Isomatten Test-Übersicht & Vergleich 2017

Im ersten Teil unseres Artikels informieren wir ob es einen Isomatten Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Isomatten Vergleich. Viel Spaß bei der Suche nach dem besten Isomatten!

Direkt zur Test Übersicht   Direkt zum Produktvergleich

Isomatten Test


Selbstaufblasbare Isomatten sind aus dem Campinggeschäft nicht mehr wegzudenken, und haben viele Vorteile gegenüber normalen Isomatten. Eine Isomatte schützt vor kaltem Boden und ist gleichzeitig bequem. Selbstaufblasende Isomatten sind i.d.R. dicker als altmodische Isomatten und daher auch deutlich bequemer. Manchmal ist die Isomatte auch bei Übernachtungen von Freunden Gold wert, damit sie nicht direkt auf den Boden schlafen müssen.

Isomatten Test-Übersicht

Herausgeber:Isomatten Test vorhanden:Jahr:
Stiftung WarentestJa, es gibt einen Isomatten Test: Link2000
ÖKO-TESTJa, es ist ein Isomatten Test vorhanden: Link2015
Konsument.atEin Isomatten Test fehlt bislang
Ktipp.chEin Isomatten Test fehlt bislang. Ktipp.ch verweist auf Testergebnisse von ÖKO-TEST: Link2005

Wir haben bei den oben genannten Magazinen nach einem Isomatten Test gesucht. Sollten wir nichts gefunden haben wurde das in der Test Übersicht ebenfalls angegeben. Da es sich bei Isomattenen nicht um klassische Verbraucherprodukte handelt wurden sie bisher leider nicht untersucht.

ÖKO-TEST weist den aktuellsten Testbericht auf. Dieser stammt aus dem Jahr 2015 und es wurden sowohl klassische als auch aufblasbare Isomatten getestet. In den anderen Magazinen findet man veraltete Tests oder nur wenige Informationen zu diesem Thema.


Isomatten Vergleich: Black Canyon, Outdoorer & weitere

Es beginnt nun unser Isomatten Vergleich. Zur Beurteilung der Produkte dienten öffentlich verfügbare Produktinformationen der Hersteller und bestehenden Kundenbewertungen. Die wichtigsten Kriterien für unsere Beurteilung finden sie rechts neben dem Produktbild. Die Isomatten wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Zu einer Isomatte gibt es eigentlich nicht viel zu schreiben, oder etwa doch? Die Isomatte ist ein aus synthetischem Stoff gefertigtes Produkt zum ausrollen und darauf schlafen. Doch aus welchem Material die Isomatte besteht entscheidet über ihre Eigenschaften. Sie sollte gut vor der Kälte des Bodens schützen und zeitgleich ein wenig Komfort bieten. Wir gehen auf das Material, die Dicke und weitere Ausstattungsmerkmale ein. Bei Trekkingtouren spielt natürlich auch die Abmessung und das Gewicht eine Rolle.

Folgende Isomatten sind im Produktvergleich zu finden:

  • Therm-a-Rest- Trail Pro
  • Black Canyon – Selbstaufblasbare „Luftmatratze“
  • Outdoorer – Trek Bed 1 (selbstaufblasbar)
  • Grand Canyon – Cruise 3.0 MP (selbstaufblasbar)
  • Quechua ausblasbare Isomatte
  • Exped AG SynMat 7 LW
  • Therm-a-Rest NeoAir Xlite

Kaufempfehlung: Therm-a-Rest- Trail Pro

Isomatte Camping TestMarke: Therm-a-Rest
Material: 5cm dick, High-Tech-Schaumkern
Gewicht: ca. 730g
Wir steigen bei unseremIsomatten Vergleich (selbstaufblasend) mit einem absoluten Top-Produkt ein. Wer hätte gedacht, dass sich eine Isomatte selbst aufblasen kann? Der High-Tech-Schaum bietet 5cm Abstand zum Boden. Um bequemer schlafen zu können wurden die Ränder im Oberkörperbereich begradigt. Dieser liegt damit höher und kofortabler. Wird die Isomatte nicht mehr benötigt, lässt sie sich auf ein kleines Packmaß komprimieren und kann somit platzsparend im Auto oder auf dem Fahrradsattel verstaut werden. Auch ideal für Halterungen am Rucksack, bestellbar in zwei Größen 5x51x183cm oder 5x63x196cm. Bewertung: Eine professionelle Isomatte für Temperaturen bis -11 Grad Celsius.


