Golfbag Test & Vergleich 2017

In unserem Golfbag Test geht es um die optimale Tasche für Ihre Golfschläger. Die Ansprüche an ein solches Produkt könnten nicht höher sein. Ein guter Golfbag sollte sich leicht transportieren lassen und möglichst viele Fächer für Ihre Schläger bieten. Jeder Golfbag sollte zumindest ein Wasserdichtes Fach für Wertsachen haben. Für den kompletten Schutz des Bags bei starkem Regen empfehlt es sich eine passende Regenhaube zu kaufen.

Golfbag Test 2017: Der große Vergleich für Golfer

Die Aufteilung der Tasche und etwaige Accessoires haben bei unserem Golfbag Test ebenfalls eine Rolle gespielt. Die namhaften Hersteller in unserem Ranking haben sich allerlei Extras einfallen lassen, sodass wir beim Golfbag Vergleich richtig ins Detail gehen konnten. Desto besser die Ausstattung desto mehr schlägt es sich auch im Preis nieder. Unter den folgenden fünf Golfbags ist Ihr Favorit mit Sicherheit dabei:

  • 2015 Callaway Chev ORG
  • Legend Golftasche 6 Inch Ständerbag
  • 2014 Nike Air Sport Golftasche
  • BIG MAX Heaven 3 Golf Standbag
  • Wilson Staff Carry Bags Nexus

Golfbag Testsieger: Callaway – Chev ORG

Kaufempfehlung GolfbagHersteller: Callaway
Aufteilung: 14 Fächer
Wasserdicht: Wasserdichtes Fach für Wertsachen
Mit Ständer: Nein

Unseren Golfbag Testsieger haben wir bei Callaway gefunden. Mit seiner Ausstattung und Qualität genügt er den höchsten Ansprüchen. Bis zu 14 Schläger finden in der Golftasche Platz. Ein separates Kühlhaltefach sorgt für angenehm temperierte Getränke beim Golfspiel.

Das E-Trolley-Basissystem ist mit vielen Gepäckwagen kompatibel. Der integrierte Easy Lift Griff erleichtert das Tragen und Abstellen des Golfbags. Das hohe Niveau hat jedoch auch seinen Preis.

Bewertung: Unser Golfbag Testsieger mit vielen Extras. Eine klare Kaufempfehlung!


Golfbag Test: Legend Golftasche 6 Inch Ständerbag

Günstiges Golfbag im TestHersteller: Legend
Aufteilung: 6 Fächer
Wasserdicht: keine Angabe
Mit Ständer: Ja

Wer einen günstigen Golfbag sucht, der kann zu diesem hier greifen. Für runde 50 Euro erhält man bei Legend eine vollwertige Golftasche. Ein halber Satz Schläger, das heißt sechs Stück, passen in sie hinein. Dank dem praktischen Ständer wird der Golfbag schräg hingestellt, was die Entnahme der Schläger vereinfacht.

Bewertung: Unser Preistipp unter den Golftaschen.


Golfbag Test: Wilson Staff Carry Bags Nexus

Angebot
Hersteller: Wilson
Aufteilung: 5 Fächer
Wasserdicht: Wasserdichtes Fach für Wertsachen
Mit Ständer: Ja, doppelt

Wir kommen nun zu einem sehr hochwertigen Golfbag von Wilson. Das Model Nexus eignet sich für Anfänger und Profis gleichermaßen. Bis zu fünf Golfschläger finden darin Platz. Mit 2,2kg Nettogewicht ist er auch noch relativ leicht zu tragen. Optisch wirkt die Golftasche sehr modern und klar strukturiert.

Zwei verschiedene Griffe erlauben den Transport per Hand oder auf einem Trolley. Er ist für die meisten Wagen kompatibel. Bewertung: Eine rundum gelungene Golftasche von Wilson. Eine gute Alternative zu unserem Testsieger!


Golfbag Test: Nike Air Sport Golftasche

Hersteller: Nike
Aufteilung: 8 Fächer
Wasserdicht: Ja
Mit Ständer: Ja, doppelt

Auch von Nike haben wir ein Produkt für den Golfbag Test gefunden. Die Tasche bietet Platz für acht Schläger. Drei davon lassen sich in voller Länge verstauen. Zusätzlich kann ein Kühlfach für Getränke verwendet werden.

Der wasserdichte Stoff wird durch ein Feuchtigkeit resistentes Fleece ergänzt. Es schützt die Wertsachen bei leichtem Regen vor Nässe. Die gesamte Konstruktion wiegt nur 2,16kg und ist damit sehr leicht. Beim Transport spürt man das Rückenpolster aus belüftetem Air Mesh. Die passende Regenhaube gibt es von Nike mit dazu.

Bewertung: Ein Golfbag wie ihn man sich wünscht, nur etwas mehr Fächer hätten es sein können.


Golfbag Test: BIG MAX Heaven 3 Golf Standbag

Hersteller: Big Max
Aufteilung: 5 Fächer
Wasserdicht: keine Angabe
Mit Ständer: Ja, doppelt

Weiter geht es mit unserem Golfbag Test beim Hersteller Big Max. Diese Golftasche ist extrem leicht und wiegt nur 1,7kg, ohne Schläger. Sie bietet allerdings auch nur fünf Fächer für Schläger an. Diese sind aber großzügig gestaltet, sodass jede Größe hineinpasst.

Ein weiterer Vorteil bei diesem Golfbag sind seine vielen Taschen und Halterungen. Handschuhe und Handtuch lassen sich außen befestigen. Die Scorecard hat ihren eigenen Platz und eine Kühltasche gibt es ebenso. Halterungen für Tee und Bleistifte sind vorhanden. Die integrierte Standsperren verhindert ein Zusammenklappen. Die komfortablen Gurte und die Easy Grip Griffen helfen beim Bewegen der Golftasche.

Bewertung: Ein Stauraumwunder für wenig Geld und extrem leicht.


Häufig gestellte Fragen zum Golfbag Testbericht:

Sind alle Golfbags wasserdicht?

Für diese Aussage wollen wir keine Garantie übernehmen. Günstige Golfbags mögen vielleicht nur leichtem Nieselregen standhalten, bevor sie durchnässt sind. Daher haben wir diesen Punkt zu einem Kriterium in unserem Golfbag Test gemacht. Um mit Sicherheit jedem Regen stand zu halten braucht man eine Regenhaube.

Regenhaube für GofltascheRegenhauben für Golfbags gibt es von den entsprechenden Herstellern. Natürlich gibt es auch universelle Regenhauben die für fast alle Golfbags und Trolleys passen. Eines der bekanntesten Modelle welches auch von Profis verwendet wird ist hier zu finden: Angebot bei Amazon ansehen

Preiswerte Alternative: Angebot bei Amazon ansehen

 

 

 

Unseren Testsieger sehen Sie in diesem Video:

 


Folgende Testberichte könnten Sie auch interessieren:

 

Golfbag Test & Vergleich 2017
3.82 (76.47%) 17 votes
Facebookgoogle_plusmail