste Flugeigenschaften, coole Optik

Neben der coolen Optik kann das Fluggerät mit besten Flugeigenschaften punkten. Dank des Neoprenfuß ist das Indiaca besonders robust. Die Handhabung ist generell einfach. Unsere Meinung: Überzeugen kann das Modell, insbesondere durch die ansprechende Optik und die guten Flugeigenschaften.


Wawogic – Indiaca

Wawogic Neopren Strand Unterhaltung Hand Federball Indiaca Featherball für Spaß Indiaca Peteca Hand Badminton Sport Outdoor Spielzeug Spiel
Marke: Wawogic
Abmessungen: 33,8 cm x 16,8 cm x 8,7 cm
Gewicht: 91 g
Material: Neopren, Gänsefedern
Altersempfehlung: Keine Angabe
Handhabung: Simpel
Farbe: Gelb/Rot
Besonderheiten: Elastisch, fördert verschiedene Fähigkeiten

Das Indiaca ist so hergestellt, dass es elastisch und dadurch relativ robust ist. Es ist einfach in der Handhabung. Mit dem Indiaca werden beispielsweise Reaktionsfähigkeit und Koordination trainiert. Unsere Meinung: Ihr Kind kann mit diesen robusten Modell auf spielerische Art und Weise verschiedene Fähigkeiten festigen oder erlernen.


Hudora – Handfederball

HUDORA 76057 - Handfederball
Marke: Hudora
Abmessungen: 20,0 cm x 4,5 cm x 2,0 cm
Gewicht: 100 g
Material: PVC, Gänsefedern,
Altersempfehlung: Ab 5 Jahren
Handhabung: Einfach
Farbe: Grün/Blau,Gelb/Rot
Besonderheiten: Geprüfte Sicherheit, hochwertig verarbeitet

Der Handfederball ist ein geprüftes Modell, sodass es für Kinder besonders sicher ist. Zudem ist es hochwertig verarbeitet und es kommen nur spezielle Materialien zum Einsatz. Dementsprechend gut sind die Flugeigenschaften. Unsere Meinung: Das Modell kann insbesondere mit Qualität und einer geprüften Sicherheit punkten.


Existiert ein Indiaca Test von Stiftung Warentest oder Ökotest?

Auf den Websites der beiden Magazine konnten wir keine passenden Indiaca Tests finden. Zudem kann nicht gesagt werden, ob es in Zukunft einen passenden Test geben wird.

Indiaca aus Echtleder: Vorteile & Nachteile

Vorteile:

  • Fühlt sich gut an
  • Ist ein natürliches Produkt
  • Besonders gut für Kinder geeignet

Nachteile:

  • Qualität und Verarbeitung sind nicht immer zufriedenstellend

Aufbau einer Indiaca: Polster, Schaft & Federn

Polster: Das Polster ist gewissermaßen der Fuß. Meist besteht das Polster aus Materialien wie Leder oder Neopren. Das Polster an sich ist zusätzlich gefüllt, sodass es entsprechend schwer wird und gut in der Hand liegt.

Schaft: Der Schaft wird als Verbindungsstück zwischen Polster und den Federn angesehen. Er kann aus verschiedenen Materialien bestehen.

Federn: Die Federn sind optisch das Herzstück. Meist kommen natürliche Gänse- oder Truthahnfedern zum Einsatz. Dies können in verschiedenen Farben gefärbt sein, sodass das Spielgerät optisch gut aussieht.

Die beliebtesten Marken: Bremshey Sport, Schildkröt, Best Sporting & Hudora

Bremshey SportSchildkrötBest SportingHudora

Bremshey Sport ist ein Sportgerätehersteller aus Deutschland. Spezialisiert hat sich der Hersteller unter anderem auf die Bereich Fitness, Bodybuilding und Kampfsport. Das Sortiment ist demzufolge relativ umfangreich.

Schildkröt entwickelt verschiedene Sportgeräte in den Bereichen Funsport. Demzufolge ist das Sortiment umfangreich. Im Portfolio finden sich unter anderem auch Indiacas. Mit dem Sortiment kann sich die Marke am Markt behaupten.

Best Sporting ist ein Anbieter verschiedenster Sportartikel. Das Sortiment ist dementsprechend breit gefächert, sodass Sie unter der Marke unter anderem auch Indiacas finden können.

