Schneeschuhe Test-Übersicht & Vergleich 2017

Im ersten Teil unseres Artikels informieren wir ob es einen Schneeschuhe Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Schneeschuhe Vergleich. Viel Spaß bei der Suche nach dem besten Schneeschuh!

Direkt zur Test Übersicht   Direkt zum Produktvergleich

Im Gegensatz zu vergangenen Zeiten werden tiefer gelegene Regionen zunehmend von starkem Schneefall verschont. Dennoch ist mit dem Winteranbruch mit Schneefall zu rechnen.

Für viele ist das ein Urlaubsgrund: Skiorte werden in den nächsten Monaten immer mehr frequentiert, ebenso wie Wanderrouten durch den Schnee. Damit es auch bei der Schneewanderung tügig vorangeht, gibt es eine seit Jahrhunderten praktizierte Lösung: Schneeschuhe.

Schneeschuhe Test-Übersicht

Herausgeber:Schneeschuhe Test vorhanden:Jahr:
Stiftung WarentestJa, Stiftung Warentest hat einen Schneeschuhe Test veröffentlicht: Link2002
ÖKO-TESTEs fehlt noch ein Schneeschuhe Test
Konsument.atKonsument hat einen Schneeschuhe Test veröffentlicht: Link2013
Ktipp.chVon Ktipp wurde ein Schneeschuh Test veröffentlicht: Link2013

Wir haben bei den oben genannten Magazinen nach einem Schneeschuhe Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Test Übersicht ebenfalls angegeben. Da es sich bei Schneeschuhe nicht um klassische Verbraucherprodukte handelt werden sie bisher leider nicht regelmäßig untersucht.

Es wurden bereits mehrere Schneeschuh Tests von den großen Verbrauchermagazinen durchgeführt. Wir empfehlen die aktuellen Tests von Konsument oder Ktipp.

Schneeschuhe Test

 


Schneeschuhe Vergleich: Atlas, Tubbs & weitere

Es beginnt nun unser Schneeschuhe Vergleich. Zur Beurteilung der Produkte dienten öffentlich verfügbare Produktinformationen der Hersteller und bestehenden Kundenbewertungen. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild. Die Schneeschuhe wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

In unserem Schneeschuhe Vergleich 2016 zeigen wir moderne Schneeschuhe verschiedener Marken. In erster Linie muss bei Schneeschuhen übrigens auf die Größe geachtet werden – während jeder Schneeschuh eigentlich jeden Schuh aufnehmen kann, so ist nicht jeder Schneeschuh gleich groß.

Je größer ein Schneeschuh, desto sicherer ist der Halt bzw. der Schutz vor dem Einsinken, aber desto komplizierter wird das Gehen. Desweiteren hat jeder Schuh Besonderheiten auf die wir ebenfalls hinweisen. Folgende Schneeschuhe sind im Produktvergleich zu finden:

  • Atlas Schneeschuhe 11 Series SLS
  • Allround Schneeschuhe + Tasche 54 x 21 cm aus Alu
  • Powder Ridge Herren Schneeschuh Crest Series
  • Black Canyon Schneeschuhe
  • Tubbs-Flex QST Pair
  • Salewa – WS 999 ROCKER PL
  • Quechua – Inuit 450 (Decathlon)
  • Symbioz – Motion Schwarz TSL

Kaufempfehlung: Tubbs-Flex QST Pair

Kaufempfehlung Schneeschuhe TestMarke: Tubbs
Farbe: Schwarz
Größe: 24
Empfohlenes Gewicht: max. bis 95 kg
Eigenschaften: FLEX Trail, Rotating Toe Cord mit Rotation Limiter, ActiveFLEX Binding, Viper 2.0 Crampon, Torsion Deck

Ein erstklassiger Schneeschuh mit sehr vielen Zusatzfunktionen. Das Hinterteil ist beweglich, wie eigentlich der ganze Schuh! Er lässt sich – wie ein normaler Schuh – abrollen. Dadurch ergibt sich ein sehr hoher Gehkomfort. Bei Tiefschnee sind die Schuhe nur für Personen mit einem Maximalgewicht von 95kg geeignet.  Bewertung: Ein Alleskönner mit dem Profis gut ausgestattet sind und der die Anforderungen vieler bei weitem übertrifft. Für Bergsportler zu empfehlen, die viel auf den Schneeschuhen unterwegs sind.


