Slackline Test-Übersicht & Vergleich 2017

Im ersten Teil unseres Artikels informieren wir ob es einen Slackline Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Slackline Vergleich. Viel Spaß bei der Suche nach dem besten Slackline!

Direkt zur Test Übersicht   Direkt zum Produktvergleich

Slackline Test Simond


Balancieren auf der Slackline erfordert viel Gleichgewicht und trainiert Fertigkeiten in Balance, Konzentration und Koordination. Bei dieser Trendsportart werden auf einem schlaff gespannten Schlauch- oder Gurtband Kunstücke und Sprünge ausgeführt.

Slacklinen macht nicht nur Spaß, sondern kann sehr gut als Zusatztraining des Gleichgewichts für andere Sportarten wie beispielsweise Klettern, Kampfsport oder Snowboarden dienen. Zum Slacklinen benötigt der Sportler nur zwei Befestigungspunkte und natürlich die Slackline.

Slackline Test-Übersicht

Herausgeber:Slackline Test vorhanden:Jahr:
Stiftung WarentestNein, bisher kein Slackline Test vorhanden
ÖKO-TESTEs fehlt noch ein Slackline Test
Konsument.atEin Slackline Test fehlt bislang
Ktipp.chEin Slackline Test fehlt bislang

Wir haben bei den oben genannten Magazinen nach einem Slackline Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Test Übersicht ebenfalls angegeben. Da es sich bei Slacklines nicht um klassische Verbraucherprodukte handelt wurden sie bisher leider nicht untersucht. Wir hoffen das ändert sich bald, da sich Slacklinen bereits zu einem Breitensport entwickelt hat.

Sollten wir zukünftig Slackline Testberichte finden, werden wir die Tabelle selbstverständlich aktualisieren und alle Informationen bereitstellen.


Slackline Vergleich: Gibbon, Ultrasport & weitere

Es beginnt nun unser Slackline Vergleich. Zur Beurteilung der Produkte dienten öffentlich verfügbare Produktinformationen der Hersteller und bestehenden Kundenbewertungen. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild. Die Slacklines wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Der Vergleich zeigt Materialeigenschaften, Maße und Einstellungsmöglichkeiten. Weitere Themen sind Ausstattung, Befestigungsarten und Baumschutz.

Letztendlich informiert der Vergleich über Zubehör und spezielle Eigenschaften der Artikel. Damit du im Sommer im Park oder im Garten mit deiner neuen Slackline trainieren kannst zeigen wir dir jetzt empfehlenswerte Produkte:

  • Ultrasport Set 15 m inkl. Baumschutz und Hilfsseil
  • BUZZARD easyline Slackline-Set 15 m
  • Gibbon Slacklines Classic Line X13 Tree Pro Set
  • Slack- Liners – Slackline Classic Line 50 mm breit, 15 m lang
  • Simond – Jump (Decathlon)
  • Gibbon Slacklines – Jibline-Set

Kaufempfehlung: Ultrasport – Set 15 m inkl. Baumschutz und Hilfsseil

Kaufempfehlung Slackline TestMarke: Ultrasport
Länge: 15m

Belastbarkeit: max 150kg
Ausstattung: 2x Baumschutz, Hilfsseil, Tragetasche, Gewicht 2,8kg

Gewicht: 2,8kg

Das Slackline Set von Ultrasport ist unsere Kaufempfehlung geworden. Die Slackline 15 Meter lang und 50mm breit. Im Slackline Set ist außerdem ein Hilfsseil und ein Baumschutz für jedes Ende der Slackline mit dabei. Auch eine Tragetasche gehört zum im Lieerunfang dazu. Bisherige Kunden auf Amazon geben im Durchschnitt 4,5 von 5 Sternen. Bewertung: Erstklassiges Slackline Set mit allem was man zum starten benötigt. Unsere Kaufempfehlung!


