E Bike unter 1000 Euro im Test: Günstige Elektroräder im Vergleich

Ein E-Bike unter 1000 Euro ist nicht so einfach zu finden – zumindest kein qualitativ hochwertiges. Dieser Test soll zeigen, was E Bikes leisten müssen und welche Dinge besonders wichtig sind, wenn es um den Kauf geht. Wir haben uns verschiedene E-Bikes unter 1000 Euro genauer angesehen und zeigen bei welchen sich der Kauf lohnt.

E Bike unter 1000 Euro im Test

E Bikes erfreuen sich sehr großer Beliebtheit. Sie sind beispielsweise perfekt für ältere Menschen geeignet oder jene, die eine längere Strecke entspannt mit dem Rad zurücklegen wollen. Alle hier gezeigten E Bikes unter 1000 Euro sind ohne Zulassung und Versicherung legal fahrbar, da sie bei 25 km/h abgeriegelt sind.

  • NCM Prague 27,5 Zoll Elektrofahrrad E-MTB
  • 28″ Alu Elektrorad Trekking Shimano Deore 21 G
  • NCM MUNICH 2015 28 Zoll (700C) Elektrofahrrad für Damen
  • Rex Herren E-Bike ETK 500, Graphitgrau, 28 Zoll

E Bike unter 1000 Euro – Testsieger: NCM Prague 27,5 Zol

Marke: NCM E bike unter 1000 Euro Test Kaufempfehlung
Farbe: weiß, schwarz, hellblaue Detailapplikation
Gewicht (inkl. Akku), Zuladung: 22 kg, 100 kg
Felgengröße: 27,5 Zoll
Akkudetails: Li-NCM, 36 V, 11 Ah, ( = 396 Wh), Markenzellen
Antrieb: 250 Watt, Hinterrad, Nabenmotor
Reichweite: ca. 40 – 60 km, 80 im ECO-Modus
Eigenschaften: 6 Leistungsstufen mit Anfahrhilfe (einstellbar über 2,5 Zoll Display), SELLE Royal Sattel und Griffe, Smart Sam Bereifung von Schwalbe, TX Tourney Shimano Schaltung, Alurahmen, Scheibenbremsen

Dieses E Mountainbike unter 1000 Euro ist unser Testsieger. Es ist leicht und auch die Ausstattung kann überzeugen. Die Reichweite von 40-60km ist zwar nicht besonders hoch allerdings kann diese verlässlich erreicht werden. Im Eco-Modus sind sogar 80km machbar.

Bewertung: Nicht umsonst mit 5 von 5 Sternen auf Amazon bewertet. Unsere Kaufempfehlung!


E Bike unter 1000 Euro Test: 28″ Alu Elektrorad

Marke: Radversender.dePreisleistungssieger E Bike unter 1000 Euro
Farbe: schwarz mit weißem Schriftzug
Gewicht (inkl. Akku), Zuladung: k.A.
Felgengröße: 28 Zoll
Akkudetails: Li-NiCoMn, 36 V, 11 Ah, ( = 396 Wh), Panasonic-Zellen
Antrieb: 250 Watt, Hinterrad, Nabenmotor
Reichweite: 70 – 100 km
Eigenschaften: Shimano Schaltung, Selle Royal Freeway Sattel, Hohlkammerfelgen aus Alu, Nabendynamo, LED Lichter, V-Bremsen

Dieses Fahrrad überzeugt durch einen sehr günstigen Preis. Während unser Testsieger ein Mountainbike ist handelt es sich bei diesem Modell um ein Trekkingrad. Die Reichweite von 70-100km ist respektabel und auch die restlichen technischen Daten sind durchweg gut.

Bewertung: Günstiges E Bike mit hoher Reichweite.


E Bike unter 1000 Euro Test: NCM MUNICH 28 Zoll (700C) Damen Pedelec

Angebot
Marke: NCM
Farbe: weiß
Gewicht (inkl. Akku), Zuladung: 23 kg, k.A.
Felgengröße: 28 Zoll
Akkudetails: Li-Ion-NCM, 36 Volt, 13 Ah, ( = 468 Wh), Samsung Zellen
Antrieb: 250 Watt, Hinterrad, Nabenmotor
Reichweite: 60 – 80 km, bis 100 km im ECO-Modus (einstellbar im 2,5 Zoll Display)
Eigenschaften: Selle Royal Sattel und Griffe, Schwalbe Marathon Reifen, 7-Gang Shimano Tourney Shaltung, 6 Leistungsstufen mit Anfahrhilfe

Von den elektrischen Komponenten her ähnelt dieses E Bike stark unserem Testsieger – logisch, ist ja auch derselbe Hersteller. Es hat zwar keine Scheibenbremsen und ist etwas schwerer, dafür jedoch hat es einen größeren Akku. Vom Aufbau her ist es ein klassisches Damen E Bike und verfügt dazu noch über einen Gepäckträger.

Bewertung: Hochwertiges E Bike unter 1000 Euro zum Touren. Für Frauen eine gute Alternative zu unserem Testsieger!


E Bike unter 1000 Euro Test: Rex Herren E-Bike ETK 500, Graphitgrau, 28 Zoll, 51013-3421

Marke: Rex
Farbe: grau, weiße und grüne Finishes
Gewicht (inkl. Akku), Zuladung: etwa 28 kg, 122 kg (ausgehend von 28 kg Gewicht inkl. Akku)
Felgengröße: 28 Zoll
Akkudetails: Li-Po, 36 V, 10 Ah, TRIO
Antrieb: 250 Watt, Vorderrad, Narbenmotor
Reichweite: ca. 60 km
Eigenschaften: TRIO Steuerdisplay mit LED-Anzeige, LED Lichter, Selle Royal Trekking-Sattel (Gel), Alu-Gepäckträger, V-Bremsen, 21 Gang Shimano Acera Schaltung mit Rapid-Fire
Ein Elektrofahrrad unter 1000 Euro mit allem Drum und Dran. Das Fahrrad schafft mit einer Akkuladung 60km und verfügt über eine 21-Gang Shimano Schaltung. Die Reichweite ist nicht beeindruckend und so bietet sich das Fahrrad vor allem für den Stadtverkehr und kleine Touren an. Bewertung: Qualitativ hochwertige Bauteile. Etwas kleiner Akku aber ansonsten top!


Im nachfolgenden Video gibt es noch ein paar Tipps zum sicheren Fahren mit dem Elektrofahrrad:


Folgende Testberichte könnten Dich auch interessieren:

E Bike unter 1000 Euro im Test: Günstige Elektroräder im Vergleich
4.78 (95.56%) 18 votes
Facebookgoogle_plusmail