Slackline Test & Vergleich 2017

Im Slackline Test stellen wir 3 Slacklines vor und geben unsere Kaufempfehlung ab. Balancieren auf der Slackline erfordert viel Gleichgewicht und trainiert Fertigkeiten in Balance, Konzentration und Koordination. Bei dieser Trendsportart werden auf einem schlaff gespannten Schlauch- oder Gurtband Kunstücke und Sprünge ausgeführt.

Slacklinen macht nicht nur Spaß, sondern kann sehr gut als Zusatztraining des Gleichgewichts für andere Sportarten wie beispielsweise Klettern, Kampfsport oder Snowboarden dienen. Zum Slacklinen benötigt der Sportler nur zwei Befestigungspunkte und natürlich die Slackline.

Slackline Test 2017: Für Anfänger und Fortgeschrittene

Der Vergleich befasst sich mit drei Produkten und deren Stabilität und Widerstandsfähigkeit. Außerdem thematisiert der Slackline Test die Punkte Materialeigenschaften, Maße und Sicherheit. Weitere Themen sind Ausstattung, Befestigungsarten und Baumschutz.

Letztendlich informiert der Vergleich über Zubehör und spezielle Eigenschaften der Artikel. Damit du im Sommer im Park oder im Garten mit deiner neuen Slackline trainieren kannst zeigen wir dir jetzt unsere 3 Slacklines die am besten abgeschnitten haben. Viel Spaß!

Slackline Testsieger: Ultrasport Set 15 m inkl. Baumschutz und Hilfsseil

Slackline Test
71 Bewertungen
Kaufempfehlung Slackline TestMarke: Ultrasport
Länge: 15m
Ausstattung: 2x Baumschutz, Hilfsseil, Tragetasche, Gewicht 2,8kg

Das Slackline Set von Ultrasport ist unser Testsieger geworden. Die Slackline 15 Meter lang und 50mm breit. Im Slackline Set ist außerdem ein Hilfsseil und ein Baumschutz für jedes Ende der Slackline mit dabei. Auch eine Tragetasche gehört zum im Lieerunfang dazu. Bisherige Kunden auf Amazon geben im Durchschnitt 4,5 von 5 Sternen. Bewertung: Erstklassiges Slackline Set mit allem was man zum starten benötigt. Unsere Kaufempfehlung!


Slackline Test: BUZZARD easyline Slackline-Set 15 m

Slackline Test Vergleich
18 Bewertungen
Preisleistungssieger Slackline Marke: BUZZARD
Länge: 15 m
Ausstattung: leichtgängige Ratsche, Baumschoner,

Im Slackline Test erweist sich das hochwertige Bandmaterial als sehr stabil und fest. Mit einer Reißfestigkeit von 3.000 daN und einem Dehnungsbereich von 8-12 % lässt sich das Potential der Slackline gut ausschöpfen. Baumschoner schützen nicht nur die Bäume vor Beschädigungen, sondern auch die Slackline und unterstützen so ihre Langlebigkeit. Diese weiche und 50 mm breite Slackline mit der leicht zu bedienende Ratsche eignet sich besonders gut für Kinder und Anfänger aus allen Generationen. Bewertung: Günstige Slackline in guter Qualität und das Paket beinhaltet sogar Baumschoner. Unser Preis-Tipp!


Slackline Test: Gibbon Slacklines Classic Line X13 Tree Pro Set

Angebot
Slackline Test
27 Bewertungen
Marke: Gibbon
Länge: 15m oder 25 m
Ausstattung: vernähte Schlaufe, Ratsche mit Rücksicherung, Ratschenschutz, Baumschutz

Die Slackline von Gibbon erweist sich im Slackline Test als unkompliziert in der Bedienung, überall einsetzbar und sehr sicher. Mit nur wenig Dehnung ist ein Aufbau in geringer Höhe kein Problem. Die Slackline mit extra verstärkten Schlaufen ist belastbar bis vier Tonnen. Die Ratsche ist mit zwei Zahnkränzen pro Seite ausgestattet und sorgt mit dem 2,5 m langem Ratschenband für die gewünschte Spannung und stabilen Halt. Schutz vor Verletzungen bietet der mitgelieferte Ratschenschutz. Außerdem schützen die Baumschoner aus synthetischen Filz zuverlässig Bäume und Slackline vor Beschädigungen oder Abnutzung. Dieses Produkt ist TÜV-geprüft und ideal für Anfänger und Fortgeschrittene. Bewertung: Diese Slackline vom Klultlabel Gibbon bietet ideale Vorraussetzungen für alle Slackline Artisten die Wert auf gute Qualität legen!


Slackline Test: Slackline Classic Line 50 mm breit, 15 m lang

Slackline Test und Vergleich
49 Bewertungen
Marke: Slack-Liners
Länge: 15 m
Ausstattung: Langhebelratsche, verstärkte Schlaufe mit Scheuerschutz

Auffallend im Slackline Test ist nicht nur das knallige Orange des Produkt, sondern auch die hochwertige Langhebelratsche aus verzinktem Metall mit 2 m Ratschenband und verstärkter Schlaufe. Damit steht einer sicheren Spannung und Befestigung nichts mehr im Wege. Das Slackline Set zeichnet sich durch maximale Qualität und optimal aufeinander abgestimmte Komponenten aus. Mit 4 Tonnen Bruchlast ist der in Deutschland hergestellte Artikel äußerst belastbar und robust. So bieten sich auf der 15 m langen und 50 mm breiten Slackline viele Möglichkeiten für Kunststücke und Balancier-Aktionen.


Häufig gestellte Fragen zum Slackline Testbericht:

Slackline aufbauen / befestigen, wie geht das?

Für gewöhnlich wird die Slackline zwischen 2 Bäumen befestigt. Um den Baum bzw. die Rinde nicht zu verletzen solle man immer einen Baumschutz verwenden. Nachdem der Baumschutz angebracht ist wird das Befestigungsband mittig um den Baumschutz gelegt und durch die Schlaufe geführt. Anschließend wird das Bandende durch die Ratsche geführt und verschlossen. Im nachfolgenden Video ist das aufbauen bzw. befestigen der Slackline schön erklärt:

Slackline bei Decathlon kaufen (Simond)?

Natürlich verkauft auch Decathlon Slacklines. Unter der Marke Simond verkauft Decathlon verschiedene Modelle. Es gibt eine 14 Meter Slackline und eine 25 Meter Slackline. Ein weiteres modell ist 25mm breit und bietet damit eine größerer Auftrittfläche als Standardmodelle. Besonders beliebt ist die „Slackline Jump“ welche besonders elastisch ist und so Sprünge erleichert. Mehr dazu direkt bei Decathalon: Link zur Webseite

Abschließend noch ein passendes Video:


Folgende Testberichte könnten Sie auch interessieren:

Slackline Test & Vergleich 2017
4.56 (91.11%) 18 votes
Facebookgoogle_plusmail