Preistipp: BUZZARD – Easyline Slackline-Set 15 m

Preisleistungssieger Slackline Marke: BUZZARD
Länge: 15 m
Belastbarkeit: keine Angabe
Ausstattung: leichtgängige Ratsche, Baumschoner
Gewicht: 2,6 kg

Im Slackline Vergleich erweist sich das hochwertige Bandmaterial als sehr stabil und fest. Mit einer Reißfestigkeit von 3.000 daN und einem Dehnungsbereich von 8-12 % lässt sich das Potential der Slackline gut ausschöpfen. Baumschoner schützen nicht nur die Bäume vor Beschädigungen, sondern auch die Slackline und unterstützen so ihre Langlebigkeit. Diese weiche und 50 mm breite Slackline mit der leicht zu bedienende Ratsche eignet sich besonders gut für Kinder und Anfänger aus allen Generationen. Bewertung: Günstige Slackline in guter Qualität und das Paket beinhaltet sogar Baumschoner. Unser Preistipp!


Slackline Vergleich: Gibbon – Classic Line X13 Tree Pro Set

Sale
Marke: Gibbon
Länge: 15m oder 25 m
Belastbarkeit: belastbar bis zu 4 Tonnen
Ausstattung: vernähte Schlaufe, Ratsche mit Rücksicherung, Ratschenschutz, Baumschutz
Gewicht: ca. 3kg

Die Slackline von Gibbon erweist sich im Slackline Vergleich als unkompliziert in der Bedienung, überall einsetzbar und sehr sicher. Mit nur wenig Dehnung ist ein Aufbau in geringer Höhe kein Problem. Die Slackline mit extra verstärkten Schlaufen ist belastbar bis vier Tonnen. Die Ratsche ist mit zwei Zahnkränzen pro Seite ausgestattet und sorgt mit dem 2,5 m langem Ratschenband für die gewünschte Spannung und stabilen Halt. Schutz vor Verletzungen bietet der mitgelieferte Ratschenschutz. Außerdem schützen die Baumschoner aus synthetischen Filz zuverlässig Bäume und Slackline vor Beschädigungen oder Abnutzung. Dieses Produkt ist TÜV-geprüft und ideal für Anfänger und Fortgeschrittene. Bewertung: Diese Slackline vom Klultlabel Gibbon bietet ideale Vorraussetzungen für alle Slackline Artisten die Wert auf gute Qualität legen!


Slackline Vergleich: Slackline – Classic Line

Marke: Slack-Liners
Länge: 15 m
Belastbarkeit: keine Angabe
Ausstattung: Langhebelratsche, verstärkte Schlaufe mit Scheuerschutz
Gewicht: 3,1 kg

Auffallend im Slackline Vergleich ist nicht nur das knallige Orange des Produkt, sondern auch die hochwertige Langhebelratsche aus verzinktem Metall mit 2 m Ratschenband und verstärkter Schlaufe. Damit steht einer sicheren Spannung und Befestigung nichts mehr im Wege. Das Slackline Set zeichnet sich durch maximale Qualität und optimal aufeinander abgestimmte Komponenten aus. Mit 4 Tonnen Bruchlast ist der in Deutschland hergestellte Artikel äußerst belastbar und robust. So bieten sich auf der 15 m langen und 50 mm breiten Slackline viele Möglichkeiten für Kunststücke und Balancier-Aktionen.


Slackline Vergleich: Simond – Jump (Decathlon)

Marke: Simond
Länge: 15 m
Belastbarkeit: unbekannt
Ausstattung: Slackline, Spanner, Baumschutz, Tasche, 2 Jahre Garantie
Gewicht: 2,6 kg

Der Hersteller Simond vertreibt über den Decathlon Shop eine 15 Meter lange Slackline, welche sich besonders für Sprünge eignet. Das Set bietet eine vollständige Grundausstattung an. Einsteiger wie Fortgeschrittene werden viel Freude mit ihr haben. Leider wurde keine Belastbarkeit angegeben, aber als einzelner Nutzer sollten Sie diese niemals überschreiten können. Bewertung: Umfangreiche Ausstattung, mit einer Slackline die auch Sprünge erlaubt. Direkt bei Decathlon kaufen


Slackline Vergleich: Gibbon Slacklines – Jibline-Set

Sale
Marke: Gibbon Slacklines
Länge: 15 m
Belastbarkeit: 3 t
Ausstattung: Slackline, Ratsche mit Rücksicherung, Ratschenband, Ratschenschutz, Anleitung, TÜV-geprüft
Gewicht: 2,6 kg (inkl. Verpackung)

Diese Gibbon Slackline richtet sich an fortgeschrittene Sportler, welche nun ihre ersten Sprünge und Tricks ausprobieren wollen. Deshalb hat der Hersteller auf eine extrem hohe Belastbarkeit sowie erstklassige Verarbeitung geachtet. Die Ratsche besitzt einen doppelten Zahnkranz, welcher die Handhabung erleichtert und deren Lebensdauer verlängert. Anleitung und Setup Guide zu dieser TÜV-geprüften Slackline liegen ebenfalls bei. Bewertung: Eine günstige Jibline mit allem nötigen Zubehör.