Preistipp: Black Canyon – Selbstaufblasbare „Luftmatratze“

Isomatten TestMarke: Black Canyon
Material: 250T Polyester, wasserabweisend, robust
Gewicht: ca. 1,9kg
Wir machen in unserem Isomatten Vergleich mit einem weiteren wirklich empfehlenswerten Modell weiter. Bitte nicht von der Bezeichnung „Luftmatratze“ täuschen lassen, Black Canyon hat hier ein Produkt für alle Outdoor-Aktivitäten entwickelt. Ideal fürs Camping und schlafen unter freiem Himmel. Die Isomatte bläst sich selbst auf eine Größe von 200cm x 66cm auf und ist damit für alle Körpergrößen weitestgehend geeignet. Das Produkt lässt sich in vier verschiedene Designs und vier Stärken (3, 5, 7 oder 10cm) liefern. Hier sollte man abhängig vom eigenen Körpergewicht bzw. Komfortempfinden bestellen. Bewertung: Eine große und robuste Matte, die in verschiedenen Dicken erhältlich ist. Der günstige Preis ist ein weiteres Kaufargument!


Isomatten Vergleich: Outdoorer – Trek Bed 1 (selbstaufblasbar)

Marke: Outdoorer
Material: 75D Polyester, PU Schaum
Gewicht: ca. 750g
Kommen wir zu einem Leichtgewicht im selbstaufblasbare Isomatten Vergleich. Das Outdoorer Trek Bed 1 wiegt nur 750g und bläst sich dank dem 3-Wege-Ventil in 15 Minuten selbst auf. Die Diamantprägung sorgt für eine angenehme Liegefläche und die Isomatte ist 3,8cm dick. Die abgerundeten Ecken ermöglichen ein Platzieren mehrerer Treck Beds im Zelt. Für Rucksackreisende ein ideales Modell und zudem mit dem Oeko Tex 100 Standard zertifiziert. Die Unterseite wurde rutschfest konzipiert und diese Isomatte kann bis zu einer Temperatur von -5 Grad Celsius problemlos Schutz gegen Kälte bieten. Bewertung: Ein leichter Allrounder fürs Trekking und Camping, auch bei kühlen Nächten.


Isomatten Vergleich: Grand Canyon – Cruise 3.0 MP (selbstaufblasbar)

Sale
Marke: Grand Canyon
Material: PU Schaun, 75D Polyester
Gewicht: ca. 1230g

Die aufblasbare Isomatte Cruise 3.0 MP von Grand Canyon ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Es gibt sie als Doppel-Isomatte und als Modell für Kinder. Auch in der Farbe kann man zwischen 3 Blau, Orange und Olive wählen. Das Obermaterial ist 75D Polyester und außerdem wurde PU Schaum verwendet. Die aufblasbare Isomatte von Grand Canyon ist leider mit 3cm etwas dünn, wer es gerne bequemer hat kann zur Cruise 5.0 greifen die mit 5cm etwas mehr Komfort bietet. Bewertung: Robuste Camping Isomatte die eine gute Alternative zu unserem Preis-Tipp darstellt!


Isomatten Vergleich: Quechua ausblasbare Isomatte

Marke: Quechua
Material: 75% Polyurethan, 25% Polyester (Schaumstoff Polyurethan)
Gewicht: 730 g
Maße: 180 x 50 x 3 cm
Packmaß: unbekannt
Selbstaufblasend: Ja

Wir haben uns nicht nur bei Amazon umgesehen, sondern wollten im Isomatten Vergleich auch andere Händler mit einbeziehen. Von Decathlon gibt es diese aufblasbare Isomatte der Marke Quechua. Sie eignet sich aufgrund ihrer 50 cm in der Breite für eine Person. Leider fanden wir keine Angaben zum Packmaß. Sie wurde bei Decathlon schon häufig gekauft und dort mit 4 von 5 Sternen bewertet. Dafür ist sie auch preislich nicht so intensiv und dennoch selbstaufblasend. Bewertung: Günstige Isomatte für einfache Anforderungen. https://www.decathlon.de/selbstaufbl-matratze-a200-ultralight-id_8195174.html


