Badmintonschläger Test 2017

Im Badmintonschläger Test haben wir 5 Badmintonschläger im Vergleich und wählen den Testsieger. Beim Rückschlagspiel Badminton geht es ordentlich zur Sache. Der Spieler muss einen mit einem Feder- oder Plastikkranz bestückten Ball über ein Netz schlagen und dabei verhindern, dass der Gegner ihn den Regeln zufolge zurück schlagen kann.

Jede Bodenberührung des Federballs beendet dabei den Schlagwechsel. Badminton fordert gute Reflexe, Schnelligkeit, Konzentrationsfähigkeit, Geschicklichkeit und Kondition. Mit raffinierten Taktiken und Täuschungsmanövern in Verbindung mit Geschwindigkeit bietet Badminton spannende und actionreiche Ballwechsel.

Für Spaß und Erfolg beim Spiel ist die richtige Auswahl des Badmintonschlägers wichtig. Wie bei allen Produkten steht Qualität an erster Stelle. Hochwertige Schläger bieten präzisere Schläge. Wichtig ist ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Steifheit, Flexibilität und Balance. Dabei gilt, daß sich flexible Schläger leichter beherrschen lassen und daher präziser sind. Steife Schläger sind wiederum offensiver und unterstützen schnelle Abschläge und Schmetterbälle.

Bei der Balance verstärken kopflastige Schläger die Beschleunigung und grifflastige Schläger die Präzision und Kontrolle des Schlags. Interessant bei Badmintonschläger ist auch die Fehlerverzeihung, das bedeutet die Effizienz nicht mittig getroffene Bälle.

Badmintonschläger Test 2017 | Die besten Schläger im Vergleich

Im Badmintonschläger Test stehen fünf Rackets (Schläger) zum Vergleich. Dabei befasst sich der Test mit der Flexibilität und der Balance der Produkte. Außerdem geht der Produktvergleich auf Materialien und Materialeigenschaften ein. Des Weiteren vermittelt der Test Preise und Gewicht der Produkte. Erwähnenswerte Besonderheiten, geeignete Einsatzmöglichkeiten und Zubehör sind ebenfalls Themen im Badmintonschläger Test. Viel Spaß!

Badmintonschläger Testsieger: Vicrot Super Inside Wave

Kaufempfehlung Badmintonschläger Vergleich TestMarke: Victor
Material: Ultra-High Modulus Graphite
Saite: Victor VS-850, multifil
Gewicht: 87 g
Ausstattung/Zubehör: multifile Ultra-High Modulus Graphit Saite, Full Size Thermo Bag

Im Badmintonschläger Test zeichnet sich das Produkt durch eine ausgewogene Balance und einen steifen Schaft aus. Der isometrisch geformte Kopf verfügt über Dämpfungseinsätze die ein Weiterleiten der Vibrationen in den Griff verhindern. Damit und einer maximalen Besaitungshärte von 13 kg unterstützt das Racket ein recht präzises und gleichzeitig starkes Spiel. Der Schläger ist leicht und dank der patentierten Inside Wave Technologie sehr stabil. Fazit: Aus hochwertigen Materialien hergestellt, bietet dieser Badmintonschläger zum defensiven, aber auch besonders zum offensiven Spiel beste Eigenschaften. Ein ausgezeichner Schläger für anspruchsvolle Spieler! Unsere Kaufempfehlung!


Badminton Schläger Test: Carlton Powerblade Superlite

Angebot
Preisleistungssieger Slow Juicer Marke: Carlton
Material: High Modulus Graphit
Gewicht: 84 +/- 2g
Ausstattung/Zubehör: CFS Powercup, Tasche

Im Badmintonschläger Test beweist das gut verarbeitete Racket mit ausgewogener Balance und mittlere Flexibilität sowohl Stärken im defensiven, als auch im offensiven Bereich. Der Badmintonschläger bietet mit seiner isometrischen Kopfform einen großen Bereich von Fehlerverzeihung und unterstützt eine schnelle Verteidigung mit starken Rückschlägen. Ausgestattet mit dem CFS Powercup verfügt der Schaft über erhöhte Flexibilität. Fazit: Dieses Racket ist ein präziser Allroundschläger zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis, an dem nicht nur Anfänger ihren Spaß haben.


