Gepäckträgertasche Test & Vergleich 2017

Im Gepäckträgertasche Test zeigen wir Ihnen sinnvolle Lösungen um für mehr Stauraum an Ihrem Fahrrad zu sorgen. Nachdem wir schon den Fahrradbox Test veröffentlicht haben, stellt dies eine geeignete Alternative dar. Denn so eine Box können Sie nicht überall mit hinnehmen, eine Gepäckträgertasche in der Regel schon. Sie dient dann als herkömmlicher Rucksack, der sich sicher an Ihrem Fahrrad befestigen lässt.


Fahrradtaschen TestSie suchen Fahrradtaschen die man links und rechts am Gepäckträger befestigen kann. Diese Art Fahrradtaschen bieten einen sehr großen Stauraum. Unseren Produktvergleich finden Sie hier: Fahrradtaschen Test


Gepäckträgertasche Test: Vaude, KLICKfix & mehr im Vergleich

Für den Gepäckträgertasche Vergleich haben wir uns die wichtigsten Aspekte des Produktes herausgesucht, sodass wir die Produkte leicht gegenüberstellen konnten. Das Volumen der Tasche ist ein Kriterium, auch wenn es relativ betrachtet werden muss. Noch wichtiger ist nämlich die Anzahl der Taschen bzw. der Aufbau der Gepäckträgertasche. Dafür haben wir Ihnen nach Möglichkeit auch die genauen Maße notiert.

Hochwertige Produkte zeichnen sich durch ihre Wasserdichtheit aus. Und wir klären auch die Frage wie die jeweilige Tasche am Fahrrad befestigt werden kann. Viele verwenden Klettbänder, manche liefern spezielle Halterungen dazu. Im Gepäckträgertasche Testbericht erwarten Sie diese Produkte:

  • Vaude Radtasche Silkroad Plus
  • Wasserabweisende BTR-Rahmentasche
  • Roswheel 2 in 1 Radtasche
  • Vaude Silkroad L – black
  • Rixen und Kaul KlickFix Tourino

Gepäckträgertasche Testsieger: Vaude Radtasche Silkroad Plus

Angebot
Kaufempfehlung Gepäckträgertasche TestHersteller: Vaude
Volumen: 8 + 7 Liter (ausklappbar)
Taschen: Hauptfächer, 2 Seitentaschen, Gepäckspinne
Maße: 22 x 24 x 29 cm
Wasserdicht: Ja, dank Regenhülle die dem Lieferumfang beiliegt.
Befestigung: Klettverschluss

Wir beginnen den Gepäckträgertasche Test mit einem Modell von Vaude. Das Modell bietet durch zahlreiche Taschen und die Gepäckspinne ausreichend Platz für allerlei Utensilien. Die Tasche lässt sich ausklappen, sodass insgesamt 15 Liter an Volumen entstehen. Ansonsten bleibt das Modell kompakt. Eine Regenhülle wird mitgeliefert, so dass der Inhalt der Tasche auch bei Regen gut geschützt bleibt.  Bewertung: Unser Gepäckträgertasche Testsieger von Vaude. Eine klare Kaufempfehlung!


Gepäckträgertasche Test: Roswheel 2 in 1 Radtasche

Angebot
Beste Gepäckträgertasche Hersteller: Roswheel
Volumen: 5 Liter
Taschen: Hauptfach, 2x Außentaschen, 1x Innenbeutel
Maße: 32,5 x 16 x 18 cm
Wasserdicht: Ja
Befestigung: Klettband

Das zweite Produkt im Gepäckträgertasche Test dient gleichzeitig als handlicher Rucksack. Mit seinen 5 Litern bietet er nicht so viel Stauraum wie unser Testsieger. Das große Hauptfach erlaubt Ihnen Wechselkleidung, Werkzeug und andere Dinge mitzunehmen. Die Befestigung erfolgt über ein Klettband wie bei den meisten anderen Gepäckträgertaschen auch. Bewertung: Ideal wenn Sie das Gepäck als Rucksack mitnehmen wollen. Unser Preis-Tipp!


Gepäckträgertasche Test: Wasserabweisende BTR-Rahmentasche

Angebot
 Hersteller: BTR
Volumen: unbekannt
Taschen: 1x großes Hauptfach, 2x außen, Flaschenhalter
Maße: 34 x 15 x 16 cm
Wasserdicht: Wasserabweisend (Nicht 100% Wasserdicht)
Befestigung: 4x Klettverschlüsse

Deutlich günstiger und somit für Einsteiger geeignet, ist diese Gepäckträgertasche von BTR. Das Modell besitzt einen simplen Aufbau durch ein großes Hauptfach, zwei weiteren an der Seite und einem Flaschenhalter am Ende. Der Hersteller garantiert keine 100%ige Wasserdichtheit. Dank der vier Klettverschlüsse bleibt die Tasche an ihrem vorbestimmten Ort. Inkl. Tragegriff und Riemen zum Transport. Bewertung: Die günstige Lösung für Ihr Fahrrad.


Gepäckträgertasche Test: Vaude Silkroad L – black

Angebot
Hersteller: Vaude
Volumen: 8 + 3 Liter (Größe L)
Taschen: Hauptfach, 2x Seitentaschen, Gepäckspinne
Maße: 21 x 17 x 31 cm
Wasserdicht: Regenhülle inkl.
Befestigung: Klettverschluss

Noch ein Produkt von Vaude, dieses Mal eine schlankere Version. Mit dem Silkroad L erhalten Sie einen mittelgroßen Rucksack für den Gepäckträger. Die Befestigung ist mit dabei, ebenso eine Regenhülle gegen Nässe. Insgesamt 11 Liter plus Gepäckspinne stehen Ihnen zur Verfügung. Bewertung: Eine gute Alternative zu unserem Testsieger!


Gepäckträgertasche Test: KLICKFix – Tourino

Angebot
Hersteller: KLICKfix
Volumen: 12 bis 16 Liter
Taschen: Hauptfach mit Einteilung, Netzfächer im Deckel, Flaschenhalter
Maße: 22 x 23 x 35 cm
Wasserdicht: mit Regenhaube
Befestigung: Spanngurt mit Tragegriff

Unser teuerstes Produkt im Gepäckträgertasche Test stammt von KLICKfix, aber lohnt sich die Anschaffung? Bis zu 16 Liter Stauraum bedeuten sehr viel Platz. Spanngurt und Regenhaube sind auch mit dabei. Bewertung: Sehr teuer und funktioniert am besten mit KLICKfix Adapter, der nicht enthalten ist. Wir raten daher zu unserem Testsieger von Vaude.


Häufig gestellte Fragen zum Gepäckträgertasche Testbericht:

Gepäckträgertasche montieren kompliziert?

Normalerweise dürften Sie keine weiteren Probleme mit der Montage der Gepäckträgertasche an Ihrem Fahrrad haben. Erstens liegt dazu meist eine Anleitung bei, zweitens wird die Tasche mittels Klettverschlüssen oder einer ähnlichen Lösung montiert. Die Ausnahme bilden manche Taschen, welche der Hersteller so konzipiert hat, dass sie eine extra Halterung am Gepäckträger benötigen, auf die dann die Tasche kommt. (bspw. KLICKfix)

Abschließend noch ein Video einer Vaude Gepäckträgertasche:


Folgende Testberichte könnten Sie auch interessieren:

 

Gepäckträgertasche Test & Vergleich 2017
5 (100%) 13 votes
Facebookgoogle_plusmail