Segway Alternative: Airwheel, Monowheel und E-Scooter

Eine gute Segway Alternative bietet Fahrspaß und Sicherheit. Dass Fahrspaß nicht nur mit dem Original Segway möglich ist, zeigt unser Beitrag zum Thema Segway Alternativen. Die Segway Alternative funktioniert meist ähnlich wie das Segway, ist aber preiswerter und bietet ebenfalls einen hohen Spaßfaktor. Mit der richtigen Technik lassen sich diese Geräte in alle Richtungen lenken, beschleunigen und bremsen.Durch Monowheels, Airwheels und E-Scooter gibt es inzwischen einige Alternativen zum beliebten Segway. Eine Straßenzulassung haben die Segway Alternativen allerdings, bis auf den E-Scooter, nicht.

Segway Alternative im Vergleich

Fünf Segway Alternativen werden im Vergleich aufgelistet. Wir nennen bei jeder Segway Alternative die Funktionsweise, Ausstattung und wichtige technische Daten. So richtet sich die maximale Reichweite nach der Kapazität des Akkus. Des Weiteren werden Nutzungsmöglichkeiten und spezielle Eigenschaften verglichen. Auch der Funfaktor bleibt im Vergleich der Segway Alternativen nicht auf der Strecke. 

1. Segway Alternative: Hoverboard

Hoverboard TestMarke: HovexKaufempfehlung Segway
Straßenzulassung: nein
Maximale Geschwindigkeit: 15km/h
Maximale Reichweite: 20 km

Die erste Segway Alternative ist ein Hoverboard. Das selbst ausbalancierende Elektro-Fahrzeug wird durch die Veränderung der Körperneigung gesteuert. Der Nutzer stellt sich auf die zwischen den Rädern angebrachte Trittfläche und bewegt seinen Körper. Das Gyroskop misst dann den Neigungswinkel und passt Motorleistung und Richtung an. Ab einer Steigung von 30º setzt der Direktantriebsmotor ein. Fazit: Das gut verarbeitete Produkt bietet eine Menge Fahrspaß und ist mit zwei Stunden Ladezeit schnell einsatzbereit. Unseren Ausführlichen Hoverboard Vergleich findest du hier

Hier ein Video zu dieser Segway Alternative:


2. Segway Alternative: Dekota Airwheel Rad

Marke: Dekota
Maximales Benutzergewicht: 120 kg
Straßenzulassung: nein
Maximale Geschwindigkeit: 16 km/h
Maximale Reichweite: 15 km
Ausstattung: On-Board-Gyroskope

Die nächste Segway Alternative ist das Dekota Airwheel. Das CE-zertifizierte Elektro-Einrad mit On-Board-Gyroskop und Trägheitsüberwachung ermöglicht mehr als hundert Korrekturen in der Sekunde an der Leistung und der Drehzahl des Motors. Damit kann der Fahrer allein durch Körperbewegung das Gefährt präzise steuern, beschleunigen und zum Stillstand bringen. Das faltbare Airwheel wiegt nur 9,7 kg und ist dadurch gut im Rucksack zu verstauen. Fazit: Das Airwheel ist ein kompaktes Fahrzeug für jeden, der Spaß an der Verbindung zwischen Sport und Technik hat.

Das Airwheel sieht man hier in Action:


3. Segway Alternative: Cat® 1Droid

Marke: Cat®
Maximales Benutzergewicht: 120 kg
Straßenzulassung: nein
Maximale Geschwindigkeit: 18 km/h
Maximale Reichweite: 20 km
Ausstattung: Gleichgewichtsstabilisierungssystem, Ladeanzeige,
Diese Segway Alternative ist eine gut gelungene Kombination aus Sportgerät und Fortbewegungsmittel. Ausgestattet mit innovativen Stabilisierungssystemen ermöglicht es eine einfache Steuerung durch Gewichtsverlagerung. Sobald die Übungsphase mit Stützrädern und Gurt vorbei ist, lässt sich das gesamte Potential dieses gut verarbeiteten High-Tech-Elektro-Einrads ausschöpfen. Fazit: Die günstigste Segway Alternative in unserem Vergleich. Das 1Droid ist ein Fun-Fahrzeug, dass durch gezielten Körpereinsatz gut für sportliche Fahrer geeignet ist.

Diese Segway Alternative kann im unten stehenden Video begutachtet werden:


4. Segway Alternativet: SXT500 EEC Elektroscooter

Marke: SXT
Maximales Benutzergewicht: 120 kg
Straßenzulassung: ja
Maximale Geschwindigkeit: 25 km/h
Maximale Reichweite: 20 – 25 km
Ausstattung: Bleiakku, Luftreifen mit Schlauch, Stoßdämpfer, LED-Beleuchtung, Bremslicht, Scheibenbremsen, Rückspiegel, 26 cm Reifen, 500 Watt Motor, zusammenklappbar

Für Sicherheit und Fahrspaß auf der Straße punktet der Elektroscooter mit einer EU-Zulassung für den Straßenverkehr. Mit 40 kg und einem Klappmechanismus lässt er sich außerdem überall mit hin nehmen. Mit seiner Ausstattung und seinen technischen Eigenschaften ist der Scooter gerade für Pendler ein praktisches Fahrzeug. Fazit: Der SXT500 EEC macht nicht nur in der Freizeit eine gute Figur, sondern begeistert auch beim Arbeitsweg. Die einzige Segway Alternative mit Straßenzulassung.

Der E-Scooter ist in folgendem Video zu sehen:


Folgende Produktvergleiche könnten Sie auch interessieren:

 

 

Segway Alternative: Airwheel, Monowheel und E-Scooter
4.93 (98.57%) 14 votes
Facebookgoogle_plusmail

  2 comments for “Segway Alternative: Airwheel, Monowheel und E-Scooter

  1. Eberhard Schöninger
    7. Juli 2016 at 17:10

    Wo können die nicht Straßenzugelassenen E-Roller gefahren werden? Warum sind sie nicht zugelassen.

    • admin
      7. Juli 2016 at 17:18

      Offiziell können E-Roller ohne Straßenzulassung nur auf Privatgelände gefahren werden. Der Großteil wird dennoch in öffentlichem Raum benutzt.

Comments are closed.