Slackline Vergleich: Simond 13 m (Decathlon)

Marke: Simond
Länge: 13 m
Belastbarkeit: unbekannt
Ausstattung: Slackline, Ratsche
Gewicht: keine Angabe

Wenn Sie sich mit dem Slacklining ausprobieren wollen, greift diese günstige Slackline nicht zu tief in Ihre Tasche. Sie erhalten eine Slackline samt Ratsche. Es handelt sich hierbei um eine einfache Grundausstattung. Zum Schutz der Slackline und der Bäume, sollten Sie weitere Handtücher o.Ä. mitnehmen. Dadurch kann sich das Material nicht so schnell abreiben und eine festere Slackline verrutscht seltener. Bewertung: Einfache Slackline für die ersten Gehversuche. Direkt bei Decathlon kaufen


Häufig gestellte Fragen zu Slacklines:

Slackline aufbauen / befestigen, wie geht das?

Slackline ohne Baumschutz

Slackline ohne Baumschutz

Für gewöhnlich wird die Slackline zwischen 2 Bäumen befestigt. Um den Baum bzw. die Rinde nicht zu verletzen solle man immer einen Baumschutz verwenden. Nachdem der Baumschutz angebracht ist wird das Befestigungsband mittig um den Baumschutz gelegt und durch die Schlaufe geführt.

Anschließend wird das Bandende durch die Ratsche geführt und verschlossen. Im nachfolgenden Video ist das aufbauen bzw. befestigen der Slackline schön erklärt:

Slackline bei Decathlon kaufen (Simond)?

Natürlich verkauft auch Decathlon Slacklines. Unter der Marke Simond verkauft Decathlon verschiedene Modelle. Es gibt eine 14 Meter Slackline und eine 25 Meter Slackline. Ein weiteres modell ist 25mm breit und bietet damit eine größerer Auftrittfläche als Standardmodelle. Besonders beliebt ist die „Slackline Jump“ welche besonders elastisch ist und so Sprünge erleichert. Mehr dazu direkt bei Decathlon: Link zur Webseite

Slackline Gestell bzw. Erdanker?

In vielen Videos sieht man Slacklines stets zwischen zwei Bäumen oder in einer Sporthalle gespannt. Dabei sind Sie auf diese Fixpunkte nicht zwingend angewiesen. Es gibt mittlerweile zusätzliche Lösungen. Folgende zwei Optionen empfehlen wir Ihnen:

Erdanker für Slacklines: Gibbon ist unter anderem nicht nur als Marke für Slacklines, sondern auch für die dazu passenden Erdanker bekannt. Deren Teller sind sehr breit und bieten somit nach dem Eindrehen einen starken Halt. Bei 100 cm in der Länge, schwebt Ihre Slackline nur wenige Zentimeter über den Boden. Ideal für den Garten oder zur Nutzung im Park. Durch das Schrauben in den Erdboden, entsteht so gut wie keine sichtbare Markierung. Bei Amazon ansehen

Slackline-Gestell: Und wenn Sie den Boden gänzlich unberührt lassen möchten, gibt es noch das sogenannte Slackline-Gestell. Ähnlich dem Schwebebalken aus dem Turnunterricht, sind hier zwei Arme miteinander verbunden. Unter der Slackline führt eine massive Schiene entlang, auf welcher diese gespannt wird. Diese Lösung überzeugt durch ihre hohe Stabilität und den einfachen Transport. Allerdings sind Slackline-Gestelle von brauchbarer Qualität auch sehr teuer. Bei Amazon ansehen

Wie Slackline lernen?