Isomatten Vergleich: Quechua Air Pump Luftmatratze

Marke: Quechua
Material: 75% Polyurethan, 25% Polyester
Gewicht: 1,3 kg
Maße: 200 x 70 x 11 cm (auch mit 140 cm für zwei Personen erhältlich)
Packmaß: unbekannt
Selbstaufblasend: Ja

Wir bleiben noch bei Quechua und Decathlon. Hier die hochpreisigere Alternative im Vergleich. Sie bietet mit 200 x 70 cm eine breitere Liegefläche. Ihre Höhe kann bis zu 11 cm betragen, womit Sie weit über dem Boden schlafen können. Ebenso ist diese selbstaufblasende Luftmatratze für zwei Personen erhältlich. (dann 140 cm breit) Doch schon die Version für Singles bringt mit 1,3 kg ein ordentliches Gewicht auf die Waage. Thermoplastisches Polyurethan wiegt halt etwas mehr. Bewertung: Deutlich robustere Isomatte, welche sich von selbst aufbläst. https://www.decathlon.de/luftmatratze-air-pump-70-id_8382791.html


Isomatten Vergleich: Exped AG SynMat 7 LW

Marke: Exped AG
Material: zweiseitig laminierte Mikrofaserfüllung
Gewicht: 1,1 kg
Maße: 197 x 65 x 7 cm
Packmaß: 27 x 15 cm
Selbstaufblasend: Nein, aber Pumpe ist integriert

Hier zeigt sich wieder, dass hohe Qualität eben doch ihren Preis hat. Exped AG hat sich bei der SynMat 7 LW für eine zweiseitig laminierte Mikrofaserfüllung entschieden. Dadurch isoliert sie Ihren Körper bei bis zu minus 17 Grad immer noch. Sie lässt wenig Kälte durch und ist somit für frostige Übernachtungen im Freien bzw. Zelt geeignet. Bisherige Käufer bei Amazon gaben ihr 4,4 von 5 Sternen. Bewertung: Ein absolutes Spitzenprodukt fürs Hardcore Trekking, auf das es auch noch 5 Jahre Garantie gibt.


Isomatten Vergleich: Therm-a-Rest NeoAir Xlite

Marke: Therm-a-Rest
Material: Stoffbezug, eine Lage ThermaCapture™
Gewicht: 350 g
Maße: 4 verschiedene (bspw. „Regular“: 183 x 51 x 6,3 cm)
Packmaß: unbekannt
Selbstaufblasend: Nein

Zum Abschluss noch ein Profimodell für den Isomatten Vergleich. Therm-a-Rest hat hier die Technologie ThermaCapture™ verwendet. Diese sorgt für eine zusätzliche Isolation in kalten Nächten. Plus der Stoffbezug, welcher eine angenehme Oberfläche zum Schlafen schafft. Punkten kann die NeoAir® XLite außerdem durch ihr geringes Gewicht von nur 350 g. Sollte sie beschädigt werden, hilft das beigelegte Reparaturkit weiter. Bewertung: Eine der besten Isomatten im Vergleich.


Häufig gestellte Fragen zu selbstaufblasenden Isomatten:

Wo selbstaufblasende Isomatten kaufen?

Selbstaufblasende Isomatten kauft man in einem Campinggeschäft oder in einem Kaufhaus. Outdoor-Geschäfte sind meistens gut ausgerüstet und haben viele Modelle zur Auswahl. Alle Matratzen aus unserem Isomatten Vergleich gibt es bei Amazon. Die Bestelllinks haben wir direkt in den Artikel zum jeweiligen Produkt verlinkt.

Selbstaufblasbare Isomatte oder Luftmatratze? 

Beim Camping stellt sich die Frage ob man sich eine Luftmatratze oder eine selbstaufblasende Isomatte kaufen soll. Eine Luftmatratze, auch Luftbett, genannt ist dicker als eine Isomatte und muss mit einer Luftpumpe aufgeblasen werden.

Gemütlicher ist mit Sicherheit ein Camping Luftbett doch benötigt das auch einiges an Platz. Für Wanderausflüge oder Touren mit dem Fahrrad ist daher eine Isomatte klar die bessere Wahl. Eine übersicht zu empfehlenswerten Camping-Luftmatratzen gibt es hier: Luftbetten.