Die Marke Hudora kann sich schon lange am Markt behaupten. Unter der Marke werden unter anderem Sport-, Lifestyle- und Freizeitprodukte angeboten. Bei Hudora werden immer wieder neue Dinge entwickelt.

Indiaca Angebote von Lidl, Aldi  und Decathlon zu empfehlen?

Aldi: Bei unseren ausführlichen Recherchen konnten wir leider keine Angebote zu Indiaca bei Aldi finden. Sowohl in der Vergangenheit als auch aktuell hat der beliebte Discounter die Produkte nicht im Sortiment.

Lidl: Wir konnten sowohl im Shop als auch bei unseren restlichen Recherchen keine passenden Indiaca Produkte bei Lidl finden. Jedoch kann es gut sein, dass zeitlich begrenzte Angebote mit solchen Produkten zu finden sind. Mehr Infos direkt bei Lidl

Decathlon: Im Shop von Decathlon lassen sich aktuell keine passenden Produkte zu Indiaca finden. Mehr Infos direkt bei Decathlon

Vielfältige Spielideen: Klassisch, BB-Korb Treffer, Beutelfangen & Ablöseball

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle gerne verschiedene Spielideen zu Indiaca vorstellen.

Klassisch: In erster Linie können Sie natürlich das eigentliche Indiaca Spiel auf herkömmliche klassische Weise spielen. Dafür ist der Handfederball schließlich ursprünglich entwickelt worden.

BB-Korb Treffer: Mit einem Indiaca ist es ebenfalls möglich, BB-Korb Treffer zu erzielen. Ein Indiaca eignet sich in diesem Fall besonders gut.

Beutelfangen: Beim Beutelfangen ist das Ziel, dass geworfene Indiacas in einer Tüte aufgefangen werden müssen.

Ablöseball: Bei Ablöseball handelt es sich um eine spezielle Form des klassischen Indiaca Spiels. Die genauen Spielregeln lassen sich im Internet finden.

Indiaca selber bauen: Unsere Anleitung

Schritt 1: Zunächst ist es wichtig, alle Materialien zu besorgen. In erster Linie sind diese die Federn, Stoffreste, eine Schnur und entsprechenden Füllstoff.

Schritt 2: Als Erstes wird aus dem Stoffrest das Polster gebaut. Es sollte etwa einen Durchmesser von 20 cm haben.

Schritt 3: Danach können Sie den geschnittenen Polster mit Sand oder anderen Füllstoff füllen, sodass dieser ein passendes Gewicht erhält

Schritt 4: Erst dann kann das Polster entsprechend geformt werden und mit einer Schnur die Stoffreste verbunden werden

Schritt 5: Zum Schluss können die Federn eingesteckt werden und es entstehe ein eigener Indiaca.

Wie spielt man Indiaca?

Der Indiaca Ball wird immer mit der Faust geschlagen. Er muss in die gegnerische Hälfte befördert werden. Die Gegner müssen versuchen, den Ball wieder in die andere Hälfte zu befördern. Die Indiaca darf nicht den Boden berühren und nur dreimal berührt werden.

Was ist ein Indiaca Ball?

Der Indiaca Ball ist besonders und nicht auf den ersten Blick als Ball zu erkennen. Er besteht aus einem Polster, einem Schaft und Federn. Dadurch erlangt der Ball besondere Flugeigenschaften.

Wann wurde Indiaca erfunden?

Indiaca stammt wahrscheinlich von den Ureinwohnern Südamerikas. Dort gilt das Spiel seit vielen Jahrhunderten als Volkssport. In Deutschland wurde der Sport erstmals 1936 eingeführt.

Wie viele Federn hat eine Indiaca?

An einer Original Indiaca befinden sich 4 Federn

Woher stammt das Indiaca Spiel?

Nach unseren Recherchen stammt das Spiel aus Südamerika. Die Ureinwohner sollen das Spiel entwickelt haben. In dieser Region gilt das Spiel bis heute als Volkssport.

Quellen und weiterführende Links: 

  • Offizielle Regeln: Link

Diese Themen könnten Sie auch interessieren: 

Stefan Hilgers
Letzte Artikel von Stefan Hilgers (Alle anzeigen)