Für den Anfang genügt eine sehr kurze Slackline von nur drei bis fünf Metern. Diese wird zwischen zwei Bäumen im entsprechenden Abstand gespannt (alternativ in einer Sporthalle). Es genügt sie auf Kniehöhe oder etwas darunter zu befestigen. Somit erleichtert es das Aufsteigen und sollte dennoch Angst entstehen, so lässt sich noch eine Matte darunter legen. Sehr wichtig sind Schuhe mit flacher Sohle und ohne Absatz. Folgendes Video beschreibt diese und weitere Aspekte. Außerdem ist es Teil einer Playlist, welche umfangreich erklärt, wie man als Anfänger das Slacklining erlernen kann:

Slacklines für Kinder geeignet?

Mit dem Sport Slacklining schulen Kinder ihre Hand-Augen-Koordination. Auch ihr Gleichgewichtssinn wird positiv beeinflusst. Zahlreiche Muskeln sind notwendig, um weiterhin auf der Slackline stehen und gehen zu können. So betrachtet, sind Slacklines für Kinder bestens geeignet.

Sie sollten jedoch auf eine ausreichende Sicherheit achten. Es geht nicht darum Kunststücke zu erlernen, sondern die grundlegenden Bewegungsmuster zu erlernen und zu meistern. Befestigen Sie die Slackline deshalb nur geringfügig über dem Boden. Achten Sie auf eine ausreichende Spannung. Kinder erzeugen mit ihrem geringeren Gewicht deutlich weniger Druck auf die Slackline.

Auch im Sommer empfiehlt es sich Schuhe zu tragen oder wenigstens Socken. Sich an der Slackline zu schneiden ist zwar sehr unwahrscheinlich, aber die Haftung wird somit verbessert. Und ein Erwachsener sollte stets in der Nähe sein, um bei Bedarf eine helfende Hand zu leihen.

Hat die Stiftung Warentest bereits Slacklines geprüft?

Ein Slackline Test der Stiftung Warentest existiert bislang noch nicht. Wenn Sie die Hinweise in unserem Text beachten, sind Slacklines sehr sicher in der Verwendung. Sie sollten selbstverständlich keine Billigware kaufen, sondern nur von bekannten Marken aus diesem Sportbereich. Es geht vor allem um die maximale Belastbarkeit, sowie die Qualität des Materials.

Slackline kaufen – wir vorgehen?

  1. Lesen Sie sich zunächst in unseren Slackline Vergleich ein, um die wichtigsten Kriterien für den Kauf dieses Produktes kennenzulernen.
  2. Wir haben Ihnen mehr als eine Hand voll Slacklines vorgestellt. Wählen Sie sich zwei bis drei davon aus, welche in Ihr Budget passen. Messen Sie jedoch zuvor ab, welche Länge Sie benötigen. Sie können eine 15 Meter lange Slackline kürzer spannen, aber eine 5 Meter Slackline lässt sich nicht verlängern. Sie sollten zudem wenigstens einen festen Ort haben (im Garten, Wald, Park oder Sporthalle), wo Sie die Slackline regelmäßig benutzen können.
  3. Lesen Sie sich nun in die Rezensionen der von Ihnen ausgesuchten Slacklines ein. Die Erfahrungsberichte bestehender Käufer sind sehr wichtig, um Vor- und Nachteile des jeweiligen Modells ohne eigenen Test herausfinden zu können.
  4. Legen Sie sich auf eine Slackline fest und versuchen Sie abschließend für diese den besten Preis zu finden. Häufig wird ein Modell zeitgleich auf eBay, Amazon, Decathlon und in anderen Online Shops angeboten.

Was ist eine Jibline bzw. Jump Line?

Vielleicht haben Sie schon einmal in sozialen Netzwerken ein Video gesehen, bei denen Sportler auf der Slackline springen und Tricks vollführen. Hierbei werden oftmals spezielle Slacklines verwendet. Sie nennen sich Jibline oder Jump Line. Ihre Konstruktion ist darauf ausgelegt möglichst viel Energie zurückzuführen.

Dadurch sind hohe Sprünge möglich und je mehr „Airtime“ der Sportler erhält, desto größere Tricks kann er ausführen. Hierbei handelt es sich jedoch um eine fortgeschrittene Sportart. Das Verletzungsrisiko ist deutlich höher. Folgendes Video zeigt, was ein Profi mit der Jump Line schaffen kann:

Abschließend noch ein passendes Video:


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Slackline Test-Übersicht & Vergleich 2017
4.6 (92%) 20 votes
Facebookgoogle_plusmail