Preistipp: Quechua – Inuit 450 (Decathlon)

Marke: QuechuaSchneeschuhe Vergleich für Schneewandern
Farbe: Blau
Größe: 35 bis 46
Empfohlenes Gewicht: bis 90 kg
Ausstattung: Rahmen 54 x 21 cm, Spitze und Ferse mit Krallen, zwei robuste Stahlschienen, einstellbare Aufstieghilfe, visuelle Größenmarkierung

Deutlich günstiger im Preis und bis zu 90 kg belastbar, sind die Quechua Inuit 450 Schneeschuhe. Die Aufstieghilfe lässt sich mit dem Stock aktivieren. Sie laufen zwei Stahlschienen, zwischen denen Schuhgrößen von 35 bis 46 ausreichend Platz finden. Anhand der visuellen Größenmarkierung, lässt sich schnell die passende Einstellung finden. Danach greift die Verschlussschnalle an der Fußaußenseite. Verstellbar mit Riemen. Bewertung: Für einfache Wanderungen im Tiefschnee geeignet. Direkt bei Decathlon kaufen


Schneeschuhe Vergleich: D&S – Allround-Schuh inkl. Tasche 54 x 21 cm aus Alu

Marke: Allround
Farbe: Orangerot, Schwarz
Größe: 54 x 21 cm
Empfohlenes Gewicht: 36 – 68 kg Körpergewicht
Eigenschaften: Stabiler Alurahmen, inklusive Transporttasche, 2 Schnellspannverschlüsse, Schuhgrößen 36 bis 45, Einstellbare Schnallen, Steigzacken mittig

Dieser Schneeschuh ist der absolute Preistipp in unserem Schneeschuhe Vergleich. Er hat es nur durch die simplere Technik nicht zur Kaufempfehlung geschafft: Im Grunde ist das hier ein einfacher Schneeschuh aus Aluminium, der jedoch wirklich gut funktioniert. Bewertung: Unschlagbarer Preis und simpler Aufbau.


Schneeschuhe Vergleich: Symbioz – Motion Schwarz TSL

Marke: Symbioz
Farbe: Schwarz
Größe: 37 bis 50
Empfohlenes Gewicht: 50 bis 120 kg
Ausstattung: Rahmen 59 x 21 cm, 1 Kralle, 8 Zacken, Easy-Ascent-Steighilfe

Sehr professionell wirkende Schneeschuhe für lange und regelmäßige Touren. Das Paar wiegt nur etwas mehr als 2 kg und erlaubt eine flexible Nutzung zwischen 50 und 120 kg Körpergewicht. Vorne spannen Sie Ihre Wanderschuhe mit einem Riemen fest, hinten erfolgt die endgültige Einstellung mit der Ratschenschnalle. Ihr sicherer Auf- und Abstieg gelingt mit einer Kralle und acht Zacken je Schneeschuh. Bewertung: Preisintensiv, aber dafür vollwertig für den täglichen Einsatz ausgestattet. Eine gute Alternative zu unserer Kaufempfehlung! Direkt bei Decathlon kaufen


Schneeschuhe Vergleich: Salewa – WS 999 ROCKER PL

Marke: Salewa
Farbe: Schwarz/Orange
Größe: 35 bis 46 (geschätzt)
Empfohlenes Gewicht: 40 bis 120 kg
Ausstattung: Rahmen 64,1 x 20,0 cm, Rocker-Technologie, hohe Stabilität, 2-stufige Steighilfe, Stahlzangen, Ratschenverschluss

Sehr lange Schneeschuhe von mehr als 64 cm. Geeignet ab 40 kg und bis 120 kg. Steighilfe mit zwei Stufen und Rocker-Technologie für ein leichtes Abrollen im Schnee. Ratschenverschluss zur individuellen Anpassung an Ihre Schuhe. Bewertung: Hochwertig und sehr beliebt bei Käufern.


Schneeschuhe Vergleich: Atlas – 11 Series SLS

Marke: Atlas
Farbe: Grün
Größe: 30
Empfohlenes Gewicht: Größe 30 ist für Männer bis 113kg
Eigenschaften: Atlas SLS für gute Manövrierbarkeit, Heel Lift Bar, V-Frames, Nytex Decking

Die vielen Funktionen wie die Heel Lift Bar oder das Nytex Decking sorgen für eine einfachere Wanderung. Das Nytex Decking lässt beispielsweise den Schnee auf dem Schuh abrutschen. Bewertung: Für so viel Technik ein sehr guter Preis. Eine gute Alternative zu unserer Kaufempfehlung!


