Skaterhelm Test & Vergleich 2017

In unserem Skaterhelm Test prüfen wir verschiedene Skater- bzw. BMX-Helme und untersuchen welche Vor- und Nachteile sie haben: Ein Skaterhelm schützt den Träger beim Sturz und gibt ihm so ein gewisses Sicherheitsgefühl.

Im Gegensatz zu Fahrradhelmen sind Skaterhelme so designed, dass sie den gesamten Hinterkopf schützen. Diese Art Helme ist sehr gut für Skateboarder, Inline Skater und BMX Fahrer geeignet. Ebenfalls für alle Skater interessant, ist unser Protektoren Test.

Skaterhelm Test 2017: Die besten Helme für Skater & BMX 

In erster Linie muss ein Skaterhelm schützen, er soll aber natürlich auch bequem sein und gut aussehen. Letzteres ist besonders für Kinder wichtig, damit der Helm auch getragen wird.

Es ist nicht einfach, all diese Kriterien in Einklang zu bringen. Im Skaterhelm Test zeigen wir welche Hersteller das am besten schaffen.

  • TSG – Skate & BMX Helm
  • Sport DirectTM BMX-Skate
  • Melon Helm bloomy – Design Hero Edition
  • POC Radhelm Receptor Flow
  • Uvex Kinder Fahrradhelm Kid 3

Skaterhelm Testsieger: POC – Receptor Flow

Kaufempfehlung Skaterhelm TestMarke: POC
Verfügbare Farben: Krypton Blue, Uranium Black, Lead Blue, Shiny White, Iron Orange, Hydrogen White, Shiny Black, Bohrium Red, Actinium Pink, Purple, Polybdenite Green
Verfügbare Größen: XS/S (51 cm – 54 cm), M/L (55 cm – 58 cm), L/XL (59 cm – 62 cm)
Eigenschaften: In-Mold EPS-Liner des Receptor Flow verstärkt den Helm an den wichtigsten Stellen, komfortables Größenanpassungssystem

Der Testsieger in unserem Skaterhelm Test stammt vom Hersteller POC. Dieser Helm verbindet hohe Qualität und Design perfekt. Es gibt eine sehr große Auswahl an Farben und Größen. Die Öffnungen sorgen für eine gute Belüftung bei warmem Wetter. Nicht vom Nahmen „Radhelm“ irritieren lassen. Da der Helm den kompletten Hinterkopf schützt ist er als Skaterhelm ausgezeichnet zu gebrauchen. Bewertung: Sehr gute Qualität und vielfältige Farbauswahl. Eine klare Kaufempfehlung!


Skaterhelm Testsieger: TSG – Skate & BMX

bester Skaterhelm Marke: TSG
Verfügbare Farben: Flat Weiß, Matt Weiß
Verfügbare Größen: S/M (54 – 56 cm), L/XL (57 – 59 cm)
Eigenschaften: ABS, EPS, Polyester, Nylon

Unser Preis-Tipp im Skaterhelm Test ist dieses Modell von TSG. Der Skaterhelm zeichnet sich durch einen guten Preis ebenso wie durch hochwertige verwendete Materialien aus. Weiter unten findet sich noch ein Video zu diesem Helm. Bewertung: Wir denken, dass die Größenauswahl eingeschränkt aber dafür die Größeneinstellung sehr variabel ist. Zudem sind die gängigen Materialien der Helmsicherheitstechnik – ABS und EPS – hier verbaut.


Skaterhelm Test: Sport Direct – BMX-Skate 

Marke: Sport Direct
Verfügbare Farben: schwarz
Verfügbare Größen: 55 – 58 cm
Eigenschaften: EPS Schaum, TÜV geprüft, Unisize, 9 Lüftungsöffnungen, Mikro-Mesh-Insekt-Grill

Das günstigeste Modell im Skaterhelm Test stammt von Sport Direct. Doch der günstige Preis ist nicht das einzige, was wir hier befürworten. Es sind 9 Kühlöffnungen angebracht damit der Helm auch im Sommer bei heißem Wetter angenehm zu tragen ist.  Bewertung: Die Qualität ist überaschend gut wenn man den niedrigen Preis bedenkt. EN1078 TÜV-geprüft.


Skaterhelm Test: Melon Helm – Bloomy Hero Edition

Marke: Melon
Verfügbare Farben: Orange Black, Orange Blue Matt, White/Pink Matt, Pink White, White Matt, Glossy Black, Green Pink, Double Grey Matt White, White Red, White, Yellow
Verfügbare Größen: XXS/S (46 cm – 52 cm), M/L (52 cm – 58 cm), XL/XXL (58 cm – 63 cm)
Eigenschaften: Polycarbonat Helmschale, EPS Schaum, Lüftungsöffnungen, einzigartiges Design

Der Skaterhelm von Melon ist in vielen verschiedenen Designs bestellbar, wobei sich auch viele davon für Frauen eignen. Die Hartschale wird im Innern durch EPS Schaum ergänzt. Bewertung: Alles in allem ein guter Helm für die Designaffinen unter uns.


Skaterhelm für Kinder: Uvex – Kid 3

Marke: Uvex
Verfügbare Farben: Butterfly Blue, Dirtbike Red, Blackout Red, Dirtbike Black, Scary Pink, Blackout Blue
Verfügbare Größen: 51 cm – 55 cm, 55 cm – 58 cm
Eigenschaften: IAS und Monomatic Technologie integriert, optimale Passform und gute Belüftung, antibakterielle Spezialveredelung, waschbare Polsterung (herausnehmbar), optimale Passform

Auch dieser Helm findet in unserem Skater & BMX Helm Test eine besondere Platzierung, insbesondere aber weil es sich um einen Kinderhelm handelt. Die gute Qualität und auch die hochwertige Verarbeitung überzeugt – ganz sicher aber die antibakterielle Spezialveredelung. Bewertung: Toll ist extra für Kinder auch das geringe Gewicht. 


Häufig gestellte Fragen zum Skaterhelm Testbericht:

Unterschied zwischen Skaterhelm und Fahrradhelm?

Skaterhelme bedecken immer den kompletten Hinterkopf bis zum obersten Halswirbel. Die Form eines Skaterhelms, zu sehen auch hier im Skaterhelm & BMX Helm Test, ist zudem nicht so aerodynamisch gestaltet wie die eines Fahrradhelms. Die Geschwindigkeiten nicht beim Skaten meist nicht so hoch als, dass das eine Rolle spielen würde. Die Form selbst ist ebenfalls universeller, bzw. auf eine höhere Vielfalt an Stürzen ausgelegt. Ein Fahrradhelm hingegen ist spezieller auf Stürze bei hohen Geschwindigkeiten ausgelegt.

Gibt es einen Skaterhelm Test der Stiftung Warentest?

Nein, es gibt keinen konkreten Test für Skaterhelme. Allerdings nimmt sich die Stiftung Warentest dem Thema Skating mit vielen Meldungen und Urteilen an. Mehr dazu auf der Webseite der Stiftun gWarentest: Link

Nachfolgend noch ein Video zu unserem Preis-Leistungssieger:


Folgende Testberichte könnten Sie auch interessieren:

 

Skaterhelm Test & Vergleich 2017
4.69 (93.85%) 13 votes
Facebookgoogle_plusmail