Vorteile und Nachteile einer selbstaufblasenden Isomatte?

Auf einer Art Luftbett zu schlafen erhöht den Komfortfaktor ungemein. Denn je nach Modell, können Sie bis zu 10 cm über dem Boden schlafen. Mit der zusätzlichen Polsterung sollten Sie keinerlei Unebenheiten vom Untergrund spüren.

Selbstaufblasende Isomatten haben nur den Nachteil, dass sie durch die Technologie ein etwas höheres Gewicht auf die Waage bringen. Wenn Sie diese zu Fuß transportieren wollen, werden Sie es auf längeren Strecken spüren. Oder wenn die selbstaufblasende Isomatte mit ins Gepäck des Flugzeugs soll. Sie müssen also abwägen, ob Sie dies in Kauf nehmen wollen, um dafür einen höheren Schlafkomfort genießen zu können.

Wie ist ein kleines Packmaß definiert?

Es gibt hierfür keine konkrete Definition. Von einem kleinen Packmaß wird verlangt, dass sich der Gegenstand, bspw. eine Isomatte, auf sehr engen Raum zusammenfalten oder rollen lässt. In Länge, Breite und Höhe liegt dieses Packmaß dann unter dem Durchschnitt von Modellen derselben Produktgruppe.

Bei einem kleinen Packmaß geht es darum, möglichst kompakt reisen zu können. Das ist beim Wandern, Fliegen oder einer Tour mit dem Motorrad sehr wichtig. Viele Hersteller von Isomatten werben damit, dass ihre Produkte über ein besonders kleines Packmaß verfügen. Falls angegeben, haben wir diese Information in unserem Isomatten Vergleich mit angegeben. So können Sie herausfinden, welches Produkt tatsächlich über ein sehr kleines Packmaß verfügt.

Aufblasbare Isomatte von Aldi und Lidl zu empfehlen?

Es kommt immer auf Ihre persönliche Ansprüche an. Für wenig Geld gibt es durchaus brauchbare Isomatten bei Aldi, Lidl & Co zu kaufen. Jedoch können Sie dann keine Premium-Qualität erwarten. Die Preisunterschiede machen sich bspw. in der Schlafqualität bemerkbar. Auch sind die meisten günstigen Isomatten nicht so dick und robust. Vorsicht gilt bei aufblasbaren Isomatten, welche nur über eine sehr dünne Materialschicht verfügen. Sie werden schneller beschädigt.

Vor dem Kauf ist es deshalb wichtig zu wissen, wofür Sie die Isomatte verwenden wollen. Zum Camping mit dem Kindern im Garten oder für das professionelle Trekking? Je höher Ihre Anforderungen, desto größer sollten auch die Ansprüche an die Qualität der Isomatte sein. Sie werden deshalb nicht immer mit einer Isomatte von Aldi oder Lidl eine gute Kaufentscheidung treffen. Im Online Shop von Lidl suchen

Gute & günstige Isomatten, gibt’s das?

Wir möchten weder dafür, noch dagegen sprechen, denn wir kennen nicht das gesamte Angebot an Isomatten auf dem Markt. Jedoch sollte mit Ihren Ansprüchen auch das vorhandene Budget steigen. Im Isomatten Vergleich haben wir viele Produkte und deren Rezensionen kennengelernt.

Günstige Isomatten erfüllen Bedürfnisse wie das Camping im Garten, auf vorgefertigten Zeltplätzen und überall dort, wo der Untergrund eben ist. Gute Isomatten mit dicker Polsterung, selbstaufblasender Funktion und robustem Material, kosten dann doch etwas mehr. Sie sollten daher die Qualität und den Preis am häufigsten Verwendungszweck der Isomatte ausmachen. Der oben vorgestellte Preistipp erfüllt ist z.B. eine gute aufblasbare Isomatte für den gelegentlichen Gebrauch.


Wie man eine selbstaufblasbare Isomatte richtig zusammenrollt sieht man im untenstehenden Video:


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Isomatten Test-Übersicht & Vergleich 2017
4.5 (90.6%) 100 votes
Facebookgoogle_plusmail