Badmintonschläger Test: Talbot Torro Badminton-Starterset

Angebot
Marke: Talbot Torro
Material: Standard Modulus 24t Graphit
Gewicht: 89 g
Ausstattung/Zubehör: multifile Tato Galaxy Saite, 3er Dose Tech 350, Kompletthülle mit Tragegurt und Ballfach

Mit diesem Produktset im Badmintonschläger Test kann das Spiel direkt losgehen. Das Racket verfügt über eine mittlere Flexibilität und bietet mit dem in die Mitte verlagerten Schwerpunkt eine ausgewogene Balance. Der schlanke Schaft und die isometrische Rahmenform wurden gemeinsam in einem Prozess hergestellt und haben dadurch ein sehr geringes Gewicht. Die gesamte Konstruktion des Rackets unterstützt eine gute Kraftübertragung und eine einfache Handhabung. Fazit: Mit diesem Allround-Badmintonschläger und den drei Qualitäsnylonbällen im Lieferumfang kann sofort ein spannendes Spiel mit gut kontrollierbarem Schlagvermögen gestartet werden.


Badmintonschläger Test: Oliver Power P 800

Marke: Oliver
Material: Micocarbon
Gewicht: 85 g
Ausstattung/Zubehör: Metric Fron-Cap System

Das hochwertige Racket zeigt im Badmintonschläger Test dank dem Metric Fron-Cap System eine optimierte Kraftübertragung mit gleichzeitig reduzierter Vibration. Mit 85 g gehört das Produkt zu den Leichtgewichten und unterstützt mit dem torsionssteifen Rahmen aus flexiblem Microcarbon eine hervorragende Ballbeschleunigung. Der Badmintonschläger ist ausgewogen balanciert und weist eine ordentliche Bespannung auf. Fazit: Er ist bemerkenswert fehlerverzeihend und bietet auch für Fortgeschrittene und Turnierspieler eine mehr als ausreichende Qualität.


Badmintonschläger Test: Talbot Torro Schläger Arrowspeed

Angebot
Marke: Talbot Torro
Material: Graphit
Gewicht: 89 g
Ausstattung/Zubehör: Galaxy black Saite

Mit der klassischen Arrowspeed Schlägerkopfform präsentiert sich dieses vielseitige Produkt im Badmintonschläger Test. Das Racket ist leicht kopflastig balanciert und verfügt über mittlere Flexibilität. Außerdem ist der Badmintonschläger mit Power Bridges ausgestattet, die eine höhere Dehnung der Saiten zulassen und eine bessere Schockabsorption bewirken. Das wirkt sich wiederum auf eine bessere Ballbeschleunigung aus. Fazit: Dieser Badmintonschläger bietet starke Power und Kontrolle und zählt daher zu den Allroundrackets für Gelegenheitsspieler.


Zur Einstimmung auf das nächste Spiel mit dem frisch gekauften Badminton Schläger hier ein paar Tipps und Tricks um das eigene Spiel zu vebessern:

 

Noch mehr Videos gibt’s hier


häufig gestellte Fragen zum Badmintonschläger Testbericht:

Badmintonschläger bespannen – wie geht das?

Nach einer gewissen Spielzeit lässt die Spannung der Saiten nach und die Spielqualität leidet. Nicht nur Geschwindigkeit sondern auch Präzision geht beim Schlag verloren. Anfänger haben in der Regel eine Bespannung von 5-7kg , Fortgeschrittene 7-9kg und Profis 8-13kg. Wir empfehlen die Bespannung des Badmintonschlägers in einem Fachgeschäft vornehmen zu lassen. Weitere Informationen gibt es hier.

Badmintonschläger von Stiftung Warentest?

Natürlich haben wir vor unserem Badmintonschläger Test recherchiert aber wir konnten auf der Webseite der Stiftung Warentest keinen Artikel zu Badminton Rackets finden. Mit sicherheit wird das aber noch nachgeholt und dann gibt es auch einen Badmintonschläger Test der Stiftung Warentest.


Folgende Testberichte könnten Sie auch interessieren:

Badmintonschläger Test 2017
3.68 (73.66%) 205 votes
Facebookgoogle_plusmail