Schneeschuhe Vergleich: Atlas – Powder Ridge Crest Series

Marke : Powder Ridge
Farbe: Orangerot, Schwarz
Größe: 25
Empfohlenes Gewicht: keine Angabe
Eigenschaften: sehr leicht, Doppelratschen, Steigeisen, Konstruktion verhindert Hochspritzen von Schnee

Dieser Schneeschuh ist zwar etwas teurer, wird jedoch allen Anforderungen gerecht. Doppelratschen sorgen für festen Halt und der Schuh ist auch optisch sehr schön. Bewertung: Etwas teurer, aber im Ganzen ein guter Schneeschuh.


Schneeschuhe Vergleich: Black Canyon 

Marke : Black Canyon
Farbe: Orangerot, Schwarz
Größe: 58, 68 oder 78 cm
Empfohlenes Gewicht: 58cm Länge für Personen bis 68kg
Eigenschaften: Aus Aluminium, Hypalon Bespannung, Krallen aus rostfreiem Stahl, Fersenriemen, Schnellverschluss, verstärkter Fersenträger

Für den Preis bietet Black Canyon hier einen guten Schneeschuh. Besonders ist die Hypalon Bespannung. Neben den beiden Ratschen hilft ein Fersenriemen für optimalen halt. Wie gut der Verschluss in der Praxis funktioniert dazu wäre ein ausführlicher Schneeschuhe Test notwendig.  Bewertung: Normaler Preis und solide Technik.


Häufig gestellte Fragen zu Schneeschuhen:

Wann braucht man überhaupt Schneeschuhe?

Schneeschuhe sind vor allem dann von Nöten, wenn tiefer Schnee liegt und dieser durchquert werden soll. Dies geschieht hier in Deutschland meistens absichtlich durch Schneewanderungen. Tatsächlich aber sind Schneeschuhe für nordische Kulturen überlebenswichtig. Für Mitteleuropa sind Schneeschuhe als meistens Hobby, für hoch gelegene Gebirgsregionen ein echter Alltagsgegenstand.

Schneeschuhwandern – die richtige Technik?

Schneeschuhwandern ist eine tolle Freizeitaktivität. Beliebte Gebiete in Deutschland ist der Schwarzwald, das Allgäu und eigentlich alle Alpinen gebiete mit ausreichend Schneefall. Die richtige Technik beim Schneeschuhwandern ist sehr wichtig und entscheidet wie anstrengend die Wanderung wird. Mit der richtigen Technik spart man Energie und kann die Natur viel besser geniessen. Zur richtigen Technik hier noch ein passendes Video:

Die richtige Größe für Schneeschuhe finden?

Die Größe der Schneeschuhe hängt in erster Linie vom Gewicht ab, welches mit der Körpergröße zusammenhängt. Bei größerem Gewicht sind längere Schneeschuhe zu empfehlen. Da Menschen mit größerem Gewicht meist auch größer sind und längere Beine haben, wird ihnen das Laufen genauso schwer oder leicht fallen, wie kleineren Menschen mit kleineren Schneeschuhen.

Schneeschuhe selber bauen?

Selbstverständlich lassen sich Schneeschuhe auch selbst bauen. Es muss lediglich darauf geachtet werden, die Fläche der Sohle zu vergrößern und die Konstruktion stabil und leicht auszuführen. Sehr wichtig auch die versteckten Steigeisen, damit man bei Steigungen nicht abrutscht.

So könnte man beispielsweise ein Holzbrett mit Riemen an dem Schuh befestigen. Mit Nägeln auf der Unterseite ergibt sich so ein sehr guter Halt, allerdings ist man recht unflexibel. Oder aber man hält sich an die Vorgaben vieler Zeichentrickfilme oder Bilderbücher bzw. an vergangene Zeiten: Mit einem Tennisschläger beispielsweise lassen sich schnell und einfach gute und leichte Schneeschuhe bauen. Für Abenteurer hier noch eine Anleitung für die Wildnis:

Gibt es Unterschiede zwischen Schneeschuhen für Männer und Frauen?

Im Grunde gibt es keine Unterschiede: Beide Schneeschuhe funktionieren wie sie sollen, auch wenn sie vom „falschen“ Geschlecht getragen werden. Designtechnisch jedoch weichen die Modelle geschlechtsabhängig manchmal etwas voneinander ab. Außerdem sind Schneeschuhe für Männer meist größer, als jene für Frauen.


Im unten stehenden Video erfährt man noch sehr viel mehr über Schneeschuhe:


Folgende Produktvergleiche könnten Sie auch interessieren:

Schneeschuhe Test-Übersicht & Vergleich 2017
5 (100%) 19 votes
Facebookgoogle_plusmail